Deltaschleifer im Fakten Test, Vergleich & Ratgeber

Ideal für schwer erreichbare Aufgaben

Das Wichtigste zum Deltaschleifer zusammengefasst:

Klein flächiges Schleifen von Ecken, Kanten und Flächen.

Zwei Arten: Elektro und Akku Dreieckschleifer.

Das Schleifpapier ist entscheidend für die jeweilige Arbeit.

No Name Marken sollten nicht in frage kommen.

Hochwertige Produkte sind bei gutem Umgang nur einmal zu kaufen.

Deltaschleifer Vergleich

Empfehlung
Metabo Dreieckschleifer DSE 280 Intec/handlicher Schleifer ideal für Ecken und Kanten / 280 W
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Bosch DIY Deltaschleifer PDA 180, 3 Schleifblätter, Karton (180 W, Schwingzahl 18.400 min-1, Schleifplattenmaß über...
Bosch DIY Deltaschleifer PDA 180 E, 9 Schleifblätter, Koffer (180 W, Schwingzahl 13.600 – 18.400 min-1,...
Einhell Deltaschleifer TC-DS 19 (190 W, 90x90x90 mm, Absaugadapter, 3x Klett-Schleifpapier P60, P80, P120)
Skil F0157126AA 7126AD Deltaschleifer 7126 AD W, 92 x 92 mm Schleiffl\x{00E4}Che, 12.000-20.000 min-1, 260 W, 230 V
Deltaschleifer
Metabo DSE 280 Intec
Bosch DIY PDA 180
Bosch DIY PDA 180 E
Einhell TC-DS 19
Skil 7126 AD
Leistung
280 Watt
180 Watt
180 Watt
200 Watt
260 Watt
Leerlaufschwingzahl
14.000 - 22.000 min¯¹
18.400 min¯¹
13.600 - 18.400 min¯¹
20.000 min¯¹
20.000 min¯¹
Schwingzahlregulierer
Schwingkreis-Ø
1,8 mm
1,5 mm
1,5 mm
2,0 mm
2,0 mm
Drehbare Schleifplatte
Eck-Schleifplattenmaß
93 mm
92 mm
92 mm
93 mm
92 mm
Gewicht
1.3 Kg
1,1 kg
1,1 Kg
1,2 kg
1,1 kg
Lautstärke (lt. Hersteller)
81 dB
80 dB
80 dB
73 dB
83 dB
Kabellänge
2,6 m
2,7 m
k.A.
3,0 m
2,8 m
Staubsaug-Anschluss
Transportkoffer
Preis
89,50 EUR
52,50 EUR
77,99 EUR
26,99 EUR
58,37 EUR
Empfehlung
Metabo Dreieckschleifer DSE 280 Intec/handlicher Schleifer ideal für Ecken und Kanten / 280 W
Deltaschleifer
Metabo DSE 280 Intec
Leistung
280 Watt
Leerlaufschwingzahl
14.000 - 22.000 min¯¹
Schwingzahlregulierer
Schwingkreis-Ø
1,8 mm
Drehbare Schleifplatte
Eck-Schleifplattenmaß
93 mm
Gewicht
1.3 Kg
Lautstärke (lt. Hersteller)
81 dB
Kabellänge
2,6 m
Staubsaug-Anschluss
Transportkoffer
Preis
89,50 EUR
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Bosch DIY Deltaschleifer PDA 180, 3 Schleifblätter, Karton (180 W, Schwingzahl 18.400 min-1, Schleifplattenmaß über...
Deltaschleifer
Bosch DIY PDA 180
Leistung
180 Watt
Leerlaufschwingzahl
18.400 min¯¹
Schwingzahlregulierer
Schwingkreis-Ø
1,5 mm
Drehbare Schleifplatte
Eck-Schleifplattenmaß
92 mm
Gewicht
1,1 kg
Lautstärke (lt. Hersteller)
80 dB
Kabellänge
2,7 m
Staubsaug-Anschluss
Transportkoffer
Preis
52,50 EUR
Bosch DIY Deltaschleifer PDA 180 E, 9 Schleifblätter, Koffer (180 W, Schwingzahl 13.600 – 18.400 min-1,...
Deltaschleifer
Bosch DIY PDA 180 E
Leistung
180 Watt
Leerlaufschwingzahl
13.600 - 18.400 min¯¹
Schwingzahlregulierer
Schwingkreis-Ø
1,5 mm
Drehbare Schleifplatte
Eck-Schleifplattenmaß
92 mm
Gewicht
1,1 Kg
Lautstärke (lt. Hersteller)
80 dB
Kabellänge
k.A.
Staubsaug-Anschluss
Transportkoffer
Preis
77,99 EUR
Einhell Deltaschleifer TC-DS 19 (190 W, 90x90x90 mm, Absaugadapter, 3x Klett-Schleifpapier P60, P80, P120)
Deltaschleifer
Einhell TC-DS 19
Leistung
200 Watt
Leerlaufschwingzahl
20.000 min¯¹
Schwingzahlregulierer
Schwingkreis-Ø
2,0 mm
Drehbare Schleifplatte
Eck-Schleifplattenmaß
93 mm
Gewicht
1,2 kg
Lautstärke (lt. Hersteller)
73 dB
Kabellänge
3,0 m
Staubsaug-Anschluss
Transportkoffer
Preis
26,99 EUR
Skil F0157126AA 7126AD Deltaschleifer 7126 AD W, 92 x 92 mm Schleiffl\x{00E4}Che, 12.000-20.000 min-1, 260 W, 230 V
Deltaschleifer
Skil 7126 AD
Leistung
260 Watt
Leerlaufschwingzahl
20.000 min¯¹
Schwingzahlregulierer
Schwingkreis-Ø
2,0 mm
Drehbare Schleifplatte
Eck-Schleifplattenmaß
92 mm
Gewicht
1,1 kg
Lautstärke (lt. Hersteller)
83 dB
Kabellänge
2,8 m
Staubsaug-Anschluss
Transportkoffer
Preis
58,37 EUR

