Chefsessel im Fakten Test, Vergleich & Ratgeber

Unterüberschrift

Allgemeines zum Chefsessel

Wenn der Chef in seinem Stuhl Platz nimmt, dann strahlt das auf die meisten Menschen eine große Imposanz aus. Der Chefsessel ist ebenso unantastbar, wie der Stuhl des Präsidenten. Dennoch ist der Chefsessel zu einem Möbelstück geworden, dass nicht mehr nur den Leitern von großen Unternehmen vorbehalten ist. Komfort ist in allen Büros ein wichtiger Punkt geworden, der nicht nur das Arbeitsgefühl verbessert, sondern auch die gesundheitliche Komponente bei einem langen Arbeitstag verbessern kann. Hier erfahrt ihr alles rund um den Chefsessel und was ihn zu einer besonderen Sitzgelegenheit im Büro oder zu Hause werden lässt.

Was macht einen Chefsessel aus?

Der klassische Chefsessel bietet schon von der Optik her einen großen Komfort. Während der Chef in seinem Büro auf einem wohl gepolsterten Stuhl sitzen darf, schlagen sich die Mitarbeiter mit harten und unbequemen Bürostühlen aus dem letzten Jahrzehnt herum. So viel zur eigentlichen Vorstellung.

Der Chefsessel ist in zwischen ein Objekt für alle geworden, die bequem bei langen Arbeiten am Schreibtisch oder beim Gaming sitzen möchten. Dabei habt ihr den Vorteil, dass der Stuhl im Allgemeinen sehr viel bequemer ist.

Ihr werdet feststellen, dass der klassische Bürostuhl mehr an Aufmerksamkeit gewonnen hat. Denn mit der vermeintlich luxuriöseren Ausführung kann nicht nur die Optik bestimmt werden, sondern auch das Material ist besser verarbeitet, die Sitzqualität steigt erheblich an und die Ergonomie für den Körper kann erhalten werden.

Der Chefsessel wirkt in der Regel wuchtiger und klobiger als ein kleiner Drehstuhl, was ihm auch eine gewisse Autorität und Macht verleiht. Nicht zuletzt deshalb werden diese Stühle immer gefragter, weil sie auch für euch ein Wohlbefinden erzeugen lassen können. Dabei ist er nichts weiter als eine Unterkategorie des Bürostuhls.

Klassisch zeichnet sich der Chefsessel durch Armlehnen aus, einen massiven Unterbau für die Sitzfläche und eine Lederoptik, die aber nicht immer aus echtem Leder besteht. Hier spielt auch der Kaufpreis eine große Rolle. Daher ergibt sich hier die Aufteilung in unterschiedliche Bereiche und Preisklassen, dass der Chefsessel für alle erschwinglich werden kann.

Chefsessel für große Menschen

Alle Stühle und Sessel sind in der Produktion nach einem bestimmten DIN-Maß ausgelegt. Das soll sicherstellen, dass auch unterschiedliche Anbieter in den entsprechenden Maßen produzieren, um beim Kunden keine Enttäuschung vom Kauf zu provozieren. Auf diese Weise kann auch eine leichtere Produktprüfung nach europäischen Standards erfolgen. Was viele Anbieter dabei nicht bedenken ist, dass es zwar viele Menschen gibt, die den Standardmaßen entsprechen, aber der Standard kann nur zu einem werden, wenn es auch Ausnahmen gibt. So auch bei Menschen, die besonders groß sind.

Was ist das Problem bei einem zu kleinen Chefsessel?

Ist der Bürostuhl zu klein, dann kann eine gesunde Sitzhaltung eingenommen werden. Große Menschen haben oftmals nicht nur das Problem, dass die Rückenlehne zu kurz ist und so schneller Verspannung entstehen, sondern auch die Sitzfläche nicht ihrer Körpergröße entspricht. Je größer ein Mensch ist, desto muskulöser ist sein Körper meist aufgebaut. Das bedeutet auch, dass die Sitzflächen, deren Standard 60cm Breite beträgt, auch zu klein sind. Kleine Positionswechsel können so nicht möglich gemacht werden. Bei bereits bestehenden Erkrankungen des Kreislaufs oder des menschlichen Haltungsapparats kann ein Stuhl in der falschen Größe bei dauerhafter Nutzung die Symptomatiken verstärken und im schlimmsten Falle in einer Arbeitsunfähigkeit gipfeln.

Bis zu welcher Größe sind die meisten Chefsessel ausgelegt?

Klassische Chefsessel eignen sich für eine Körpergröße von 160 bis 200cm. Dabei kann durch die Höhenverstellbarkeit geregelt werden, dass die Füße in einer natürlichen Haltung fest am Boden aufstehen und auch Positionswechsel innerhalb des dynamischen Sitzens ermöglicht werden. Bei Menschen, die unter oder über diese Grenze fallen, kann es problematisch werden. Während kleinere Menschen leicht auf Modelle umsteigen können, die für Kinder genutzt werden, ist es bei großen Menschen komplizierter. Sie profitieren meist nur von Maßanfertigungen, die über eine ausreichend hohe Rückenlehne und eine entsprechend gestaltete Sitzfläche verfügen. Darüber hinaus muss hier bedacht werden, dass ein hoher Körperwuchs eine besondere Belastung für die Muskulatur darstellt und Stützvorrichtungen eingebaut sein sollten.

Ebenso muss der Stuhl mehr Körpergewicht tragen können, was aber auch bei übergewichtigen Menschen notwendig wird. So kann die Stabilität des Sitzens und die Haltbarkeit des Stuhl gewährleistet werden.

Chefsessel für schwere Menschen

Chefsessel nach DIN-Maßen sind meistens nicht für schwere Menschen ausgelegt. Wenn ihr sehr groß seid oder allgemein ein paar Kilo mehr auf die Waage bringt, kann es passieren, der Stuhl für euch schlicht und ergreifend zu klein ist. Allein die Sitzfläche reicht meistens nicht aus. Zwischen den Armlehnen fühlt ihr euch eingespannt und auch die Traglast des Stuhles ist dem Gewicht nicht gewachsen. Dabei muss der Stuhl nicht nur das Sitzen abfangen, sondern auch das Aufstehen und Hinsetzen stellt einen Druck dar, der von den Mechanismen abgefangen werden muss.

Bis zu welchem Gewicht sind die meisten Chefsessel ausgelegt?

Klassische Ausführungen in allen Preissegmenten können in der Regel ein maximales Körpergewicht von etwas 120 Kilogramm tragen. Allerdings sind auch bei geringeren Belastungen, die in diese Grenze nah herankommen, Modelle vorhanden, die bereits der Belastung nicht mehr Stand halten können. Dies bedeutet nicht nur einen schnellen Verschleiß des Stuhls, sondern auch ein unangenehmes Sitzen für euch als Anwender. Durch den mangelnden Platz und eine verkrampfte Sitzhaltung, um sich möglichst wenig zu bewegen, sind Muskelverkrampfungen und Druckstellen die Folge.

Warum sollte man unter der maximalen Traglast bleiben?

