Kinderschreibtischstuhl im Fakten Test, Vergleich & Ratgeber

Unterüberschrift

Spätestens mit Beginn der Schulzeit wird es bei euren Kindern Zeit, dass sie einen Arbeitsplatz in ihrem Zimmer bekommen. Hausaufgaben oder auch ein Spielenachmittag mit Freunden sind nun der Grund, warum sie ihr Zimmer vermehrt nutzen werden und darum auch eine bessere Strukturierung benötigen.

Ein gesunder Arbeitsplatz für Kinder ist in allen Lebensaltern notwendig. Nicht nur weil die Flut an Aufgaben neben den schulischen Verpflichtungen meist nicht weniger wird. Darum ist auch die Wahl des Kinderschreibtischstuhls eine wichtige, in die ihr euer Kind unbedingt mit einbeziehen solltet, dabei aber nicht die gesundheitlichen Aspekte vernachlässigen solltet.

Kinderschreibtischstuhl Vergleich

Keine Produkte gefunden.

Kinderschreibtischstuhl Empfehlungen

Testberichte von Verbraucherportalen

Organisation Testsieger Test vorhanden? Erscheinungsdatum Details
Stiftung Warentest - Nein - -
Ökotest Testsieger Ja 19.01.2017 [Link]

(Stand: XXX) *Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um den „Testsieger“, sondern um ein Produkt aus einem Einzeltest. **Bei diesem Produkt handelt es sich nicht ausdrücklich um den Testsieger. Das Produkt ist nach dem Testergebnis gewählt worden.

Allgemeines zum Kinderschreibtischstuhl

Der Kinderschreibtischstuhl ist ein essentielles Element des neuen Arbeitsplatzes in einem Kinderzimmer. Er wird nicht nur ein Sitzmöbel sein, sondern ist auch ein Begleiter in allen Lebenssituationen. Ob bei Hausaufgaben, Hobbys oder im Spiel. Er begleitet die Kinder über viele Jahre und muss so auch ihrer Entwicklung Stand halten können. Daher sollte die Auswahl des passenden Stuhls nicht wahllos erfolgen, sondern es gilt unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen und zu vereinen. In diesem Ratgeber findet ihr alle wichtigen Informationen, aber auch einen Ausblick auf die gesundheitlichen Anforderungen, die ihr nicht beim Kauf ignorieren solltet.

Was macht einen Kinderschreibtischstuhl aus?

Ein Schreibtischstuhl für Kinder ist nicht gleichzusetzen mit einem Stuhl für Erwachsene. Während wir in der Regel wissen, welche Sitzposition die beste für uns ist und vor allem, dass das stille Sitzen notwendig ist, damit arbeiten erledigt werden können, haben Kinder einen wesentlich höheren Bewegungsdrang und verwenden den Stuhl nicht nur zum stillen darauf sitzen.

Der klassische Kinderschreibtischstuhl ist auch optisch eine andere Angelegenheit. Sie sind meist mit einem besonderen und geschlechtsspezifischen Design ausgestattet und dienen somit auch für die optische Gestaltung der Umgebung. Kinderschreibtischstühle sind in den meisten Fällen ohne Armlehnen ausgestattet. Da Kinder das stille Sitzen nicht bevorzugen und schnell den Stuhl verlassen möchten, empfinden sie die Lehnen meist als Begrenzung und störend.

Grundsätzlich muss der Kinderschreibtischstuhl nicht nur weniger Gewicht tragen, sondern diese verändert sich auch mit den Jahren. Wenn ein Stuhl für vier Jahre oder länger genutzt wird, kann hier schnell ein Gewichtsunterschied von mehr als 10 Kilogramm für den Stuhl bedeutend werden. Besonders dann, wenn die Aktivität des Kindes nicht im gleichen Verhältnis abnimmt. Somit ist die dauerhafte Belastung des Stuhls auch als Spielobjekt nicht ungewöhnlich.

Das wilde Umherrollen oder auch das Austragen von Rennen und dem massiven Drehen um die eigene Achse stellen einen besonderen Anspruch an die Stühle dar, denen sie gewachsen sein sollten.

Neben dem Körpergewicht und der massiven Belastung durch exzessives Spielen, muss der Stuhl auch der zunehmenden Körpergröße immer anpassbar sein. Sind die meisten Kinder noch sehr klein , wenn sie ihren ersten Schreibtischstuhl bekommen und schon nach wenigen Monaten hat sich ihre Körpergröße um einige Zentimeter verändert. Hier solltet ihr immer darauf achten, dass euer Kind vom ersten Tag an richtig auf dem Stuhl sitzen kann. Wie ein Kind das richtige Sitzen lernt, das werdet ihr später hier noch erfahren.

Viele Hersteller achten sogar gezielt darauf, dass die Stühle nach Möglichkeit sehr unbequem sind und das lange Sitzen nicht gefördert werden kann. Auf diese Weise ist ein Kind immer angehalten seinem Bewegungsdrang nachzugehen und die Sitzposition ständig zu ändern.

Wichtig ist, dass der Schreibtischstuhl im Kinderzimmer nicht nur als Einrichtungsgegenstand und Sitzmöbel gesehen wird, sondern auch die Grundlage für viele Abenteuer ist, die ein Kind erleben wird.

Ergonomischer Kinderschreibtischstuhl

Durch die vielen Aufgaben, die auf ein Kind zukommen, ist es schon wichtig, dass ihr auf einen guten Kinderschreibtischstuhl achtet. Dabei werdet ihr bei der Recherche immer wieder auf den ergonomischen Stuhl treffen, der auch in Kindergrößen angeboten sind. Er ist nicht nur an das gesunde Erlernen des Sitzens gekoppelt, sondern zeigt auch, dass eine Investition in diesem Bereich sinnvoll sein kann.

Durch eine speziell geformte Lehne, gut gepolsterte Sitzflächen und eine leicht Rollautomatik, die die Bewegung mit dem Stuhl erleichtert, können diese Stühle des ergonomische und gesunde Sitzen beim Kind sehr schnell fördern und ihnen helfen dies zu erlernen. Im Gegensatz zu anderen Stühlen vertreten die Hersteller von ergonomischen Stühlen die Ansicht, dass Kinder nicht immer als Kinder behandelt werden müssen. Das bedeutet auch, dass die Sitzfläche, aber auch die Lehne des Stuhls nicht zwingend in einem minimalistischen Format ausgebildet sein müssen, sondern auch eine normal große Sitzfläche zeigt ihre Vorteile.