Deltaschleifer Empfehlungen

Allgemeines zum Deltaschleifer

Was ist ein Deltaschleifer?

Deltaschleifer oder auch Dreiecksschleifer stellen ein sehr nützliches Werkzeug in der Bearbeitung und Vorbereitung von Werkstücken dar. Der Winkelschleiferschleifer ist vordergründig dazu bestimmt, dass kleine Flächen, aber auch Ecken und Kanten abgeschliffen werden können. Aus diesem Grund ist er in allen Holzwerkstätten, aber auch in anderen Bereichen zu finden. Er gehört in die Grundausstattung aller Hobbybastler und Heimwerker.

Die Geräte sind klein und handlich. Dadurch ist es möglich, dass sie von jedem eingesetzt werden können und auch mit wenig Kraftaufwand ein optimales Ergebnis erzielen. Auch das Eigengewicht ist nicht übermäßig hoch. Unterschieden werden die Geräte ein reine elektronische und Geräte mit Akku.

Die Bezeichnung des Deltaschleifers stammt aus dem Griechischen, da dessen Arbeitsfläche dem Buchstaben Delta nachempfunden ist. Hauptsächlich ist der Winkelschleifer durch seine Arbeitsfläche, den Schleifteller gekennzeichnet, der in einem rechten Winkel an das Gerät angebaut ist. In seiner Anwendung ist er einfach zu handhaben und kann in verschiedenen Ausführungen an alle Bedürfnisse angepasst werden. Genaueres zum Deltaschleifer erhaltet ihr unter der Verlinkung.

Der einfache Wechsel von Schleifaufsätzen und auch die zahlreichen Formen, die diese Geräte haben können, decken alle Bedürfnisse ab, die Kunden an einen Winkelschleifer stellen können.

Wie funktioniert ein Deltaschleifer?

Im Grunde genommen besteht ein Dreieckschleifer aus zwei Teilen. Zum einen das Gehäuse in dem der Motor verbaut ist. Zum anderen der Schleifschuh an dem die unterschiedlichen Schleifpapiere angebracht werden können.