Wenn ihr euch für einen Chefsessel entscheidet, dann ist es wichtig, dass die maximale Traglast mindestens 10% unter eurem tatsächlichen Körpergewicht liegt. Auch wenn der Stuhl auf ein Gewicht von 150 Kilogramm ausgelegt ist, so solltet ihr bedenken, dass besonders das Hinsetzen einen größeren Gewichtsdruck auf den Stuhl bedeutet. Für den Stuhl entsteht die Belastung von mehr als 150 Kilogramm, auch wenn dies nur kurzzeitig ist. Dadurch können Mechanismen, aber auch das Gestell Schaden nehmen. Darüber hinaus ist der Komfort eingeschränkt, den euch die Sitzpolster bieten sollen. Sie können je nach Verarbeitung oft die notwendige Druckentlastung nicht gewährleisten und bedeuten für euch ein unangenehmes Sitzen, was über lange Dauer auch zu körperlichen Beeinträchtigungen führt.

Ausstattung eines Chefsessels

 Wenn ihr euch für einen Chefsessel, dann stoßt ihr auf einen sehr großen Marken, der auch viele Ausstattungsmerkmale mit sich bringt. Hier bekommt ihr eine Übersicht darüber, über welche Ausstattungen ihr verfügen könnt. Qualität und Umfang der Ausstattung sind nicht zuletzt von dem Budget abhängig, dass ihr investieren möchtet.

Sitz- und Rückenpolster

Sie gehören zu der Grundausstattung eines jeden Chefsessels. Dabei kann aber hier die Qualität entscheidend sein. In der Regel sind die Polster bis zu 10 cm dick und können so auch langen Belastungen Stand halten. Dennoch ist die Wahl des Schaumstoffs, der im Inneren verarbeitet ist, wichtig. Je hochwertiger dieser ist, umso besser kann das Sitzerlebnis dauerhaft gewährleistet werden. In sehr teuren Stühlen ist der sogenannte Memoryfoam verarbeitet. Seine Struktur ist eher schaumartig. Großer Druck auf die Flächen bedeuten bei Schaumstoff, dass diese komprimiert wird. Mit der Zeit kann die Kompression sich nicht mehr in den Urzustand zurück bewegen und der Stuhl sitzt sich durch. Der komfortable Effekt geht so verloren.

Bei Memoryfoam sind die Eigenschaften so angelegt, dass dieser sich immer wieder in die Ausgangsform zurückbewegt und so der Sitzkomfort dauerhaft erhalten bleibt.

Fußkreuz und Rollen

Die Rollen an einem Stuhl sind immer dann entscheidend, wenn es um den Boden geht, auf dem der Stuhl stehen soll. Die Rollen sind für gewöhnlich am Fußkreuz des Stuhls montiert und zählen zur Standardausstattung eines Chefstuhls. Das soll das bequeme Rollen über den Untergrund ermöglichen. Hierbei wird unterschieden in Doppelrollen und Lenkrollen.

Doppelrollen sind für harte Untergründe geeignet, wie Holz oder Laminat. Sie gleiten leicht darüber und hinterlassen keine Kratzer oder Beschädigungen. Sollte der Boden aber eher aus einem weichen Untergrund oder Teppich bestehen, blockieren diese Rollen automatisch.

Hier bietet sich die Verwendung von Lenkrollen an, die leicht über weiche Untergründe gleiten und auch nicht blockieren. Dafür ist bei diesen Rollen die Gefahr größer, dass auf harten Böden Schäden hinterlassen werden.

Das Fußkreuz sorgt für die Grundlage des Aufbaus des Stuhls. Dabei kann dies aus Plastik bei günstigen Modellen, aber auch Hölzern oder stabilen Metallen bei hochwertigen Modellen ausgebildet sein. Es trägt entscheidend zur Stabilität des Stuhls bei.

Kopfstütze

Die Kopfstütze ist eine Form der Ausstattung, die nicht bei allen Modellen vorhanden ist. Dabei stellt sie ein Liebhaberstück dar. Nicht alle mögen die zusätzliche Unterstützung des Kopfbereiches. In den meisten Fällen ist die Höhe der Rückenlehne ausreichend hoch, dass auch der Kopf mit gestützt werden kann.

Ist die Kopfstütze werksmäßig vorhanden, dann sollte diese nicht nur leicht zu verstellen, sondern auch entnehmbar sein. So kann die Bepolsterung des Kopfbereiches besser gesteuert werden.

Armlehnen

Für den Komfort des Sitzens ist es auch notwendig, dass die Arme gut gestützt werden. Dabei sind Armlehnen am Chefsessel Pflicht. Bei hochpreisigen Modellen, aber auch im niederen Preissegment sind diese zumeist mit einem Polster bezogen, was das Auflegen der Arme komfortabler macht. Nur sehr günstige Ausführungen sind nicht gepolstert und bieten lediglich die seitliche Begrenzung der Sitzfläche.

Bei einem guten Stuhl sind auch die Armlehnen verstellbar. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Unterarm in einem 90° Winkel zum Oberarm aufgelegt werden kann, um eine gesunde Sitzposition zu bewerkstelligen.

Auch wenn die Armlehnen als Qualitätsmerkmal vorhanden sein sollten, müsst ihr bedenken, dass sie auch mehr Platz unterhalb des Schreibtisches einfordern und damit der notwendige Platz vorhanden sein muss. Entweder oder unter oder vor der Tischplatte.

Verstellbare Rückenlehne

Durch das Körpergewicht übt man auch mit dem Anlehnen einen Druck auf die Lehne aus. Dabei sollte die Sitzposition nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern auch bequem sein. Auch diesem Grund ist eine verstellbare Rückenlehne zwingend erforderlich. Sie kann nicht nur auf die Höhe des Rückens eingestellt werden, was hilfreich ist, wenn ihr größer seid, sondern auch im Neigungswinkel angepasst werden. So könnt ihr im Rahmen des dynamischen Sitzens eine Haltungsveränderung herbeiführen und diese auch stetig verändern.

Für die optimale Ausrichtung solltet ihr wissen, dass die Rückenlehne bis knapp unter den Kopf reichen sollte, damit sie ihre Aufgabe erfüllen kann.

Gasdruckfeder zur Höhenverstellung

Durch eine leicht zu bedienende Hydraulik könnt ihr die Sitzhöhe eures Stuhls bequem jederzeit verändern. Dabei wird dies durch eine Gasdruckfeder geregelt. Durch einen Bolzen, der sich in der Mitte der Kartusche im Fußteil des Stuhls befindet, wird das darin befindliche Gas komprimiert und so der Sitz nach oben gepumpt. Ist diese Feder nicht vorhanden, dann kann eine stabile Sitzhöhe durch zu heftiges Aufsetzen schnell verändert werden oder bei andauernder Belastung wieder absinken.

Diese Form der Höhenverstellung ist in unterschiedlichen Qualitätsstufen, je nach Modell und Anbieter, zu finden und kann daher auch in der Bedienung leicht variieren.

Materialien

Alle Chefsessel sind aus bestimmten Materialien gefertigt. Dabei habt ihr selbst die Auswahl, welches Material ihr bevorzugt und wie viel ihr dafür investieren wollt. Dabei sollte auch immer die Beanspruchung des Stuhls eine Rolle spielen. Hier findet ihr eine Übersicht über die klassischen Materialien, die hier verarbeitet werden und welche Vor- und Nachteile diese mit sich bringen.