Sie gibt den Kindern mehr Bewegungsfreiheit im Sitzen und ermöglicht ihnen auch spielerische Positionen bei der Arbeit einzunehmen. Durch die gut geformte Rückenlehne, die auf unterschiedliche Körpergrößen angepasst werden kann, wird der Rücken in seiner Entwicklung nicht behindert und euer Kind wird sich in dem Stuhl häufig wohlfühlen. Diese Stühle sind darauf ausgelegt über viele Jahre mit den Kindern zu wachsen und auch noch im Jugendalter nutzbar zu sein. Daher kann auch ein heftiges Spielen mit dem Stuhl meist keinen Schaden anrichten, da die Stühle grundsätzlich auf eine steigende Körpermasse ausgelegt sind.

Allerdings haben ergonomische Kinderschreibtischstühle auch Nachteile. Sie meisten sind nach einer bestimmten DIN-Norm gefertigt und können so an jeder Stelle im Handel erworben werden. Besonders Grundschulkinder entsprechen aber zu Beginn der Schulzeit nicht diesen vorgegebenen Maßen an Körpergröße und Gewicht. Bei ihnen kann es passieren, dass das gesunde Sitzen nicht gefördert werden kann, weil sie nicht einmal mit den Füßen fest auf dem Boden aufstehen. Das verändert die Auswirkungen der Sitzhaltung erheblich.

Aufgrund der langfristigen Verwendung der Stühle und dem zunehmenden Alter der Kinder sind die ergonomischen Stühle meist mit Armlehnen ausgestattet, was bei kleinen Kindern als besonders störend empfunden wird. Sie fühlen sich durch die Lehnen stark beengt und möchten nur ungern in diesem Zwang sitzen bleiben. Auch wenn sie ihre Position ständig verändern, kann es passieren, dass sie mit den Füßen in den Lehnen hängen bleiben oder nicht schnell und leicht aufstehen können. Hier solltet ihr darauf achten, dass auf die Armlehnen verzichtet werden kann, in dem sie demontiert werden.

Das richtige Sitzen

Das richtige Sitzen ist bei Kindern sehr wichtig, denn so lernen sie schon in frühen Jahren, wie sie ihre Körperhaltung einnehmen müssen, um sich und ihrem Körper nicht zu schaden. Dabei ist das richtige Sitzen bereits so früh wie möglich mit dem Kind zu lernen. Wenn ihr bereits hier die Grundlagen dazu legt, werden es eure Kinder später leichter haben, die richtige Sitzhaltung für sich
zu finden, wenn sie längere Arbeiten ausführen müssen.

Wichtig ist, dass ihr so früh wie möglich mit diesen Übungen beginnt, aber auch Rücksicht auf euer Kind nehmt. Es lebt noch den kindlichen Bewegungsdrang und kann nicht einfach still halten, wenn es verlangt wird. Daher solltet ihr spielerisch beginnen die richtige Sitzposition zu finden. Der gerade Rücken und das feste Aufstellen der Füße auf dem Boden ist dabei am Wichtigsten.

Je nach diesen Gegebenheiten könnt ihr dann die richtige Sitzposition austesten. Dabei ist auch der Kinderschreibtisch wichtig. Wenn dieser höhenverstellbar oder mit einer neigbaren Tischplatte ausgestattet ist, dann ist das meist sehr nützlich, um auch kleinen Kindern ein gutes Arbeiten zu ermöglichen. Verzichtet darauf euren Kindern zu vermitteln, dass stilles Sitzen wichtig ist. Die Sitzhaltung wird nicht nur von einem geraden Rücken, sondern auch ständigen Positionswechseln bestimmt. Gesundes Sitzen ist immer auch eine Kombination aus Bewegung. Und diesen Drang haben Kinder noch sehr gern. Wenn sie sich nicht mehr auf eine Aufgabe konzentrieren können, dann sollte ihnen auch ermöglicht werden, dass sie aufstehen können und sich bewegen und etwas spielen. Der menschliche Körper ist grundsätzlich nicht auf das dauerhafte Sitzen ausgelegt.

Wenn Kinder schon in jungen Jahren viel Sitzen müssen, dann bedeutet das auch automatisch keine optimale Ausprägung des Bewegungsapparates. Schäden im Wachstum und an der Wirbelsäule können die Folge sein. Daher solltet ihr den Drang nach Bewegung so lang fördern wie es geht. Später werden sie aufgrund vieler Hausaufgaben, aber auch anderer Hobbys, die sich vor dem Computer abspielen die Sitzfrequenz automatisch erhöhen.

Wenn ihr bereits vor Schulbeginn einen passenden Kinderschreibtischstuhl gefunden habt, dann ist es ausreichend, wenn ihr das richtige Sitzen fünf Minuten am Tag übt. Dabei sollte euer Kind auch mit der Verwendung des Stuhls vertraut sein. Zeigt ihm, wie es die Höhe anpassen kann und richtet den Stuhl gemeinsam ein. Erklärt jeden Arbeitsschritt und warum des so gemacht werden sollte.

So könnt ihr das Körperbewusstsein der Kinder schärfen und sensibilisieren.

Materialien

Wie auch alle anderen Bürostühle sind die Kinderschreibtischstühle in unterschiedlichen Ausführungen zu erhalten. Dabei ist die Verwendung der Oberflächenmaterialien sehr unterschiedlich und klar strukturiert. Nur selten kommt Leder oder Kunstleder, auch als PU-Leder bekannt, zum Einsatz. Kinder wollen meist keinen sterilen Stuhl und vor allem wünschen sie sich ein besonderes Design, dass sich leichter auf Stoff auftragen lässt. Grundsätzlich wären Stühle aus Leder zwar robuster, aber auch teurer. Die Hersteller gehen aber meist davon aus, dass der Stuhl bei Kindern ohnehin oft ersetzt werden muss und verzichten daher auf hochwertige Materialien.