Unter Umständen kann das Gerät auch über einen Anschluss für eine Absaugung des entstehenden Staubs verfügen.
Durch den Motor angetrieben, wird der Schleifschuh in oszillierende Bewegungen versetzt, die den Schleifaufsatz auf der Oberfläche in Schwingungen versetzen und somit die Oberfläche aufgeraut oder abgetragen werden kann.

Je nach Gerät können dies bis zu 10.000 Schwingungen in der Minuten sein. Manche Deltaschleifer verfügen zusätzlich über die Möglichkeit die Schwingstärke zu regulieren, dass die Kraft des Geräts auf die Art des Einsatzes angepasst werden kann.

Schleifpapiere werden nur mit einem einfachen Klettverschlusssystem am Schleifschuh befestigt und ermöglichen somit einen schnellen Wechsel. Alle Schleifaufsätze haben an der Rückseite eine Flauschauflage, die einfach am Klettverschluss haften bleibt und auch während der Bearbeitung nicht abrutschen kann.

Wo kommt der Deltaschleifer zum Einsatz?

Im alltäglichen Gebrauch wird der Deltaschleifer vornehmlich zum Abtragen von Farbe oder alten Holzschichten verwendet. Somit kann ein Werkstück für einen neuen Anstrich vorbereitet werden oder eine Restauration wird vorgenommen. Aber auch in der Metallindustrie findet er häufige Anwendung.

Mit einem Winkelschleifer können auch die kleinsten Ecken bearbeitet werden, wo andere Geräte versagen, weil sie nicht wendig genug sind.

Neben Fensterrahmen und Türrahmen, können auch Stufen, Ecken, Kanten und andere kleine Flächen mit einem Winkelschleifer bearbeitet werden. Mit einem entsprechenden Filzaufsatz, der sich von den anderen Schleifpapieren unterscheidet, können Oberflächen auch poliert werden. Diese Funktion findet vordergründig in der Aufbereitung von metallischen Oberflächen Anwendung, wenn ein gewisser Grad an Glanz vorausgesetzt wird.
Neben dem privaten Gebrauch, kommen die Winkelschleifer auch in der kommerziellen Ebene (Profi Bereich) häufig zum Einsatz und sind ebenso Teil der Grundausstattung einiger Handwerksbetriebe.

Was sind die Vor- und Nachteile von Akku- und Elektro- Deltaschleifer?

Vorteile Akku-Dreieckschleifer

Der Akku-Deltaschleifer kann auch ohne die dauerhafte Verbindung mit einer Stromquelle eingesetzt werden. Dadurch sind schwer zugängliche Bereiche besser zu erreichen. Aber auch die Unabhängigkeit von einer Stromquelle ermöglicht so einen weitreichenderen Einsatz. Will man einen Deltaschleifer kaufen, der einen Akku besitzt, dann sollte man auch bedenken, dass die Sturzgefahr nicht erhöht ist, weil kein Kabel die Arbeit behindert.

Nachteile Akku-Dreieckschleifer

Mit der Verwendung eines Akkus muss auch immer bedacht werden, dass die Entladung des Akkus auch zu einem Leistungsverlust des Schleifers führt. Volle Leistung kann mit einem halb geleerten Akku manchmal nicht mehr erreicht werden. Somit kann die Arbeit unterschiedlich in der Qualität ausfallen oder die Arbeitszeit verlängert sich, da erst ein Ladezyklus vorgenommen werden muss.
Weiterhin kann die Ausdauer des Akkus bei häufiger Nutzung schwächer werden, dass ein neuer notwendig wird.

Vorteile Elektro-Dreieckschleifer

Durch die dauerhafte Verbindung mit einer Stromquelle können ausdauernde Arbeiten auch ohne einen Kraftverlust ausgeführt werden. Wie auch der Akkuschleifer ist die Elektrovariante handlich und wendig. Elektro- Deltaschleifer können mitunter mehr Kraft aufbringen als Akkuschleifer.