Echtleder

Echtleder ist ein sehr wertvoller Rohstoff, der aus Tierhäuten gewonnen wird. Dabei ist echtes Leder auch preislich hoch angesiedelt. Die Gewinnung und Verarbeitung liefert hier den Grund dafür.
Vorteile

Echtleder stellt die atmungsaktive Haut von Tieren dar. Folglich könnt ihr darauf nicht Schwitzen, da eine optimale Belüftung gewährleistet werden kann. Dabei sollte aber auch die Verarbeitung sehr gut erfolgt sein, dass die atmungsaktive Komponente nicht nur Chemikalien oder die falsche Behandlung zerstört wird.

Leder sieht im Allgemeinen immer edel aus. Ob nun in einem naturbelassenen Braun oder gefärbten Modellen, wie schwarz oder weiß, hat Leder einen besonderen Glanz. Dieser kann auch bei häufiger Nutzung erhalten werden.

Durch die weiche Textur passt sich das Leder problemlos dem Körper an. Dabei können auch die Polster des Stuhl richtig zu Geltung kommen und die unterstützende Funktion übernehmen. Auch wenn ihr viel auf diesem Stuhl sitzen werdet und häufig mit Jeans oder anderen harten Stoffen darauf reibt, zeigt das Leder dennoch keine Abnutzungserscheinungen.

Nachteile

Der Anschaffungspreis für einen Chefsessel aus Echtleder ist vergleichsweise sehr hoch und lohnt sich in den meisten Fällen für euch nur dann, wenn ihr ihn sehr stark beansprucht oder ihr ihn für einen repräsentativen Zweck braucht.

Ein weiterer Nachteil ist die Pflege, die alle Lederprodukte erfahren müssen. Nur durch das regelmäßige Rückfetten des Leders ( was auch bei der menschlichen Haut erfolgen muss) kann die Stabilität der Zellen erhalten werden. Diesen Aufwand müsst ihr mindestens einmal monatlich bedenken. Auch die Reinigung gestaltet sich nicht immer einfach. Das einfache Abwischen mit Wasser ist mitunter nicht ausreichend, aber durch die Zugabe von Chemikalien kann die Oberfläche aber zerstört werden. Für entsprechende Pflegeprodukte ist dann mit einem zusätzlichen finanziellen Aufwand zu rechnen.

PU-Leder

Hierbei handelt es sich lediglich um eine Nachbildung von Leder aus der chemischen Verbindung Polyurethan. Diese wird auf eine robuste Stoffschicht aufgetragen und imitiert so den Look von Leder. Daher ist sie zumeist auf preisgünstigeren Stühlen zu finden.

Vorteile

Künstliches Leder verleiht einem Möbelstück eine edle Optik und ist wesentlich günstiger in der Herstellung, was auch den Anschaffungspreis des Stuhles sinken lässt.

In der Pflege braucht ihr hier nicht viel zu beachten. Ein Lappen mit Wasser getränkt und ein leichtes Putzmittel können hier zum Einsatz gebracht werden.

Nachteile

Durch die künstliche Zusammensetzung ist die Auflagefläche nicht atmungsaktiv und kann euch leicht ins Schwitzen bringen. Charakteristisch ist dafür das Sitzen auf diesen Stühlen im Sommer. Sobald nackte Haut damit in Kontakt kommt, beginnt diese zu schwitzen und haftet leicht an der Oberfläche an. Bei einer Positionsveränderung oder dem Aufstehen kann dies sehr unangenehm sein.

Im Allgemeinen ist die Oberfläche des PU-Leders nicht so belastbar. Je mehr Reibung darauf ausgeübt wird, desto leichter raut sich die Oberfläche auf und die farbliche Schicht kann abgetragen werden. Übrig bleibt dann nur noch die Basisschicht des Stoffes. Der Stuhl sieht schnell abgelebt aus.

Stoff

Die Stoffe, die auf dem Chefsessel verarbeitet sind, bieten nicht die Lederoptik, sind aber durch Design sehr beliebt. Dabei handelt es sich zumeist um Kunstfasern, die aufgespannt werden. Besonders bei Gamingstühlen werden Netzeinsätze aus Stoff alleinig oder zusätzlich aufgebracht, um ein sportliches Design zu erzeugen. Aber auch Stühle für Jugendliche werden dem modernen Stil so angepasst.

Vorteile

Da es sich hier meist um Kunstfasern handelt, sind diese in der Anschaffung vergleichsweise günstig und ergeben auch einen günstigeren Stuhlpreis.

Ebenso ist der Stil so jugendlich und modern. Auch farblich können hier mehrere Varianten gewählt werden, was für alle die interessant ist, die viel Wert auf eine stimmige Einrichtung legen.

Nachteile

Stoffe sind immer sehr pflegeintensiv. Jeder Fleck bleibt im Gewebe erhalten und kann nicht einfach abgewischt werden. Nur eine aufwändige Reinigung kann hier Abhilfe schaffen. Im Allgemeinen ist Stoff sehr saugfähig, was bedeutet, dass Schweiß und andere Flüssigkeiten leicht in die Polster eindringen können. Diese Gerüche setzen sich im Polster fest und können nur schwer wieder entfernt werden. Weiterhin stellt Körperschweiß meist auch ein Reservoir für Bakterien und Keime dar, was ein unhygienisches Milieu erzeugt. Daher ist eine Stoffoberfläche auch nur schlecht für Allergiker geeignet.

Auch in Fragen der Robustheit ist Stoff keinen großen Belastungen gewachsen. Die starken Nähte von Hosen, wie Jeans, können durch Reibung den Stoff ausdünnen, dass dieser leichter einreist.

Typen von Chefsesseln

Da die Stellung eines Menschen in der Gesellschaft oder einen Unternehmen nicht mehr maßgebend für die Wahl des Bürostuhls ist, werden die Ausführungen der Chefsessel in zwei Typen unterteilt:

Der klassische Chefsessel

Ein imposanter Stuhl hinter den Schreibtisch des Chefs bedeutet auch die Steigerung des Ansehens und der Autorität. Dabei sollte dieser Stuhl sich nicht nur durch dicke Polster und ein gewichtiges Aussehen zeigen, sondern dem darin Sitzenden auch langanhaltenden Komfort bieten. Dabei ist das lange Sitzen die Grundlage für die hochwertige Ausstattung, die bei einem Unternehmer immer gegeben ist. Darüber hinaus muss der Stuhl repräsentativ erscheinen. Hochwertige Verarbeitung und eine hohe Strapazierbarkeit sind hierbei Grundvoraussetzung. Allein der optische Part muss erkennen lassen, dass es sich hier um ein Produkt aus einer höheren Preisklasse handelt und dieses auch der Stellung des darin Sitzenden angemessen ist. Daher ist diese Form auch grundsätzlich aus echtem Leder gefertigt, da es einen höheren Komfort besitzt als günstige Imitate.