Kunststoff

Viele Hocker, aber auch Freischwingerstühle sind aus einer Oberfläche aus Kunststoff hergestellt. Je nach Ausführung wird hier die Sitzfläche noch mit einem Polster unterstützt, dass fest eingefasst wird. Dabei hat der Kunststoff den Vorteil, dass er nicht nur farblich eine gute Gestaltungsmöglichkeit darstellt, sondern auch leicht in der Pflege ist. Einfach abwischen und schon kann er wieder verwendet werden.

Der große Nachteil bei einer unbepolsterten Sitzfläche ist, dass die Kinder auf einem sehr harten Untergrund sitzen. Dieser lässt im Sommer die Haut schnell schwitzen und ist im Winter immer kühl. Daher empfinden diese Kinder meist diese Form als sehr unangenehm und wünschen sich gepolsterte Stühle oder Hocker.

Stoff

Am beliebtesten sind Stoffstühle. Sie zeichnen sich durch eine Aufbau aus Plastik auf, worauf Sitzpolster angebracht sind, die mit einem bedruckten Stoff überzogen werden. Auf diese Weise sind die unterschiedlichen Designs und Gestaltungen möglich. Diese Form der Stühle sind in der Anschaffung recht preisgünstig, da sie auch günstig hergestellt werden können. Hierbei gilt es zu beachten, dass die Kinder meist in die Kaufentscheidung mit einbezogen werden wollen.

Nachteil des Stoffstuhls sind allerdings die Reinigung und die Instandhaltung. Kinder sitzen, bewegen sich und spielen viel auf diesem Stuhl. Wenn der Stoff nur von unzureichender Qualität ist, dann verblassen die Farben meist sehr schnell und der Stoff wetzt sich ab. Hinzu kommt, dass der Stoff sich leicht mit Schweiß vollsaugen kann, was auch bedeutet, dass es sich dann nicht mehr um eine hygienische Umgebung handelt. Auch die Reinigung ist umständlich. Auch Polsterreiniger schaffen es nur selten Essensreste oder Malfarben von der Oberfläche zu entfernen.

Dennoch stellt diese Form des Stuhls die beliebteste bei Kindern dar.

Ausstattung eines Kinderschreibtischstuhls

Auch hier ist das Angebot in der Regel sehr umfangreich und ihr solltet immer auf eine gewisse Ausstattung achten. Dabei ist diese nicht nur abhängig vom Alter eures Kindes, sondern auch von der Häufigkeit der Nutzung des Stuhls. Kinder, die viele Aufgaben erledigen müssen, sollten auch mehr Komfort im Stuhl haben und diesen leichter nutzen können. Je jünger die Kinder sind, desto weniger Komfort ist angebracht, dass das Sitzen nicht als angenehm empfunden und der Bewegung vorgezogen wird.

Fußkreuz und Rollen

Ist der Stuhl mit Rollen ausgestattet, dann könnt ihr erwarten, dass sich dieser leicht über den Boden rollen lässt. Allerdings gibt es hier zwei Unterschiede in der Ausführung der Rollen. Auf der einen
Seite gibt es Weichbodenrollen. Diese sind meistens einfach aufgebaut und können leicht über Teppich rollen. Das funktioniert zwar auch auf harten Böden, allerdings hinterlassen die Rollen dann unschöne Streifen. Hartbodenrollen hingegen sind durch ein doppeltes Rollensystem ausgezeichnet, dass den Druck auf dem Boden besser ausgleichen kann. Diese Rollen sind auf Parkett und Holzböden gut zu verwenden und hinterlassen keine Schäden. Dafür sind sie nur schwer auf Teppich zu handhaben, da sie hier direkt blockieren.

Daher sollte die Wahl der Rollen immer nach dem Untergrund ausgerichtet sein, auf dem der Stuhl stehen wird. Das gibt auch mehr Sicherheit in der Anwendung für die Kinder und vermeidet Verletzungen durch Stürze.

Kopfstütze

Kinderstühle mit Kopfstütze gibt es nur selten. Dabei sind diese eher für große Kinder ausgelegt und werden auch im Bereich der Erwachsenen zum Einsatz gebracht. Allerdings wird diese in den meisten Fällen als unangenehm empfunden und sollte leicht zu demontieren sein. So könnt ihr ausschließen, dass euer Kind sich mit seinem Stuhl nicht wohlfühlt. Armlehnen Wie ihr bereits wisst, sind Armlehnen bei Kinderschreibtischstühlen sehr selten und werden auch von kleinen Kindern nicht akzeptiert. Dabei solltet ihr immer auf die Vorlieben eures Kindes achten und mit dem gesunden Sitzen auch die Bewegungsfreiheit fördern. Gut eignen sich hier Modelle, wo die Lehnen nach Bedarf angebracht und entfernt werden können. So habt ihr praktischen zwei Stühle in einem und könnt euch besser an die Entwicklung eures Kindes anpassen.

Verstellbare Rückenlehne

Die verstellbare Rückenlehne sollte bei allen Modellen vorhanden und wichtig sein. Sie kann praktisch mit einem Handgriff auf die Größe des Kindes angepasst werden und somit eine stützende Funktion des Rückens und der Wirbelsäule übernehmen. Dabei solltet ihr bei der Montage darauf achten, dass die Einstellung der Rückenlehne immer mit dem Kind vorgenommen wird. Optimalerweise endet die Lehne kurz unterhalb der Halswirbel. Das gilt für die halben Lehnen, aber auch für die durchgängigen Lehnen eines Stuhls.

Gasdruckfeder zur Höhenverstellung

Die Höhenverstellbarkeit des Kinderschreibtischstuhls ist nicht nur zu Beginn sehr wichtig, sondern muss auch noch nach vielen Jahren tadellos funktionieren, wenn euer Kind gewachsen ist und die Sitzfläche angehoben werden muss. Wichtig ist, dass eure Kinder immer fest mit beiden Füßen auf dem Boden stehen. So stellt ihr sicher, dass die richtige Sitzhaltung eingenommen werden kann. Die Stuhlhöhe wird dabei durch eine Hydraulik reguliert. Dazu sinkt ein Bolzen in eine Gaskartusche ein und hebt das Stuhlbein an. Die Sitzfläche geht nach oben. Diese Mechanik muss sehr robust ausgeprägt sein bei einem Kinderstuhl, da diese Funktion auch auf spielerische Weise verwendet wird. Durch häufiges Auf- und Abfahren kann es hier zu einer Art Abnutzung kommen.