Nachteile Elektro-Dreieckschleifer

Wenn man einen Elektro- Deltaschleifer kaufen möchte, dass ist man immer an einer Stromverbindung angewiesen und kann den Schleifer ohne diese nicht nutzen. Durch die Länge des Kabels ist der Einsatzradius eingeschränkt und straff gespannte Kabel können eine Sturzgefahr darstellen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den Deltaschleifer Schleifpapier?

Die Schleifpapiere eines jeden Geräts sind nicht immer universal an allen Geräten einsetzbar und müssen daher meist direkt beim Hersteller bezogen werden. Im Grunde genommen sind alle gleich aufgebaut. Sie sind in unterschiedlichen Körnungen erhältlich, aber alle in der gleichen Form und mit entsprechenden Löchern ausgestattet, dass der Schleifstaub abgesaugt werden kann.

Schleifpapier ist erhältlich für Oberflächen, wie Stahl, Holz oder Stein. Weiterhin sind bestimmte Körnungen nur für die Abtragung von Farbe gedacht. Dabei gilt es zu beachten, dass Die Körnung nicht zu grob oder für das falsche Material gewählt wird, da hierbei Schäden an unterliegenden Schichten entstehen können.

Generell gilt aber, je grober die Körnung, desto schneller kann eine Oberfläche abgeschliffen werden. Feine Körnungen oder auch ein Filzbezug sind für feine Arbeiten oder auch die Politur einer Oberfläche vorgesehen.

Welches Zubehör gibt es für einen Deltaschleifer?

Möchte man einen Deltaschleifer kaufen, dann kann man diese oft als Komplettset erwerben. Dazu gehört dann ein passender Koffer, in dem auch die unterschiedlichsten Schleifaufsätze vorhanden sind.

Eine Absaugung kann zusätzlich angebracht und hinzugekauft werden. Ist dies nicht möglich, dann sollte immer darauf geachtet werden, dass ein Mundschutz und eine Schutzbrille zum Einsatz kommen, da der Schleifstaub mitunter Gifte enthalten kann oder grobe Staubpartikel das Auge schädigen können.

Weiterhin sind Aufsätze für den Winkelschleifer zu erwerben, die auch eine Bearbeitungen von engen Lamellen ermöglichen ohne, dass zusätzliches Schleifpapier gekauft werden muss. Dies ist besonders dann geeignet, wenn Rahmen auch oder andere Werkstücke unterschiedliche Vertiefungen haben, die auch ausgeschliffen werden müssen.

Winkelschuhe sind Verschleißteile und daher immer beim entsprechenden Hersteller verfügbar, sie sind ersetzt werden müssen. Besonders die Ecken und Kanten des Schleifers nutzen sich ab, wobei dann die Schleifauflage nicht mehr optimal eingesetzt werden kann.

Wichtige Eigenschaften vom Deltaschleifer mit Staubabsaugung

Der Dreieckschleifer sollte eine gute Leistung haben, wobei insbesondere die Schwingzahlen im fünfstelligen Bereich liegen sollten. Zudem sollte das Gerät sehr gut in der Hand liegen, damit alle Arbeiten sicher und zuverlässig durchgeführt werden können. Weiterhin sollte die Absaugung des Gerätes eine gute Leistung mitbringen, damit auch wirklich alle Partikel, die beim Schleifen anfallen, sofort vom Staubsauger aufgenommen werden können. So können mit der Maschine mühelos Möbel, Fenster und Türenzargen abgeschliffen werden und von alten Lackschichten befreit werden.

Für ein großflächiges Arbeiten bietet sich der Deltaschleifer mit der Absaugung nicht an. Hierfür ist das Gerät schlichtweg nicht konzipiert, das lediglich für die Bearbeitung kleiner und verwinkelter Flächen gedacht ist. Beim Kauf eines Deltaschleifers sollte darauf geachtet werden, dass sich Verschleiß- und Ersatzteile und auch Aufsätze leicht und unkompliziert wechseln und erneuern lassen. Moderne Geräte verfügen über eine Klettvorrichtung, auf das gewechselte Schleifpapier einfach aufgelegt wird. Mit einer wählbaren Drehzahl kann das Arbeitstempo stets festgelegt werden.