Der nicht repräsentative Chefsessel

In vielen Büros verfügen auch die Mitarbeiter über einen Schreibtischstuhl, der einem Chefsessel nachempfunden ist. Ihr habt eventuell bereits ein Modell selbst am heimischen Schreibtisch gehabt, da ihr diesen bevorzugt. Auch wenn er nicht so imposant aufgebaut ist, ist er immer noch bequemer als die klassischen Ausführungen der Sitzmöbel, die sich gewöhnlich finden lassen. Er symbolisiert den besseren Bürostuhl, der auch lange Arbeitseinheiten erträglicher gestalten kann. In der Ausführung und der Hochwertigkeit müsst ihr hier allerdings mit Abstrichen rechnen. Meist sind Gestell und Bezüge nur aus Kunstleder und Plastik gefertigt. Die Polster sind zwar stark, aber weniger hochwertig. Dabei bevorzugen Gamer Abwandlungen des Chefsessels für lange Spieleinheiten und einen ergonomischen Sitz zur Unterstützung der körperlichen Haltung und Gesundheit.

Allein vom optischen Eindruck her sind die Stühle den hochwertigen Modellen nachempfunden, können aber klar in der Qualität abgegrenzt werden. Dafür sind sie auch preislich im Wesentlichen erschwinglicher und können von allen genutzt werden.

Chefsessel Test

Immer wenn ihr euch für einen Produktkauf entscheiden wollt, könnt ihr euch mit Testberichten behelfen. Der Vorteil daran ist, dass ihr diese meistens online findet und ausführliche Informationen über das Produkt eurer Wahl erhaltet. Solche Testberichte helfen euch nicht nur bei der Kaufentscheidung, sondern auch bei der Vorauswahl und können euch sagen, ob es sinnvoll ist ein Produkt zu kaufen. Daher wird euch hier erklärt, warum ihr bei einem Chefsessel unbedingt auch einen Test lesen oder selbst machen solltet und auf was es hier zu achten gilt.

Warum ist ein Chefsessel Test sinnvoll?

Generell ist ein Test immer sehr sinnvoll. Dabei ist es nicht entscheidend, ob ihr den Stuhl im Laden selbst testet oder ob ihr euch einen Testbericht zu Hilfe nehmt. Wichtig ist nur, dass ihr die notwendigen Informationen erhaltet, die ihr braucht. Mitunter spielen das Budget beim Kauf, aber auch die Anforderungen, die ihr an einen Stuhl stellt eine große Rolle. Demzufolge können euch Tests hier weiterhelfen.

Bei einem Möbelstück, wie dem Chefsessel, ist es wichtig, dass ihr selbst darin gesessen habt. Besonders dann, wenn dieser viel in Verwendung ist, wird dies wichtig. Die Belastung des Stuhls, aber auch besondere Eigenschaften von euch selbst können hier eine Rolle spielen. Dabei solltet ihr euch auf Tests konzentrieren, die euren Gegebenheiten angepasst sind.

Sinnvolle Testberichte findet ihr über die großen Institute, wie die Stiftung Warentest. Sie betrachten Produkte unter realistischen Faktoren und können hier auch wertvolle Informationen liefern. Dabei ist aber nicht jeder geschriebene Test auch wirklich hilfreich. Ihr müsst genau lesen und auf bestimmte Formulierungen achten, die euch aufs Glatteis führen könnten.

Auf was sollte man bei Chefsessel Tests achten?

Wenn ihr euch über einen solchen Test informieren möchtet, dann achtet zunächst auf den Aufbau des Tests und vor allem die allgemeine Formulierung. Wenn für euch auffällig ist, dass ein Produkt immer in den Vordergrund gestellt wird und über andere Produkte, die angeblich getestet wurden, kein Wort fällt, dann handelt es sich meist um einen Anbieter, der nur dieses Produkt gezielt verkaufen möchte. Hier könnt ihr auch davon ausgehen, dass er den Stuhl selbst gar nicht getestet hat, sondern sich nur auf die Herstellerangaben beruft und diese visualisiert hat.

Habt ihr euch auf einen Test spezialisiert, der realistisch scheint, dann sind bestimmte Formulierungen vorhanden, die euch einen falschen Eindruck geben können. Darunter ist der Testsieger, aber auch der Preis-Leistungs-Sieger.
Der Testsieger zeigt immer das Produkt, das im Test am Besten abgeschnitten hat. Geht es dabei um die Qualität des Stoffes, dann gibt der Test kein ausreichendes Bild über die allgemeine Qualität des Stuhls ab.

Der Preis-Leistungs-Sieger hingegen, stellt das Produkt dar, dass die beste Ausstattung und Kondition bei günstigstem Preis bietet. Hierbei muss es sich nicht immer um ein hochwertiges Produkt handeln. Bei diesen Formulierungen müsst ihr Obacht geben, dass ihr nicht blind eine Entscheidung trefft.

Chefsessel kaufen – Was gibt es zu beachten?

Habt ihr eine Kaufentscheidung getroffen oder steht nun vor der Wahl, welcher Stuhl es werden soll, dann gilt es auch bei einem Chefsessel gewisse Kriterien zu beachten, die wichtig für euren Kauf sind. Nach diesen Optionen richtet sich auch das Produkt, dass ihr zum Schluss kaufen werdet, damit eure Ansprüche alle abgedeckt sind.

1. Preis

Wenn ihr etwas kaufen möchtet, dann habt ihr in den meisten Fällen ein bestimmtes Budget, dass ihr investieren wollt. Dabei ist dieses Budget schon ausschlaggebend, welcher Qualität und Ausstattung der Chefsessel entsprechen kann. Wenn ihr weniger als 100€ investieren wollt, dann könnt ihr vielleicht ein Schnäppchen machen, aber einen Echtledersessel dürft ihr nicht erwarten. Hier sind schon mehrere hundert Euro bis über 1.000€ zu investieren. Das sollte euch immer bei der Auswahl bewusst sein.

Über Preisvergleiche könnt ihr aber auch für ein kleines Budget ein gutes Geschäft machen und mehr erhalten als nur den klassischen Durchschnitt.

2. Material

Je repräsentativer euer Arbeitsplatz sein soll, je mehr der Chefsessel in Benutzung ist, desto hochwertiger sollte die Auswahl des Materials ausfallen. In diesem Falle ist Leder bei einer hohen Beanspruchung sehr wichtig. Ihr selbst entscheidet im Rahmen eures Budgets, welches Material das Bevorzugte ist. Die Vor- und Nachteile aller Materialien aus denen ihr wählen könnt, findet ihr in einem Abschnitt weiter oben im Ratgeber. Hier seht ihr in einer direkten Auflistung, welches Material welche Auswirkungen haben kann.

3. Komfort

Je mehr ihr sitzen müsst, umso wichtiger ist auch der Komfort beim Sitzen. Das hat nicht nur den Grund, dass ihr so lange Arbeitsphasen gut aushalten könnt, sondern ihr tut auch eurer Gesundheit etwas Gutes. Nur ein guter Stuhl kann die Folgen von langem Sitzen, wie Verkrampfungen etc., abmildern und euer Wohlbefinden erhalten. Das kann auch dann wichtig sein, wenn ihr passionierte Gamer seid. Das lange und angestrengte Sitzen sollte hier entsprechend verbessert werden.

4. Ausstattung

Dieser Punkt hängt eng mit dem Komfort zusammen. Dabei ist auch das Budget entscheidend. In der Ausstattung solltet ihr nicht nur auf gute Polster achten, sondern auch andere Optionen mit in Betracht ziehen. Unter anderem auch die leichte Verstellbarkeit des Chefsessels und der Unterbau. Besonders die Fußrollen sind entscheidend für den Schutz des Untergrundes, aber auch die Beweglichkeit des Stuhls. Je größer der Schreibtisch ist, desto öfters müsst ihr den Stuhl bewegen. Lässt sich dieser leicht rollen, stellt das auch eine Erleichterung dar.