Geschlechtsspezifische Kinderschreibtischstühle für Jungen und Mädchen

Das Empfinden für schöne Dinge und die Vorlieben der Kinder sind bei einem Schreibtischstuhl entscheidend. Dabei geht es nicht etwa um den Komfort beim Sitzen, sondern um das Design. Spiderman, Elsa und Co. Sind bei vielen Kindern beliebt und man kann ihnen mit nichts mehr eine Freude machen als einem passenden Schreibtischstuhl.

Dabei hat die Industrie hier gut aufgepasst und bietet die unterschiedlichsten Modelle in den passenden Designs an. Während sich Jugendliche eher für ein klassisches Design oder einen Gamerstuhl mit Features und Beleuchtung entscheiden, so wählen kleine Mädchen und Jungen nach ihren Lieblingsfiguren aus. Bei Jungs handelt es sich hierbei meist um die liebste Actionfigur und ein schlichtes Design. Mädchen hingegen mögen rosa, verspielte Bezüge, aber auch eine besondere Form des Stuhl. Während Stühle für Jungen sehr kantig und meist in dunklen Tönen oder Blau gehalten werden, legen Mädchen Wert auf fließende Übergänge und ein harmonisches Erscheinungsbild.

Dabei sind Stühle für Jungen oft robuster verarbeitet, weil auch das Spiel mit dem Stuhl meist heftiger ausfällt.

Kinderschreibtischstuhl Arten

Wenn ihr euch auf die Suche nach dem richtigen Stuhl macht, dann werdet ihr auf einen großen Markt stoßen und die unterschiedlichsten Modelle sehen. Dabei ist es nicht nur wichtig, dass ihr hier ein Auge auf das Design habt und den Wunsch des Kindes berücksichtigt, sondern auch die Art des Stuhls und dessen Anwendung kennt, um keinen Fehlkauf zu machen.

Ohne Rollen - Freischwinger

Während der klassische Bürostuhl für Kinder immer mit flexiblen Rollen ausgestattet ist, gibt es auch Modelle ohne Rollen. Sie werden als Freischwinger bezeichnet und ähneln in der Optik einem klassischen Stuhl aus der Schule. Dabei sind die Füße des Stuhls so angebracht, dass sie von der Vorderseite aus nach unten verlaufen und eine lange Stütze am Boden ausbilden. Die Lehne ist somit nicht starr und das Kind kann auf dem Stuhl vor- und zurück wippen. Allerdings ist hier das Aufstehen und Hinsetzen sehr beschwerlich, weil der Stuhl mit seinem gesamten Gewicht nach vorn und hinten bewegt werden muss. Hinzu kommt, dass diese Stühle meistens nicht in der Höhe verstellt werden können und mit zunehmender Körpergröße durch ein neues Exemplar ersetzt werden müssen.

Als Beispiel könnt ihr euch hier vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn ihr zu einem Elternabend in einer kleinen Klasse gehen müsst und alle Eltern müssen im Klassenzimmer auf zu kleinen Stühlen
und vor kleinen Tischen Platz nehmen. So kann sich das dann auch für euer Kind anfühlen und stellt keine optimale Arbeitssituation dar.

Ohne Lehne - Bürohocker

Flexible Hocker, wie sie auch in einem Friseurladen zu finden sind, da mit die Friseuse bequem um euch herumrollen kann, sind auch im Kinderzimmer immer beliebter. Sie haben keine Lehne und halten so Kinder allen Alters dazu an aufrecht zu sitzen. Durch die Bewegung auf Rollen und die Höhenverstellbarkeit können sie leicht an die Tischhöhe angepasst werden und trainieren automatisch die gerade Haltung des Rückens.

Nachteil hierbei ist, dass die Sitzposition meist nicht gewechselt werden kann und ein Anlehnen zum kurzen Entspannen der Muskulatur ist auch nicht möglich. Dafür wird der Bewegungsdrang des Kindes besser unterstützt.

Mit Lehne

Sie meisten Bürostühle für Kinder sind mit einer Rückenlehne ausgestattet. Sie werden von vielen Kindern bevorzugt. Dabei gibt es leichte Unterschiede. Viele Kinderstühle haben nur eine halbe Lehne, die den Bereich zwischen den Schulterblätter abstützen kann. Der Bereich auf Höhe der Lenden hingegen ist nicht gestützt.

Je hochwertiger und ergonomischer ein Stuhl gefertigt ist, umso eher ist die Rückenlehne durchgehend bis zur Sitzfläche. Diese kann in der Höhe an das Wachstum des Kindes je nach Modell angepasst werden. Dabei gilt es zu beachten, dass diese Modelle unterschiedlich angefertigt sein können und die Verstellung der Rückenlehne nicht immer passend auf die Größe des Kindes umsetzbar ist.

Mit Armlehne

Mit und ohne Armlehnen Bei einem Kinderschreibtischstuhl mit Armlehnen handelt es sich meist um die Vorstufe eines Chefsessels. Diese sind den Bürostühlen für Erwachsene nachempfunden und können daher bevorzugt von Jugendlichen genutzt werden. Sie sind meist wuchtiger und für größere Menschen geeignet. Aber auch für Kinder gibt es Modelle mit Armlehnen, die meist aus dem ergonomischen Bereich stammen. Sie eignen sich auch für ältere Kinder, die nicht mehr einen so großen Bewegungsdrang haben. Kleine Kinder empfinden die Armlehnen oft als unpraktisch und wollen diese Stühle auch nicht nutzen, weil sie sich eingezwängt fühlen.

Ohne Armlehne

Stühle ohne Armlehnen werden meist für kleine Kinder verwendet, weil sie noch sehr oft aufstehen und den Stuhl für ihre Spiele zweckentfremden. Daher ist diese Bauart praktischer und gestaltet ein flexibleres Arbeiten für die Kinder. In diesem Bereich sind auch mehr Designs erhältlich und ihr könnt hier mehr auf die besonderen Wünsche eures Kindes in Bezug auf Motiv und Bauart eingehen.