Deltaschleifer mit Staubabsaugung Vor- und Nachteile

Für das Bearbeiten von Kanten, Rillen, Ecken und Winkeln ist der Deltaschleifer, der eine Absaugung hat, perfekt. Diese Bereiche können aufgrund der Bauweise des Gerätes sehr leicht erreicht und bearbeitet werden. Dies ermöglicht ein sehr präzises Arbeiten. Allerdings ist das Gerät ausschließlich für kleine Arbeitsbereiche konzipiert. Sollen große Flächen abgeschliffen werden, dann ist die kleine Dreiecksform vom Deltaschleifer inklusive der Absaugung zu klein, um die Arbeiten schnell und effektiv durchführen zu können. Vielmehr ist das Arbeiten mit dem Gerät auf einer großen Fläche körperlich sehr anstrengend. Als große Fläche kann schon ein Regalbrett einen sehr anstrengenden Arbeitsablauf bieten. Geeignet ist das Gerät für kleine und sehr filigrane Ecken und Kanten an Möbeln, die ein übliches Schleifgerät nicht erreichen kann.

Deltaschleifer Test

Ein Deltaschleifer Test wird oftmals vor dem Kauf zurate gezogen. Dieser soll Modelle vergleichen und dem Käufer einen detaillierten Einblick in die technischen Faktoren geben. Oftmals entsteht am Schluss ein Deltaschleifer Testsieger. Doch wie wird ein solcher Test durchgeführt, auf was muss man achten, und wie seriös sind andere Tests. Diese Fragen sollen in der Folge näher betrachtet werden.

Welcher Aspekt primär mit einem Deltaschleifer Test beachtet wird?

In erster Linie sollte ein Deltaschleifer Test auf die Sicherheit abzielen. Diese ist ungemein wichtig, den Sicherheitsfaktoren werden nicht von allen Produzenten eingehalten. So ist es gut möglich, dass Modell aus dem Ausland große Defizite aufzeigen bezüglich den Sicherheitsstandards. Aus diesem Grund ist es unablässig Produkte von bekannten Konzernen zu kaufen. Darunter fallen Marken die Bosch, Einhell, DeWalt, Fein, Makita, Metabo. Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt von guten Unternehmen.

Ein guter Deltaschleifer kostet in der Regel um die 100 €. Billige bekommt man schon für 20-30 €. Doch wer ein billiges Modell kauft, der verzichtet oftmals auf die Sicherheit, Qualität und Garantie. So ist es häufig der Fall, dass Produkte mehrmals gekauft werden müssen dank der geplanten Obsoleszenz. Gute und hochwertige Produkte halten hingegen bei guter Pflege mehrere Jahre ohne irgendwelche Einschränkungen. Dies sagt nicht nur unser gesunder Menschenverstand, sondern auch unabhängige Deltaschleifer Tests. Weiterer Faktoren beziehen sich auf das Material welches verbaut wurde und das Gewicht

Wie Überprüft man Qualität bei seinem eigenen Deltaschleifer Test?

Vertrauen ist gut, doch Kontrolle ist besser. Ist das Gerät zu Hause angekommen, so sollte man als erstes seinen persönlichen Test an dem Produkt durchführen. Zunächst ist es angebracht, sofern man ein Gerät eines hat, am Kabel zu ziehen. Dabei ist es wichtig nicht mit voller Kraft daran zu ziehen, sondern zu überprüfen ob das Kabel mit dem Deltaschleifer gut miteinander fixiert ist. Sollten schon dort Zweifel auftreten sollte das Produkt zurückgeschickt werden.

Als Nächstes muss das Gerät angeschaltet werden. Dabei lässt man es zunächst 10 Minuten laufen. Nachdem der Dreieckschleifer ausgeschaltet wurde, sollte die Wärme des Geräts überprüft werden. Die Temperatur darf nicht zu heiß sein. Ist dies jedoch nicht der Fall, so kann es bei längeren Arbeiten schnell zu Überhitzungen kommen. Auch kann so schnell ein technischer Defekt entstehen.