5. Maximale Traglast - Gasdruckfeder

Egal, welches Körpergewicht ihr habt. Wichtig ist, dass der Stuhl nicht nur euer Gewicht genau halten kann, sondern auch die Gasdruckfeder der Belastung Stand hält. Die meisten Stühle sind problemlos bis 120 Kilogramm belastbar. Das bedeutet aber auch, dass ihr hier einkalkulieren solltet, dass die Traglast sich im Laufe der Zeit verändert. Aufstehen und Setzen bedeutet einen höheren Druck auf den Stuhl und damit mehr Belastung. Diese muss durch eine gute Feder abgefangen werden, dass die Einstellung der Höhe dennoch zuverlässig und gleichbleibend erfolgen kann. Wenn ihr gewichtsmäßig in einem Grenzbereich seid, dann solltet ihr euch für die belastbarere Ausgabe entscheiden, die dann auch sicher eurem Gewicht Stand halten kann und eine lange Nutzbarkeit des Stuhls garantiert.

6. Maximale Größe

Besonders dann, wenn ihr sehr groß seid, ist es wichtig, dass ihr darauf achtet, dass der Stuhl auch dafür geeignet ist. Stühle für große Menschen über 2m Körpergröße verfügen über eine höhere Rückenlehne und eine bessere Sitzfläche. Sinn dabei ist, dass das gesunde Sitzen auch hier umgesetzt werden kann und ihr keine Beschwerden provoziert, weil ihr auf einem zu kleinen Stuhl sitzt.

Wie & Wo den Chefsessel kaufen?

 Im Grunde genommen sind Chefsessel ein Produkt, das nicht nur in allen Möbelhäusern erhältlich ist, sondern auch online gut gekauft werden kann. Natürlich gibt es auch besondere Ausstatter, die diese Stühle anfertigen können. Das ist dann sinnvoll, wenn ihr mehr investieren möchtet oder eine besondere Ausstattung braucht. Hier sind für euch die bekanntesten Kaufoptionen aufgelistet und was ihr bei ihnen beachten solltet.

Chefsessel bei Amazon kaufen

Amazon ist der größte Onlineversandhandel in Deutschland. Durch die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Herstellern verfügt Amazon über ein großes Angebot und kann so auch alle Formen der Chefsessel anbieten. Dabei solltet ihr bedenken, dass ihr hier den Stuhl nicht direkt testen könnt. Ihr müsst euch also auf alle Angaben in der Produktanzeige verlassen können. Diese umfasst neben den Herstellerangaben auch meist eine Produktbeschreibung und Kunderezensionen. Also die Bewertungen aller der Kunden, die den Stuhl bereits gekauft haben.

An diesen könnt ihr euch zusätzlich orientieren, dass ihr eine bessere Entscheidung treffen könnt. Wichtig ist hier, dass ihr genau auf die Urteile achtet. Hier kann sich schon erkennen lassen, ob es die Kunden ehrlich meinen oder einfach nur eine nette Bewertung geschrieben haben.

Der Vorteil bei Amazon ist eine schnelle Lieferung bis zur Haustür. So erspart ihr euch viel Zeit im Laden und auch den Transport nach Hause.

Im Rahmen von großangelegten Aktionen könnt ihr hier bares Geld sparen. Dennoch lohnt sich immer der Vergleich direkt beim Hersteller, ob es hier ein besseres Angebot gibt.

KEYWORD bei ... kaufen (Srcreenshot: DATUM)

Chefsessel bei Aldi kaufen

Aldi steht als Discounter groß in der Beliebtheit der Kunden. Neben günstigen Lebensmitteln und Produkten des alltäglichen Bedarfs bietet Aldi jede Woche besondere Produkte aus allen anderen Bereichen, wie Einrichtung, Bekleidung oder Handwerk an. Diese Produkte sind im Vergleich sehr günstig und bieten eine gute Qualität für die Verwendung im privaten Bereich.

Dabei sind auch ab und an Chefsessel im Angebot. Diese sind günstig und meist aus PU-Leder hergestellt. Aldi legt dabei großen Wert auf Optik und Design. Dabei sind alle Produkte für die private Verwendung gedacht. Auch die Herstellerangaben sind hier sehr zuverlässig, dennoch solltet ihr hier bedenken, dass es keine Sondergrößen gibt. Braucht ihr also einen Stuhl in besonderen Maßen, dann werdet ihr hier nur einen Notbehelf kaufen können.

Beachtet auch, dass die Angebote von Aldi meist schnell vergriffen sind. Wenn ihr hier ein Schnäppchen machen wollt, dann bedeutet das am Angebotstag morgens in der Schlange warten und schnell sein.

KEYWORD bei ... kaufen (Srcreenshot: DATUM)

Chefsessel bei Poco kaufen

Poco ist neben allen anderen Möbelhäusern in Deutschland ein vergleichsweise günstiger Anbieter, der auch großen Wert auf ein umfangreiches und günstiges Angebot legt. In den Filialen habt ihr die Möglichkeit die Ausstellungsstücke zu testen und damit den passenden Stuhl für euch zu finden.
Dies hat den Vorteil, dass ihr das Material direkt befühlen könnt und auch eine Sitzprobe ist machbar.

Dabei habt ihr hier den Vorteil, dass ihr euch nicht vor Ort entscheiden müsst. Poco bietet auch einen Onlineshop an, wo ihr die gesehenen Produkte aus dem Laden bestellen könnt. Dabei entscheidet ihr selbst, ob ihr den Stuhl direkt in der Filiale abholen wollt oder ihn liefern lässt.

Poco bietet unterschiedliche Chefsessel an, die aber alle der DIN-Norm entsprechen. Sondergrößen sind hier nicht zu erwarten.

KEYWORD bei ... kaufen (Srcreenshot: DATUM)

Chefsessel bei Roller kaufen

Auch Roller ist ein bekanntes Einrichtungshaus, dass mit einem großen Angebot aufwarten kann. Dabei habt ihr auch hier die Möglichkeit eine Filiale zu besuchen oder online zu bestellen. Bedenkt dabei, dass auch hier keine Sondergrößen erhältlich sind. Roller verfügt über erschwingliche Angebote für alle und kann auch mit besonderen Lieferkonditionen sowie einem guten Kundeservice bestechen.

Dies ist nicht nur bei Stühlen so, sondern auch bei Schränken und anderen Möbeln. Gegen Aufpreis ermöglicht sich auch ein Aufbauservice, der für euch die Montage abnimmt.

KEYWORD bei ... kaufen (Srcreenshot: DATUM)

Chefsessel Marken & Hersteller

Wenn ihr euch für einen Chefsessel entscheiden wollt, dann könnt ihr diese Entscheidung nicht nur nach den allgemeinen Kriterien treffen, sondern auch Hersteller oder Marken spielen eine große Rolle. Ihr solltet hier immer nach euren Ansprüchen entscheiden und vor allem nach euren Vorlieben. Hier bekommt ihr eine Übersicht der bekanntesten Hersteller, die das umfangreichste Sortiment an Chefsesseln anbieten.