Kinder Schreibtischstuhl Test

Auch wenn es sich bei einem Kinderschreibtischstuhl auch nur um eine Anschaffung auf Zeit handeln kann, so ist es wichtig, dass ihr euch vor dem Kauf über das passende Produkt informiert. Dabei solltet ihr die Wünsche eures Kindes zunächst außen vor lassen und Wert darauf legen, wie ihr die Gesundheit eures Kindes fördern könnt. Testberichte sind hier meist das Mittel der Wahl. Für sie braucht ihr nicht direkt in einen Laden gehen und vor allem könnt ihr bequem von zu Hause aus Vergleiche anstellen.

Warum ist ein Kinder Schreibtischstuhl Test sinnvoll?

Wenn ihr euch an einem Testbericht orientieren wollt, dann ist es sinnvoll einen Test von bekannten Instituten zu wählen. Hier könnt ihr euch sicher sein, dass diese Tests auch richtig durchgeführt wurden und die Ergebnisse realistisch beschrieben sind. Generell ist ein Test immer sinnvoll und kann auch dann hilfreich werden, wenn ihr das erste Mal einen Schreibtischstuhl kaufen müsst. Hierbei ist es wichtig, dass ihr beim Kauf im Laden, den Test unbedingt mit eurem Kind durchführt. Hier reicht allein der optische Eindruck meistens nicht aus.

Alle Tests, die ihr nicht im Laden durchführen könnt, müssen so viele Informationen ergeben, dass ihr beim Lesen das Gefühl erhaltet, dass ihr direkt vor dem Stuhl steht. Also sollte auch das Bildmaterial in einer guten Qualität sein. Dennoch gibt es bei einigen Testberichten auch noch andere Dinge, die ihr beachten müsst.

Auf was sollte man bei Kinder Schreibtischstuhl Tests achten?

Wenn ihr einen Testbericht lest, dann solltet ihr das sehr gründlich tun. Wichtig ist dabei, dass ihr genau auf die Formulierungen achtet. Texte die mit einem bestimmten Produkt überfüllt sind, sollen meist nur den Verlauf ankurbeln, stellen aber keine richtigen Tests dar. Für einen Test sollte auch immer ein Vergleichsprodukt vorhanden sein, dass Unterschiede herausgearbeitet werden. Auch unzureichende Videos oder Fotografien lassen auf einen sehr schlechten Test schließen. Weiterhin sind auch bekannte Testseiten in Formulierungen immer mit Vorsicht zu genießen. Achtet besonders darauf in welchem Bereich ein Test durchgeführt wurde. Wenn dieser nur nach der Verarbeitung der Rollen ausgelegt ist, dann ist der Testsieger nicht automatisch auch das allgemein beste Produkt. Preis-Leistungssieger stellen eine Mischung dar. Ihr würdet hier kein schlechtes Produkt erhalten, aber es ist auch nur das Produkt beschrieben, dass zum günstigsten Preis mit der meisten Ausstattung zu erhalten ist.

Daher lest die Texte immer sehr genau und macht euch selbst ein Bild des Produktes. Wenn es möglich ist, dann könnt ihr euch vorab über einen Testbericht informieren, testet den Stuhl selbst dann aber im Laden, um auf Nummer sicher gehen zu können.

Kinder Schreibtischstuhl kaufen – Was gibt es zu beachten?

Wenn die Anschaffung ins Haus steht, dann muss der Kauf bei einem Kinderschreibtischstuhl meistens sehr schnell erfolgen. Oft ist die Einschulung schneller herangekommen als gedacht oder der alte Stuhl muss aus hygienischen oder praktischen Gründen ersetzt werden. Daher ist es wichtig, dass ihr beim Kauf einige Kriterien beachtet, um danach mit eurer Wahl auch zufrieden sein zu können.

1. Preis

Grundsätzlich werdet ihr euch für den kauf ein eigenes Budget gesetzt haben. Das zu halten oder auch zu überschreiten, liegt in eurem Ermessen. Allerdings könnt ihr euch vor dem Kauf schon einmal informieren, welchen Stuhl und welche Qualität ihr für euer Geld erwarten könnt. So passen sich meist auch eure Ansprüche den Gegebenheiten an. Wenn ihr Zeit für den Kauf habt, dann könnt ihr euch auch gründlicher informieren und Preise vergleichen. Manchmal findet sich so ein gutes Angebot, dass euch mehr Komfort bietet und euer Budget nicht übersteigt.

2. Material

Die meisten Stühle sind Stoffstühle in diesem Bereich. Diese sind nicht nur für Kinder attraktiver, sondern auch günstiger in der Anschaffung. Ihr selbst trefft die Entscheidung am besten nicht allein, sondern mit eurem Kind. Wichtig ist, dass ihr umfangreich die Vorteile, aber auch die Nachteile besprecht, wenn euer Kind ein Modell besonders gern haben möchte. Bei den Modellen aus Stoff habt ihr auch in der Gestaltung eine bessere Auswahl und könnt hier mehr auf euer Kind eingehen. Wichtig ist auch, dass ihr am Besten den Kinderschreibtischstuhl mit dem Kinderschreibtisch zusammen kauft, um zu sehen, dass die Modelle gut zusammenpassen. Nicht nur optisch, sondern auch in der Anwendung.

3. Modellart

Auch hier sollte euer Kind mitbestimmen. Je kleiner euer Kind ist, desto eher könnt ihr für das Erlernen des gesunden Sitzens auf einen Hocker zurückgreifen oder einen kleinen Kinderschreibtischstuhl. Allerdings müsst ihr bedenken, dass auch die Dauer des Sitzens hier eine Rolle spielt. Wichtig ist, dass euer Kind flexibel in der Bewegung bleibt. Stühle mit Armlehnen und Kopfstützen sind daher meistens nicht zu empfehlen. Auch bei den Rollen solltet ihr darauf achten, dass sie für den Untergrund geeignet sind.

4. mitwachsender Bürostuhl

Neben der Höhenverstellung ist es notwendig, dass ihr zuvor wisst, wie lang der Stuhl euer Kind im optimalen Fall begleiten soll. Wenn ihr also die Abnutzung des Materials einmal nicht in Betracht zieht oder andere Probleme, dann kann ein Einsatz über Jahre hinweg bedeuten, dass ihr euch für einen Stuhl entscheiden solltet, der nicht nur für kleine Kinder, sondern auch für Jugendliche einsetzbar ist. Daher sollte Option immer gegeben sein, dass sich der Stuhl bei unterschiedlichen Körpergrößen anwenden lässt. Diese Informationen sollten unter den Herstellerangaben zu finden sein und die genaue Körpergröße definieren.