Als letztes sollte die Funktionalität des Schleifers überprüft werden. Sollte bei dem Gebrauch von Holz eine Schwierigkeit auftreten, so ist die Qualität eher niedriger einzustufen. Von solchen Geräten raten wir ab.

Deltaschleifer kaufen – Was gibt es zu beachten?

Am Wichtigsten gilt es zu beachten, dass die Ausstattung des Gerätes und auch dessen Leistung an die Nutzung angepasst ist. Je häufiger das Gerät genutzt wird, desto wichtiger ist es, dass auf ausreichende Leistung und Qualität geachtet wird.

Dennoch bedeutet dies nicht, dass das teuerste Gerät am Markt auch automatisch das Beste ist. Je vielseitiger der Einsatz vorgesehen ist, desto mehr richtet sich die Kaufentscheidung danach.

Neben der Drehzahlleistung, die regulierbar sein sollte, muss das Gerät auch gut in der Hand liegen. Während des Betriebs baut dieses Kräfte auf, die kontrolliert werden müssen. Auch, wenn der Deltaschleifer nur ein geringes Eigengewicht hat, kann die Handlichkeit im Betrieb erschwert sein. Daher bietet es sich an, dass man die Nutzung zuvor testen kann. Ebenso ist es wichtig, dass man sich für einen Akku- oder einen Elektro- Deltaschleifer entscheidet.

Dabei wird unterschieden, ob das Gerät ständig mit Strom verbunden ist oder ob es auch eigenständig mit einem Akku genutzt werden kann.

Das Allerwichtigste ist das Vorhandensein der Sicherheitshinweise und der ausführlichen Gebrauchsanweisung. Denn nur so kann über die Anweisung bereits ohne einen Gerätetest ausgemacht werden, ob das Gerät ausreichend ist für den Bestimmungszweck und ob auch alle Sicherheitsvorkehrungen damit eingehalten werden können.

1. Leistungen und Schwingzahlen

Ein Schleifgerät besitzt eine starke Motorleistung, damit die Schwingzahlen beim Gerätebetrieb auch aufrecht erhalten werden können. Weiterhin sollte die Maschine eine variable Schleifkopfführung haben und mit einem Anschluss für die Staubabsaugung versehen sein. Profigeräte haben eine ausreichend lange Stromzufuhr. Soll ohne Netzkabel gearbeitet werden, dann sind Akkugeräte sehr empfehlenswert. Sie bieten einen flexiblen Einsatz, weil keine Steckdose für den Betrieb erforderlich ist.

Darüber hinaus sollte der Deltaschleifer für Profis mit einer Steuerelektronik zur Schwingzahlvorwahl versehen sein. Technisch bietet dieses Ausstattungselement den Vorteil, dass materialkonform gearbeitet werden kann. So ist der Abtrag exakt steuerbar. Dies erleichtert die Arbeit, weil Schichten nacheinander abgetragen werden können, ohne das Objekt zu schädigen.

2. Ersatzteile

Kaufentscheidend sollte sein, ob Ersatz- und Verschleißteile schnell und einfach gewechselt werden können. Immerhin dient das Gerät einem professionellen Einsatz, sodass häufiger Verschleiß an der Tagesordnung steht. So werden viele Profi Deltaschleifer gleich mit einem Ersatz- und Verschleißteilsatz geliefert, der jederzeit genutzt werden kann. Auch sind Aufsatzzubehöre enthalten, die beim Profieinsatz immer benötigt werden. Praktischerweise sollte das Gerät in einem Tragekoffer geliefert werden. So stehen die Maschine und alle wichtigen Teile immer schnell und griffbereit zur Verfügung.

Desweiteren lässt sich der Profi Deltaschleifer im Koffer leichter transportieren, was eine bessere Flexibilität ausmacht. Aufsätze, wie beispielsweise Schleifzungen für enge Winkel und Lamellenschleifvorsätze für besonders enge Zwischenräume werden für die tagtägliche Arbeit benötigt und sollten im Zubehör enthalten sein. Der Profi Deltaschleifer sollte sich trotz der hohen Leistung durch einen laufleisen Motor und einen vibrationsarmen Betrieb auszeichnen. Dies schont das Gehör und auch die Handgelenke beim Arbeiten.