IKEA Chefsessel

Der schwedische Möbelriese ist flächendeckend in Deutschland vertreten und beruht auf einem einfachen und klassischen Einrichtungsstil. Daher darf die Variante des Chefsessels auch hier nicht fehlen. Je nach Größe der Filiale könnt ihr aus unterschiedlichen Modellen und Preissegmenten wählen, die aber auch nur der DIN-Norm entsprechen.

Sonderanfertigungen sind hier nicht möglich. IKEA bietet seinen Kunden einen guten Service und die Option der Lieferung, wenn ihr keine Transportmöglichkeit habt. Im preislichen Segment könnt ihr hier Schnäppchen machen, findet euch aber zumeist in der Mittelklasse wieder, wenn gleich die Ausstattung nicht hochwertiger ausfällt.

BMA Chefsessel

BMA gilt als Anbieter von ergonomischen Chefsesseln, die über sein großes Sortiment verfügen. Dabei sind einige Modelle in Einrichtungshäusern verfügbar, aber das gesamte Sortiment in online abrufbar.

Der Vorteil, den ihr hier habt: Schon bevor ihr euch die Modelle genau anschauen könnt, werdet ihr über eine Seite geführt, die euch nach euren Bedürfnissen fragt. Der Umfang des Arbeitsplatzes, aber auch die Körpergröße können hier angegeben werden, dass ihr nur die passenden Angebote erhaltet.

BMA gilt hier als sehr hochwertiger Ausstatter, der nicht nur im gewerblichen Bereich tätig ist, sondern auch für Privatleute zugänglich. Dabei solltet ihr mit einem höheren Budget rechnen, aber bekommt dafür auch die entsprechende Qualität.

Aeris Chefsessel

Aeris zählt auch zu den professionellen und hochwertigen Herstellern von Büroeinrichtung. Dabei sind Chefsessel hier nicht nur repräsentativ, sondern auch ergonomisch und rückenschonend. Nicht verwunderlich, dass das Angebot hier auch über Sondergrößen verfügt. Hier könnt ihr bei besonderen Ansprüchen fündig werden.

Das Sortiment von Aeris spezialisiert sich dabei nicht nur auf das gesundes und gute Sitzen, sondern nimmt auch Rücksicht auf Allergiker. Alle Stühle, die hier erhältlich sind, verfügen über die Option der Antipollution. Somit könnt ihr auch moderne Designs und besondere Anfertigungen erwerben, die nicht jeder hat.

Xora Chefsessel

Xora gilt als Hersteller für Gamingstühle und alle anderen Einrichtungsgegenstände, die mit dem Büro in Zusammenhang stehen. Dabei ist Xora ein Design-Hersteller, der sich zwar in der Ausprägung an Stühle in der DIN-Norm hält, aber auch außerhalb der klassischen Leberbespannung arbeitet.

Vorrangig bringt Xora Kunstleder zum Einsatz in Kombination mit Netzbespannungen. Diese sorgen nicht nur für eine gute Belüftung der Sitzfläche, sondern auch für eine bessere Anpassung in der Rückenpartie, was bei Gamern extrem wichtig ist. Durch das lange Sitzen sind Verspannung und körperliche Folgeschäden möglich, die durch eine gute Haltung und einen guten Stuhl verhindert und abgemildert werden können. Dabei könnt ihr euch auch auf ein frohesfrohes und modernes Design verlassen.

Amstyle Chefsessel

Amstyle ist ein bekannter Hersteller, der sich vorrangig auf das Design ausgerichtet hat. Dabei ist das Sortiment sehr umfangreich und Stühle können in allen Ausführungen im Rahmen der DIN-Norm erworben werden. Wichtig für Amstyle ist das amerikanische Lebensgefühl. Das bedeutet aber auch, dass die Stühle mitunter nicht sehr belastbar sind. Dabei überzeugen sie mit einem besonderen Design und sind nicht in allen Läden einfach so zu erhalten. Sie sind oftmals mehr Dekoelement, als viel genutzter Arbeitsstuhl.

Topstar Chefsessel

Auch wenn der Hersteller im ersten Moment nach einem praktischen Hersteller klingt, der auch preisgünstige Modelle anbietet, ist hier genau das Gegenteil der Fall. Topstar gilt als der Hersteller für Echtleder-Chefsessel. Dabei reiht sich dieser Hersteller in das höhere Preissegment mit Hochwertigkeitsgarantie ein.

Wenn ihr auf der Suche nach einem besonderen Stuhl in Sondergrößen seid, dann werdet ihr hier fündig. Ob mehr Gewicht oder mehr Körpergröße, alles ist hier vorhanden. Bei Topstar könnt ihr bequem online bestellen, aber auch über andere Versandhäuser darauf zugreifen.

Duo Collection Chefsessel

Duo Collection gilt als der Durchschnittshersteller. Der bietet mittelpreisige Stühle an, die mit PU-Leder verarbeitet wurden. Dabei sind diese oberhalb der DIN-Norm belastbar und können so auch in einem vergleichsweise niedrigen Preissegment erworben werden.

Duo Collection steht für modernes Design in allen Bereichen des Büroalltags, aber auch im privaten Bereich. Ihr könnt hier aus zahlreichen Varianten wählen. Moderner Chic und schlichtes Design vereinen sich hier mit zahlreichen Farbkombinationen und viel Selbstbestimmung für den Kunden.

Kings Chefsessel

King gilt als der Paradiesvogel der Hersteller. Für einen vergleichsweise günstigen Preis sind hier repräsentative Stühle erhältlich, die auch optisch sehr hochwertig wirken. Die Besonderheit dabei ist, dass Kings mehrere besondere Designs anbietet. Es ist auch kein Problem einen Chefsessel zu kaufen, der ähnlich dem Stuhl des Präsidenten ist.

Diese Stühle wirken groß und wuchtig, strahlen auch eine gewisse Macht aus. Dabei wird immer wieder berichtet, dass diese Stühle mehr ein Dekoelement darstellen. Da sie trotz des Aufbaus und Optik nicht für langes Arbeiten und Sitzen vorgesehen sind.