5. Belastbarkeit

Wachstum erhöht nicht nur das Gewicht, sondern auch der Bewegungsdrang des Kindes hat dann eine andere Auswirkung auf den Stuhl. Wenn dieser viel und exzessive genutzt wird, dann ist es wichtig, dass die Verarbeitung gut ist. Plastik ist zwar in den meisten Fällen bei den Stühlen verarbeitet, aber ein massives Gestell kann hier von Vorteil sein. Es hält nicht nur dem steigenden Gewicht des Kindes stand und kann auch so die Sitzhöhe halten, sondern auch die Bewegungen werden besser abgefangen.

6. Stabilität

Je hochwertiger ein Stuhl verarbeitet ist, umso häufiger und besser kann er genutzt werden. Ob zum Spielen oder Sitzen, die Stabilität ist wichtig für eine gesunde Körperhaltung und für eine lange Lebensdauer des Stuhls. Dabei muss nicht nur das Gestell stabil sein, sondern auch die Sitzfläche sollte Belastungen Stand halten können. Jeanshosen und häufiges Bewegen auf der Sitzfläche ziehen auch den Stoff in Mitleidenschaft. Wenn ihr euch lang an der Nutzbarkeit des Stuhls erfreuen wollt, dann sollte dieser den Belastungen gewachsen sein und es auch verkraften, wenn viele Drehungen oder ein Zusammenstoß mit dem Tisch stattfinden.

Wie & Wo Kinderschreibtischstühle kaufen?

Im Grunde genommen seid ihr frei, wenn ihr einen Kinderschreibtischstuhl kaufen möchtet. Sie werden im nicht aufgebauten Zustand angeboten und stellen meist nur einen großen Karton dar. Dieser kann auch bequem versandt werden. Ob ihr euch nun für den Onlinekauf oder den Kauf direkt im Handel entscheidet ist euch überlassen. Da euer Kind aber immer mit entscheiden und testen sollte, ist die Besichtigung vor Ort zwingend.

Kinderschreibtischstuhl bei Amazon kaufen

Kinder Schreibtischstuhl Amazon Der größte Onlinehandel in Deutschland bietet euch gleichzeitig auch das größte Angebot. Ihr könnt ihr aus zahlreichen unterschiedlichen Modellen in allen Preiskategorien wählen. Der Vorteil bei
Amazon, wenn euer Kind einen besonderen Wunsch hat, dann kann er hier meist erfüllt werden und ihr kauft dennoch ein gutes Produkt. Amazon stellt alle Artikel die Angeboten werden in einer separaten Anzeige dar. Diese sind mit den Herstellerangaben und einer Produktbeschreibung versehen, die unterschiedlich lang ausfällt. Dabei habt ihr hier den Vorteil, dass vorhandene Kundenrezensionen zum Produkt auch angegeben werden. So könnt ihr ähnlich eines Testberichts einen Überblick darüber erhalten, welches Produkt gut ist.

Bei Amazon werden Zahlung und Lieferung zuverlässig überwacht und innerhalb einer kurzen Lieferspanne ist der gewünschte Artikel bei euch. Ihr solltet hier nur im Vorfeld darauf achten, welche Umtauschkonditionen für das Produkt bestehen, da dies meist zu Komplikationen führen kann, wenn ihr euch direkt an den Hersteller wenden müsst.

KEYWORD bei ... kaufen (Screenshot: DATUM)

Kinderschreibtischstuhl bei Aldi kaufen

Kinder Schreibtischstuhl Aldi Auch der Discounter bietet ab und zu in seinem Non-Food-Bereich Kinderschreibtischstühle an. Dabei könnt ihr hier nicht aus einer großen Produktvielfalt wählen, sondern der Stuhl ist in einer Ausführung in zwei unterschiedlichen Designs erhältlich. Dafür erhaltet ihr hier eine gute Qualität zum günstigen Preis. Besonders als erster Stuhl und vor allem, wenn ihr für ein kleines Kind schnell eine Sitzgelegenheit braucht, kann das Angebot sehr nützlich für euch sein.

Aldi verfügt nur über stationäre Produkte in der Filiale und diese sind meist schon zu Beginn des Aktionszeitraumes vergriffen. Deswegen bietet es sich hier an, wenn ihr schnell seid. Umtausch und Garantieoptionen sind meist gleich. Die Umtauschfrist sollte immer dem Kassenzettel entnommen werden, die Garantieleistungen sind separat auf der Verpackung hinterlegt. Dennoch kann der Vorgang direkt bei Aldi abgewickelt werden.

KEYWORD bei ... kaufen (Screenshot: DATUM)

Kinderschreibtischstuhl bei Lidl kaufen

Kinder Schreibtischstuhl Lidl Lidl bietet ähnlich Aldi ein umfangreiches Angebot an Non-Food-Artikeln an. Diese werden im Rahmen von Aktionswochen dem Kunden präsentiert und sind dann in der Filiale erhältlich. Auch hier ist das Angebot nicht dauerhaft verfügbar und sehr bemessen. Preislich macht ihr hier immer ein Schnäppchen. Lidl legt dabei Wert auf Design und Komfort. Somit kann es auch vorkommen, dass ihr einen ergonomischen Stuhl für euer Kind kaufen könnt.

Lidl verfügt des Weiteren über einen Onlineshop. Hier könnt ihr alle Angebote der Woche bestellen und bequem liefern lassen, auch wenn dies mit einem Aufpreis verbunden ist. Meist sind hier auch noch Artikel aus den anderen Perioden zu erhalten, die die Auswahl etwas größer gestalten als in der Filiale selbst.

KEYWORD bei ... kaufen (Screenshot: DATUM)

Kinderschreibtischstuhl bei OTTO kaufen

Kinder Schreibtischstuhl Otto Der große Versandhandel in Deutschland ist längst nicht mehr nur über den Katalog zu erreichen, sondern mit seinem Shop auch online. Otto ist es wichtig für alle Kunden das richtige Modell zur Verfügung zu stellen. Dabei habt ihr hier eine große Auswahl an Kinderschreibtischstühlen in allen Formen und Variationen. Die Bestellung erfolgt bequem über die Webseite und auch die Zahlungskonditionen können überzeugen.