3. Der Preis und das Zubehör

In vielen Deltaschleifer Tests werden bekanntlich sehr teure oder relativ günstige Produkte angeboten. Doch vorher sollte man sich die technischen Daten genauestens anschauen. Denn die Leistung ist abhängig vom Preis. Auch sollte man sich vergewissern, dass Zubehör mitgeliefert wird. So ist zusätzliches Schleifpapier von großem Vorteil. Dabei sollte das Papier unterschiedliche stärken haben. Auch ist eine Aufbewahrungsbox sehr zu empfehlen, da man den Schleifer nach dem Gebrauch bestens aufräumen kann. Außerdem ist er geschützt, was wiederum die Lebensdauer erhöht. Im Idealfall ist noch ein kleines Reinigungsset dabei, welches nach dem Gebrauch zu Reinigungszwecken eingesetzt werden sollte. Mit diesen kurzen und Prägnanten Zeilen lässt sich der eigene Deltaschleifer Test durchführen.

Deltaschleifer Marken & Hersteller

Zu den bekanntesten Herstellern zählen Bosch und Makita, die auch Komplettsets anbieten.

Sie zeichnen sich durch eine lange Firmengeschichte aus und stehen daher auch für Qualität und Hochwertigkeit. Bei diesen Herstellern ist es einfach auch leicht, dass Ersatzteile direkt verfügbar sind, was bei einfachen Geräten von unbekannten Herstellern manchmal schwieriger ist.

Durch diesen Service und auch die Hochwertigkeit der Materialien ist allerdings auch mit einem höheren Kaufpreis zu rechnen, weshalb diese Geräte vornehmlich bei Hobbyhandwerkern oder gewerblichen Betrieben zum Einsatz kommen.
Auch Discounter, wie Aldi und Lidl bieten Deltaschleifer unter der Hausmarke an, diese sind preislich niedriger angesiedelt und sind für einen kurzen Gebrauch oder einen seltenen Einsatz durchaus annehmbar.

Wer aber einen Winkelschleifer kaufen möchte und dabei auf Qualität und Sicherheit achtet, kann sich meistens auf Traditionsbetriebe verlassen.

Black + Decker

Bosch

Einhell

DeWalt

Duro

Fein

Festool

Kress

King Craft

Makita

Metabo

Parkside

Skil

Multischleifer von Bosch

Der Delta- bzw. Multischleifer von Bosch ist akkubetrieben und besitzt eine leistungsstarke Schwingzahl von 22.000 Schwingungen pro Minute. Das Gerät von Bosch schleift sowie poliert auch an schwer zugänglichen Stellen. Durch ein geringes Gewicht von ca. 3 kg (brutto) liegt der Delta- bzw. Multischleifer von Bosch gut sowie leicht in der Hand. Mit einer Schleiffläche von 104 cm² und drei im Lieferumfang enthaltenen Schleifblättern ist der Deltaschleifer für die Bearbeitung von Kunststoffen, Holz und Metall geeignet. Das Gerät ist universell einsetzbar und besitzt einen leistungsstarken 2,5-Ah-Akku. Der Akku von Bosch passt zu allen 18-V-Akkusystem-Geräten der Firma. Neben der Leistungsstärke und der Handlichkeit des Gerätes ist auch die Ausstattung des Delta- bzw. Multischleifers hervorzuheben. Das Gerät besitzt ein integriertes Staubsaugerelement. Der Staub, der während des Schleifens anfällt, wird direkt in eine Microfilter Box gesaugt. Der Deltaschleifer von Bosch sorgt so für saubere und leistungsstarke Arbeit.

