Wohnzimmer

Wohnzimmer - Feel free, feel nice

Die Einrichtung. Ein Wonzimmer mit einer grauen Couch und roten Kissen.

Hier erscheinen 

demnächst neue 

Themen.

Das Old school Gerät Fernseh und zwei Radios sind zu sehen. Alles aus den 80er Jahren.

Hier erscheinen 

demnächst neue 

Themen.

Zubehör für das Wohnzimmer. Goldene Deko hilft dabei.

Hier erscheinen 

demnächst neue 

Themen.

Die besten Produkte - Was die das Wohnzimmer zu bieten?

Ein leeres Wohnzimmer ist trist und nicht sehr Komfortabel. Von daher müssen Möbel darin zu finden sein. Diese können schlicht oder auch extravagant sein. Je nach eigenem Empfinden sollte das passende gefunden werden.

In fast jedem Wohnzimmer finden sich eine Couch, ein bequemer Sessel, ein Tisch und die dazu passenden Stühle. Natürlich darf die Beleuchtung nicht fehlen, sowie ästhetische Gemälde oder einfach nur Regale oder Kommoden.

Wie die einzelnen Komponenten zueinander passen kann selbst entschieden werden.

Wir von Traumhaus und Garten finden die klassischen Elemente sehr schön. Sie sollten hell und offen sein. Außerdem sollte der Raum seine Größe waren, sodass man beim Eintreten in den Raum das Gefühl von viel Platz hat.

Das entscheidende Kriterium für ein komfortables Wohnzimmer sind die Wände. Je nachdem welche Wandfarbe ausgesucht wird, können die Möbel dem Flair angepasst werden. So entsteht ein in sich schlüssiger Alltagsraum.

Wo bringen wir alles unter?

Durch intelligente Stauräume lässt sich viel Platz sparen. Natürlich gehört dazu die kontrollierte Ordnung, für die jeder selbst zuständig ist.

So sind Schränke und Abstellflächen keine Seltenheit. Jedoch sollte das Wohnzimmer nicht zu sehr mit Platzfressern zugestellt werden. Eine gute Relation lässt den Raum offen und Voluminöser wirken.

Pflanzen bringen Farbe und Abwechslung

Leichte Grün-, Rot- und Gelbtöne können auf natürliche Art und Weise durch Pflanzen in das Zimmergebracht werden. Wichtig dabei ist, dass sie ausreichend Licht und Wasser bekommen. Daher ist ein Platz in der Nähe der Fenster empfehlenswert.

Zu den schönsten Zimmerpflanzen gehören Palmen, Birkenfeigen, Fensterblatt, Orchideen, Kakteen, und Elefantenfuß. Natürlich gibt es noch einige mehr die dekorativ sind.

All diese Pflanzen sehen unterschiedlich aus. Sie sind durch ihre verschiedenen Blätter dekorativ

Wem echte Pflanzen zu viel Aufwand sind, so können auch Kunstpflanzen genommen werden. Der Vorteil ist, sie benötigen kein Wasser und halten ewig. Ab und an sollte der Staub entfernt werden.

Wohnzimmer
Rate this post
traumhaus-und-garten.de