Wenn ihr euch für ein besseres Produkt entscheiden wollt, dann bietet Otto liquiden Kunden eine bequeme Ratenzahlung an, die euch auch eine besondere Anschaffung dann möglich macht, wenn die aktuellen Finanzen des Monats es nicht zulassen würden. Neben der Lieferung nach Hause könnt ihr auch einen Aufbauservice in Anspruch nehmen, wenn ihr bereit seid einen Aufpreis dafür zu zahlen. Reklamationen und Umtausch können leicht über das Kundencenter abgesprochen werden und Otto stellt euch ein neues Produkt zur Verfügung.

KEYWORD bei ... kaufen (Screenshot: DATUM)

Kinder Schreibtischstuhl Marken & Hersteller

Wenn ihr euch auf Suche nach einem Hersteller für Schreibtischstühle für Kinder begebt, dann werdet ihr nicht nur mit zahlreichen Plattformen konfrontiert, die ein großes Angebot vorweisen, sondern auch viele Hersteller kennenlernen, die euch im ersten Moment unbekannt sein können. Daher findet ihr hier eine Übersicht über die bekanntesten Hersteller, die Kinderschreibtischstühle vertreiben.

Moll Kinder Schreibtischstuhl

Moll ist ein sehr hochwertiger Hersteller, der alle Formen von Büromöbeln anbietet. Dabei ist Moll nicht nur auf Kinder spezialisiert, sondern auch auf Büroausstattung im großen Bereich. Moll legt hierbei großen Wert auch die Ergonomie seiner Produkte und präferiert gesundheitsförderliches Sitzen.

Daher bietet er auch in Kombination die passenden Schreibtische, die mit den Stühlen kombiniert werden können. Hierbei kann auch das dynamische Sitzen unterstützt werden. Durch höhenverstellbare Stühle sind diese über einen langen Zeitraum nutzbar und können Kinder über die Zeit ihres Wachstums begleiten. In Verbindung mit dem passenden Schreibtisch kann hier auch das Arbeiten im Stehen ermöglicht werden.

Moll hält sich dabei an ein klassisches und unauffälliges Design, legt aber Wert auf hohe Qualität und Nachhaltigkeit der Produkte.

Ikea Kinder Schreibtischstuhl

Das große schwedische Möbelhaus verbindet alle Bedürfnisse der Einrichtung in einem Geschäft. Geleitet durch die verschiedenen Bereiche werden auch Kinder im Sortiment bedacht. Neben kompletten Büroeinrichtungen sind auch Kinderschreibtischstühle erhältlich. Diese sind im klassischen schwedischen Design gehalten und integrieren sich so leicht in alle Haushalte.

Bei der Auswahl ist das Sortiment nicht so umfangreich, wie bei anderen Herstellern und alle Möbel sind nach bestimmten DIN-Vorgaben gefertigt. Das bedeutet, dass für jüngere Kinder oder Kinder mit bestimmten Ansprüchen hier mitunter nicht das passende Produkt gefunden werden kann.

Wenn ihr euch aber für einen Stuhl von IKEA entscheidet, erhaltet ihr Qualität und eine lange Nutzbarkeit des Stuhls. Diese Stühle wachsen in der Regel mit und können auch noch im Jugendalter verwendet werden.

Paidi Kinder Schreibtischstuhl

Paidi ist ein Hersteller, der sich auf die Einrichtung von Kinderzimmern und den darin befindlichen Bereich spezialisiert hat. Dabei ist der Händler aktuell nur online erreichbar und stellt dort sein Angebot vor. Neben der großen Auswahl an Kinderschreibtischstühlen könnt ihr hier nicht nur die richtige Wahl für jedes Alter treffen, sondern Paidi bietet einen besonderen Komfort.

Alle Produktbeschreibungen zu den jeweiligen Möbeln können vorab online angesehen werden. So könnt ihr schon vor dem Kauf abschätzen, was alles zum Aufbau gebraucht wird und macht euch so ein besseres Bild vom Produkt. Neben der klassischen Gestaltung des Kinderzimmers legt Paidi größten Wert auf die Erhaltung der Gesundheit durch die Förderung des gesunden Sitzens und dem Spaß an der Bewegung durch barrierefreie Stühle.