Dreieck-Schleifer, akkubetrieben von Black+Decker

Der Deltaschleifer von Black+Decker besitzt einen leistungsstarken 18-Volt-Akku. Das Gerät schafft 24.000 Schwingungen pro Minute und sorgt für einen hohen Materialabtrag. Durch die gummierten Griffbereiche liegt das Schleifgerät sicher in der Hand und verrutscht nicht. Ein integrierter Staubfangbehälter hält die Arbeitsumgebung sauber. Wer weitere Produkte der 18-Volt-Plattform von Black+Decker erwirbt, kann diese ebenfalls mit dem 18-Volt-Lithium-Ionenakku betreiben. Der Kunde hat die Auswahl zwischen drei verschiedenen Akkukapazitäten. Ein 4,0-Ah-Akku kann ebenfalls gewählt werden. Der Dreiecks-Schleifer ist inklusive Lithium-Ionenakku und Ladegerät erhältlich.

Deltaschleifer Bestseller

Bestseller Nr. 1
Bosch Multischleifer PSM 160 A (160 W, im Karton)
  • Der Bosch-Multischleifer PSM 160 A - der kraftvolle Alleskönner
  • Sogar an schwer zugänglichen Stellen und auf kleinen Flächen mühelos arbeiten
  • Schleifen und Polieren mit dem starken 160-Watt Motor
  • Sauber arbeiten dank Bosch Micro Filtersystem: Das eingebaute Staubsaugerelement saugt den Staub direkt in die mitgelieferte Micro Filter-Box
Bestseller Nr. 2
Bosch Pro Schleifplatte (für Dreieckschleifer)
  • Die Schleifplatte von Bosch Professional - für vielseitige Schleifarbeiten
  • Schleifplatte für Bosch Dreickschleifer
  • Passend zu GDA 280 E Professional, PDA 180, PDA 180 E und PDA 240 E
  • Für vielseitige Schleifarbeiten
Bestseller Nr. 3
Bosch DIY Multischleifer PSM Primo, 1 Schleifpapier K 80, Karton (50 W, Schwingzahl 24.000 min-1, Schwingkreis-Ø 1,4...
  • Multischleifer PSM Primo - intuitive Bedienung und einzigartiges Design
  • Ideal zum Schleifen von Ecken, Kanten und kleinen bis mittleren Oberflächen
  • Schneller Schleifblattwechsel dank Klettverschluss
  • Staubfrei arbeiten dank Staubsaugeranschluss und Microfiltersystem
Bestseller Nr. 4
Bosch DIY Multischleifer PSM 100 A, 3 Schleifblätter K 80/ K 120/ K 160, Koffer (100 W, Schwingzahl 26.000 min-1,...
  • Multischleifer PSM 100 A - das handliche Multitalent von Bosch
  • Kompaktes und solides Einstiegsgerät für gelegentliche Schleifarbeiten
  • Leicht und kompakt und daher ideal zum Schleifen an schwer zugänglichen Stellen
  • Staubfrei arbeiten dank Staubsaugeranschluss und Microfiltersystem
Bestseller Nr. 5
Makita B-46202 Delta-Schleifplatte Klett, 132x4 mm
  • Delta-Schleifplatte, Schleifpapierbefestigung mit Klett, Größe: 93 mm, geeignet u. a. für Akku-Multifunktionswerkzeug DTM51
Bestseller Nr. 6
FERM Deltaschleifmaschine 280W - Mit 6-teiligen Schleifpapierset (P80) und Staubabsaugungsadapter
  • Ergonomischer Softgrip für optimalen Arbeitskomfort und Variabel einstellbare Schwingungsstärke für optimale Schleifergebnisse
  • Mit universeller Adapter für Staubabsaugung
  • Schleifplatte mit Kletthaftung zum einfachen und schnellen Schleifpapierwechsel
  • Extra langes Kabel, 3 Meter
Bestseller Nr. 7
Makita BO4565 Pentaschleifer 219 x 100 mm
  • Sehr handlicher und leichter Faust-Schwingschleifer
  • Perfekte Gehäusegestaltung ermöglicht verschiedene Greifvarianten
  • Handgriff mit Gummieinlagen an den Griffflächen für sicheren Halt und komfortables Arbeiten
  • Äußerst geringe Geräuschemmissionen und sehr vibrationsarmer Betrieb
Deltaschleifer
Rate this post
traumhaus-und-garten.de