Chefsessel Bestseller

Bestseller Nr. 1
SONGMICS Bürostuhl Chefsessel höhenverstellung schwarz OBG24B
  • Hohe Stabilität, lange Haltbarkeit - Die wichtigen Teile (wie Armlehnen, Rollen, Gasdruckfeder usw.) sind verbessert, und haben BIFMA bestanden. Das...
  • Höhe der Rückenlehne: ca. 76 cm, Sitzfläche: Breite ca. 55 cm - Tiefe ca. 50 cm, Sitzhöhenverstellung stufenlos: ca. 46-56 cm, Höhe von Armlehnen...
  • Hochqualitatives Material - Die hochwertige PU-Oberfläche fühlt sich angenehm an und ist leicht zu reinigen. Extra dicke Polsterung ermöglicht...
  • Hochwertige Rollen - Fußkreuz mit 5 Sicherheitsrollen. Die Stuhlrollen haben eine Ummantelung aus hochwertigem PU, sind hochabriebfest, aufen sehr...
Bestseller Nr. 2
SONGMICS Bürostuhl mit verbreiterter Sitzfläche, höhenverstellbarer Chefsessel mit verdicktem Kopfkissen und...
  • Hohe Stabilität und lange Haltbarkeit - Die wichtigen Teile (wie Armlehnen, Räder, Gasdruckfeder usw.) wurden verbessert und haben BIFMA bestanden....
  • Durchmesser des Standfußes: ca. 70 cm, Sitzfläche: Breite ca. 55 cm, Tiefe ca. 50 cm, Höhe der Rückenlehne: ca. 76 cm, Sitzhöhenverstellung...
  • Hochqualitatives Material - Die hochwertige PU-Oberfläche fühlt sich angenehm an und ist leicht zu reinigen. Extra dicke Polsterung ermöglicht...
  • Hochwertige Rollen - Fußkreuz mit 5 Sicherheitsrollen. Die Stuhlrollen haben eine Ummantelung aus hochwertigem PU, sind hochabriebfest, aufen sehr...
Bestseller Nr. 3
SONGMICS Erstellt, Luxus Bürostuhl mit klappbarer Kopfstütze extra großer orthopädischer Chefsessel ergonomischer...
  • Entspanntes Liegen wie in der Erste-Klasse-Kabine - Von 90° bis zu 135° verstellbare Rücklehne (stufenlos arretierbar) ermöglicht bequem nach...
  • Sitzen wie auf Wolken - 12 cm dickes Sitzpolster und bequeme Rücklehne aus hochdichtem Schaumstoff garantieren hohen Sitzkomfort nach langem...
  • Highlight im Büro - Moderne luxuriöse Optik des Chefsessels durch kreatives Design und elegante Absteppung; verschleißfester Bezug aus...
  • Gesteigerte Stabilität durch feine Details - Hochwertiges Fußkreuz aus Nylon(Ø 70 cm) ist standfest; lastabhängig gebremste...
Bestseller Nr. 4
Chefsessel Kings - Schwarz Silber Echtes Leder - Das Original - Bürostuhl Schreibtischstuhl Drehstuhl Sessel Stuhl...
  • Neues noch verbessertes Modell: Doppellagige Rücken- und Sitzpolster, für bequemes, entspanntes und langes Sitzen. Extra dickes Polster im Bereich...
  • 5-Stufen Wippmechanik, die nahezu jeder Bewegung des Körpers folgt und das ergonomische Sitzen unterstützt; einzelne Stufen sind feststellbar....
  • Ausgeklügelte Belüftungsstrukturen mit einer Vielzahl kleiner Poren, aufkommende Feuchtigkeit wird abtransportiert, der KINGS bleibt trocken auch...
  • Weiches und strapazierfähiges Leder im Kopf-, Rücken- und Sitzbereich in hoher Qualität und leicht zu reinigen
Bestseller Nr. 5
SONGMICS Ergonomischer Bürostuhl, höhenverstellbarer Drehstuhl, robust, stabil und langlebig, schwarz, OBG21B
  • Hohe Stabilität und lange Haltbarkeit - Die wichtigen Teile (wie Armlehnen, Räder, Gasdruckfeder usw.) wurden verbessert und haben BIFMA bestanden....
  • Gesamthöhe: 110.5-120 cm, Höhe der Rückenlehne: ca. 73 cm, Sitzfläche: Breite ca. 53 cm - Tiefe ca. 51.5 cm, Sitzhöhenverstellung stufenlos: ca....
  • Hochqualitatives Material - Die hochwertige PU-Oberfläche fühlt sich angenehm an und ist leicht zu reinigen. Extra dicke Polsterung ermöglicht...
  • Hochwertige Rollen - Fußkreuz mit 5 Sicherheitsrollen. Die Stuhlrollen haben eine Ummantelung aus hochwertigem PU, sind hochabriebfest. Dieser...
Bestseller Nr. 6
hjh OFFICE 652130 Luxus Chefsessel ERGOHUMAN Netzstoff Orange hochwertiger Bürodrehstuhl mit Vollausstattung
  • Designerstuhl mit maximalem Komfort, robuster Konstruktion und absoluter Vollausstattung für ein ergonomisches und gesundes Sitzen
  • Punktsynchronmechanik zur Verstellung der Sitz- und Rückenneigung; hohe Rückenlehne mit beweglicher Lendenwirbelstütze - für eine optimale...
  • Individuelle Anpassung - Sitzfläche in Höhe & Tiefe verstellbar; höhenverstellbare Rückenlehne; horizontal, vertikal & radial verstellbare...
  • Dieser Stuhl erfüllt sämtliche sicherheitsrelevanten Voraussetzungen nach DIN EN 1335 Teil 1-3; Der Bezug aus Netzstoff ist besonders abriebfest und...
Bestseller Nr. 7
SONGMICS ergonomischer Bürostuhl, Chefsessel, 360° Drehstuhl schwarz OBG23BK
  • STILVOLLER BÜROSTUHL: Dies ist ein Stuhl, den Sie nach der Arbeit mit nach Hause nehmen möchten; Rautenmuster-Design ist vintage frisch kombiniert
  • EINGEHÜLLT WIE IN IHREM SESSEL: Sitzen Sie in diesem Bürostuhl mit rundum Entspannung dank des gut gepolstertes Sitzes, der Rückenlehne, der...
  • PRAKTISCH EINSTELLBAR: Sie können die Höhe des Sitzes dort optimieren, wo es für Sie am bequemsten ist; die Neigungsfunktion hilft Ihnen, sich...
  • SICHER UND LANGLEBIG: Der Sternfuß in Fünf-Sterne-Qualität könnte das Gewicht eines Mittelklassewagens aushalten. Die SGS- und TÜV-geprüfte...
Bestseller Nr. 8
MyBuero XXL Chefsessel mit Armlehne Relax BY155 Kunstleder Schwarz Bürostuhl ergonomisch gepolstert 722300
  • Bürosessel mit Wipp-Mechanik für die individuelle Anpassung der Federkraft an das Gewicht des Nutzers
  • Die Sitzhöhe lässt sich mittels Gasdruckfeder stufenlos in der Höhe verstellen, 46 - 56 cm
  • Der Stuhl hat eine dicke Sitzpolsterung und sorgt somit für ein angenehm bequemes Sitzen
  • Die geschwungenen Armlehnen haben einen Kunstlederbesatz und sorgen für zusätzlichen Komfort
Bestseller Nr. 9
HOMCOM Bürosessel Bürostuhl Chefsessel Gamingsessel Massagesessel 6 Punkt Vibrations Massage mit Wärmefunktion...
  • Ergonomisches Design: Langes Sitzen liegt in der heutigen Zeit an der Tagesordnung. Unser moderner Chefsessel unterstützt Sie bei dieser Belastung...
  • Mit Massagefunktion: Insgesamt 6 Vibrationsmassagepunkte ergänzen den Wohlfühlfaktor. Es stehen Ihnen 5 unterschiedliche Massagemodi und 2...
  • Leichtgänge Rollen: Das hochwertige Fußkreuz hält die 5 Rollen jederzeit fest und verleiht dem Stuhl einen sicheren Stand. Der Chefsessel lässt...
  • Höhenverstellbar: Stufenlos können Sie die Sitzhöhe zwischen 45cm und 54cm verstellen. Der Mechanismus ist leicht zu bedienen und bringt Sie...
Bestseller Nr. 10
SONGMICS Racing Sportsitz Bürostuhl Schreibtischstuhl, Atmungsaktiv und bequem, Ergonomischer, Schwarz, OBG56B
  • Hochqualitatives Material - Die hochwertige PU-Oberfläche fühlt sich angenehm an und ist leicht zu reinigen. Extra dicke Polsterung ermöglicht...
  • Ergonomisches Design - Die geschwungene Linie passt sich der Körperhaltung an. Die Gesamthöhe ist von ca. 111 - 121 cm verstellbar, die Rückenlehne...
  • Sicher, stabil und lang haltbar - Die wichtigen Teile (wie Armlehnen, Wippmechanik, Rollen, Gasdruckfeder usw.) sind verbessert; das Fußkreuz hat...
  • Hochwertige Rollen - Fußkreuz mit 5 Sicherheitsrollen. Die Stuhlrollen haben eine Ummantelung aus hochwertigem PU, sind hochabriebfest, aufen sehr...
Bestseller Nr. 11
Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Gaming-/ Schreibtisch-/ Bürostuhl, schwarz/rot, 78 x 124-134 x 52 cm
  • Chefsessel in sportlicher Racer Optik mit Armlehnen und Kunstleder Kissen inklusive
  • Belastbar bis 100 kg
  • Stufenlos höhenverstellbar, Rückenlehne verstellbar bis max. 135° und Wippfunktion
  • Nutzung im Home office Bereich für 2-3 Stunden täglich
Bestseller Nr. 12
SONGMICS Erstellt, Luxus Bürostuhl mit klappbarer Kopfstütze ausziehbarer Fußablage extra großer orthopädischer...
  • Klappbare Kopfstütze - Bietet mehrwinkelige Stützung des Kopfs, und kann Ihren Halswirbel gut schonen. Dadurch können Sie das Gefühl wie in der...
  • Hervorragender Sitzkomfort - 12 cm dickes Sitzpolster und bequeme Rücklehne aus hochdichtem Schaumstoff garantieren hohen Sitzkomfort nach einem...
  • Entspanntes Liegen - Von 90° bis zu 135° verstellbare Rücklehne (stufenlos arretierbar) und die ausziehbare Fußablage ermöglichen bequem nach...
  • Stabil und strapazierfähig - Hochwertiges Alu-Fußkreuz ist standfest; lastabhängig gebremste Sicherheitsdoppelrollen ermöglichen sanftes Gleiten...
Bestseller Nr. 13
SONGMICS Bürostuhl mit hoher Rückenlehne, ergonomischer Chefsessel mit klappbaren Armlehnen, mit verdicktem Kopfkissen...
  • Hochqualitatives Material - Die hochwertige PU-Oberfläche fühlt sich angenehm an und ist leicht zu reinigen. Extra dicke Polsterung ermöglicht...
  • Ergonomisches Design - Die geschwungene Linie passt sich der Körperhaltung an. Die Gesamthöhe ist von ca. 112 - 122 cm verstellbar, die Rückenlehne...
  • Hohe Stabilität und lange Haltbarkeit - Die wichtigen Teile (wie Armlehnen, Wippmechanik, Rollen, Gasdruckfeder usw.) sind verbessert, und zwar von...
  • Hochwertige Rollen - Fußkreuz mit 5 Sicherheitsrollen. Die Stuhlrollen haben eine Ummantelung aus hochwertigem PU, sind hochabriebfest, aufen sehr...
Bestseller Nr. 14
SONGMICS Bürostuhl Chefsessel Sportsitz PU Kunstleder Armlehnen einstellbar Schwarz OBG71B
  • Hochqualitatives Material - Die hochwertige PU-Oberfläche fühlt sich angenehm an und ist leicht zu reinigen. Extra dicke Polsterung ermöglicht...
  • Ergonomisches Design - Die geschwungene Linie passt sich der Körperhaltung an. Die Gesamthöhe ist von ca. 116 - 126 cm verstellbar, die Rückenlehne...
  • Hohe Stabilität und lange Haltbarkeit - Die wichtigen Teile (wie Armlehnen, Mechanik, Rollen, Gasdruckfeder usw.) sind verbessert, und zwar von...
  • Die Neigung der Rücklehne ist verstellbar, und mit ausziehbarer Fußablage - Sorgt für ein entspannendes Liegen
Bestseller Nr. 15
INTEY Bürostuhl mit hoher Rückenlehne, Chefsessel, Bürosessel, PU Bürostuhl, Höhenverstellung, Kunstleder Dicker...
  • 【Bessere Komfort】 Der Rücklehne besteht aus Schwamm und Kunstleder, was die Rücklehne bequem macht. Die Reifen ist PU und die Armlehne ist...
  • 【Hervorragende Qualität】 Der Chefsessel überwindet die Forderungen BIFMA und SGS. Der Drehstuhl verfügt über dickeres Brett, deshalb ist der...
  • 【Stabilität】Der Meetingraum-Stuhl hat stabilen Rahmen, deshalb kann man beruhigt darauf sitzen. Und die maximale Belastbarkeit des Bürosessels...
  • 【Einfache Montage】Die Unterlegscheiben und auch Inbusschlüssel in einem übersichtlichen Blister mit einzelner Beschriftung jede Schraube und...