Kinder Schreibtischstuhl Bestseller

Bestseller Nr. 1
Topstar Open Art Junior, Bürostuhl, Schreibtischstuhl für Kinder und Jugendliche, Bezugsstoff, grün
  • Mitwachsender Design-Kinder- und Jugenddrehstuhl
  • Rückenlehne mit atmungsaktivem Netzbezug
  • Bequemer Muldensitz mit strapazierfähigem Softexbezug; Rückenlehne in der Höhe und Tiefe verstellbar, zur optimalen Anpassung auf die...
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen...
Bestseller Nr. 2
Aingoo Schreibtischstuhl Bürostuhl Kinderstuhl Jugenddrehstuhl Kinderdrehstuhl Ergonomie Stuhl höhenverstellbar...
  • Kindersessel: Dieser Kinder Schreibtischstuhl ist besonders für Kinder und Jugend geschafft, er ist ergonomisch geformt: dicke gepolsterte...
  • Ganzhöhe des Kinderschreibtischstuhl:75-85cm(29.53 * 33.46Inches), Höhe des Sitzes: 43-53cm(16.93 * 20.87Inches).Konkrete Information können Sie...
  • Schreibtischstuhl kinder --Die größere Stuhlrollen walken und drücken Sie weniger in Teippiche ein, lassen sich leichter in eine neue...
  • Schreibtischstuhl kinder --Ein Jahr Garantie, wir werden Ihnen in 24 Stunden beantworten! Der Kinder Chair ist zerlegt verpackt und geliefert, in...
Bestseller Nr. 3
IDIMEX Kinderdrehstuhl Schreibtischstuhl Drehstuhl Bürodrehstuhl COOL, 5 Doppelrollen, Sitzpolsterung, Armlehnen, in...
  • Aufbaumaß: 58 x 91 - 103 x 56 (B x H x T)
  • Sitzfläche bequem gepolstert
  • mit atmungsaktivem Netzbezug überzogen
  • Toplift Sitzhöhenverstellung
Bestseller Nr. 4
hjh OFFICE 670800 Kinderschreibtischstuhl KID RACER AL Kunstleder Schwarz-Blau Drehstuhl mit Armlehne höhenverstellbar
  • Die Sitzhöhe ist stufenlos verstellbar und kann so an die Körpergröße des Kindes angepasst werden
  • Der Bezug ist aus einer Kunstleder-Stoff Kombination und ist somit sehr pflegeleicht und robust
  • Die ergonomisch geformte Sitzfläche und Rückenlehne haben eine extra bequeme Polsterung
  • Stabile Kunststoff-Armlehnen sorgen für zusätzlichen Sitzkomfort im Kinderzimmer
Bestseller Nr. 5
hjh OFFICE 670450 Kinder- und Jugenddrehstuhl KIDDY PRO AL Schwarz / Pink Schreibtischstuhl mit Armlehne
  • Mittels Gasdruckfeder lässt sich die Sitzhöhe des Stuhls stufenlos an seinen Nutzer anpassen
  • Die Rückenlehne sowie die Sitzfläche sind gepolstert und mit einem weichen Stoff bezogen
  • Durch das abnehmbare Polster im Lendenwirbelbereich wird die richtige Sitzhaltung unterstützt
  • Der Kinderstuhl ist zudem mit Kunststoff-Armlehnen im modernen Space-Design ausgestattet
Bestseller Nr. 6
hjh OFFICE 670720 Kinderschreibtischstuhl TEEN RACER AL Kunstleder Schwarz / Rot Kinder-Drehstuhl höhenverstellbar mit...
  • Jugend-Drehstuhl mit stufenloser Sitzhöhenverstellung für die individuelle Anpassung an die Körpergröße
  • Der Bezug des Stuhls ist aus einer Kunstleder-Stoff Kombination und ist langlebig, robust und pflegeleicht
  • Die Sitzfläche und die Rückenlehne sind angenehm weich gepolstert und sorgen für eine ergonomische Haltung
  • Die Kunststoff-Armlehnen und das Designer-Kunststoff-Fußkreuz sorgen für einen stabilen Halt
Bestseller Nr. 7
Topstar 70570BB40 High S'cool, Kinder- und Jugenddrehstuhl, Schreibtischstuhl für Kinder, Bezugsstoff orange
  • Hohe Rückenlehne in Kunststoff und zusätzlichem Polster
  • Rückenlehne mit integrierter höhenverstellbarer Wirbelsäulenstütze
  • Rückenlehne in Höhe und Tiefe verstellbar; Muldensitz mit abegrundeter Sitzvorderkante
  • Polyamid-Fußkreuz schwarz; Sitzhöhenverstellung
Bestseller Nr. 8
SixBros. Design Rollhocker Arbeitshocker Hocker Bürostuhl Weiß M-65335-1/725
  • Farbe: Weiß
  • Sitzfläche gepolstert, Kunstleder
  • Sitzhöhenverstellung stufenlos mittels Gaslift
  • Max. Belastbarkeit bis 100kg
Bestseller Nr. 9
IDIMEX MADS Höhenverstellbarer Kinderschreibtisch, Metall, weiß, 111 x 60 x 72 cm
  • Höhenverstellbar von 62 cm bis 93 cm in Abständen von 3 cm
  • In 9 Stufen neigungsverstellbar von 0° bis 42°
  • Aufbaumaße: 111 x 62-93 x 60 cm (B x H x T)
  • Kratzfeste und abwaschbare Tischplatte
Bestseller Nr. 10
hjh OFFICE 670170 Kinder-Drehstuhl KIDDY TOP Stoff-Bezug Rosa Herzen Blumen Schreibtischstuhl Ergonomisch
  • Stufenlos verstellbare Sitzhöhe mittels Gasdruckfeder ermöglicht die individuelle Anpassung an die Körpergröße des Nutzers
  • Das ergonomisch geformte Sitzkissen und die vorgeformte Rückenlehne sind aus strapazierfähigem und schmutzabweisendem Stoff
  • Die Sitzfläche und die Rückenlehne sind angenehm weich gepolstert und unterstützen so eine längere Sitzdauer
  • Das formschöne schwarze Kunststoff-Fußkreuz sorgt für einen stabilen Halt, ausgestattet mit Teppichboden-Rollen

FAQs zum KEYWORD

Immer wieder stellen sich bestimmte Fragen rund um den Kinderschreibtischstuhl. Dabei sind hier die wichtigsten Fragen für euch nochmal auf einen Blick zusammengefasst.

Auch wenn diese Entscheidung schlussendlich euch obliegt, so gilt die Faustregel, je jünger das Kind, desto wichtiger ist es, dass die Armlehnen nicht vorhanden sind oder abgebaut werden können. Sie sind eine Barriere, die den Bewegungsdrang des Kindes unterdrücken kann. Allein das Aufstehen oder Hinsetzen kann durch die Armlehnen extrem beeinträchtigt werden. Kinder stehen viel schneller und häufiger auf. Das stellt nicht nur für sie eine Behinderung dar, wenn sie immer die Armlehnen umgehen müssen, sondern auch eine Schwachstelle. Da die Lehnen meist nicht so stabil aufgebaut sind.

Der erste Schreibtischstuhl ist für Kinder ein Schritt zum Erwachsenwerden. Sie erhalten ihren eigenen Arbeitsplatz und begehen einen neuen Schritt in ihrer Entwicklung. Darum ist es wichtig, dass euer Kind beim Kauf dabei ist. Dabei sollten aber nicht nur die eigenen Wünsche berücksichtigt werden, sondern auch der gesundheitliche Aspekt muss eine Rolle spielen. Lasst euer Kind zur Probe sitzen. Schaut, dass die Füße fest auf dem Boden stehen und euer Kind immer noch bequem sitzt. Dabei gilt es auch die richtige Einstellung der Rückenlehne zu beachten. Achtet auf deren Höhenverstellbarkeit und dass sie auch noch mit zunehmender Größe des Kindes passend sitzt.

Kinderschreibtischstuhl
Rate this post
traumhaus-und-garten.de