FAQs zum Chefsessel

Wenn ihr rein nach der Optik entscheidet und den Stuhl nicht umfangreich nutzt, dann kann sich auch die Anschaffung eines günstigen Stuhls lohnen. Hier solltet nur darauf Acht geben, dass der Kauf nicht zu günstig ist und eventuell schon ein Baufehler eingeschlossen ist. Je öfters ihr den Stuhl nutzt und je länger die Zeiten sind, die ihr darauf sitzt, desto wichtiger ist es, dass ihr auch auf die Verarbeitung achtet. Mit einem günstigen Chefsessel tut ihr euch und eurem Körper bei langen Belastungen nichts Gutes. Dennoch sind Schnäppchen durchaus möglich.

Im Rahmen der modischen Entwicklung ist nicht mehr nur die Qualität eines Stuhls entscheidend, sondern auch das Design. Daher sind Farben besonders wichtig. Schwarze Stühle gelten immer noch als das ultimative. Schwarz ist chic, elegant und fügt sich nahezu in alle Umgebungen ein. Für ein modernes Design bevorzugen viele Kunden weiß und grau. Diese Farben werden immer beliebter und umfassen daher auch ein größer werdendes Angebot.

Braune Stühle sind meist nur noch in imposanten Büros gefragt, die viel mit Holz ausgestattet sind. Dabei passt sich diese Farbe besser in das gesamte Konzept ein und wirkt repräsentativer.

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, denn dies hängt auch von der Verarbeitung des Materials und dem Hersteller ab. Ihr erhaltet zu allen Stühlen eine Aufbauanleitung, die unterschiedlich übersichtlich und umfangreich aufgebaut ist. Dabei ist eine Schritt-für-Schritt Anleitung meist sinnvoller. Ebenso ist es hilfreich, wenn das passende Werkzeug mitgeliefert ist, aber auch das kann sich in der Qualität unterscheiden und schnell abnutzen.

Generell ist es zu empfehlen, dass ihr eine zweite Person um Hilfe bitten könnt, für Haltetätigkeiten und ähnliches, dass der Stuhl korrekt und stabil aufgebaut werden kann.

Chefsessel
5 (100%) 2 votes
traumhaus-und-garten.de