Schlagschrauber

Was ist ein Schlagschrauber?

Bei einem Schlagschrauber handelt es sich um ein Werkzeug, das mit einem gewöhnlichen Schrauber zu vergleichen ist, aber im Grunde genommen mit einer zusätzlichen Funktion ausgestattet ist. Diese ermöglicht es, dass Muttern und Schrauben aller Art gelöst und auch wieder befestigt werden können. Dabei ist es nicht von Bedeutung wie fest die Schrauben sitzen oder in welchem Zustand sie sind, denn der Schlagschrauber kann sie mit dem notwendigen Kraftaufwand lösen. Mit den unterschiedlichsten Aufsätzen kann er an jede Schraubengröße angepasst werden und ist damit sehr nützlich.

Dabei ist der Schrauber nicht mehr nur ein Werkzeug, das in Firmen oder Autowertstätten zum Einsatz kommt, sondern dass auch in jeden Haushalt einen Platz finden sollte und damit den gewöhnlichen Schrauber ersetzen kann. Schlagschrauber gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und können damit für jeden Zweck angepasst sein. Dabei gilt es einige Dinge zu beachten, die den Schlagschrauber zu einem optimalen Werkzeug machen und ihn daher auch für den universalen Einsatz befähigen.

Bestseller Nr. 1
HAZET Druckluft-Schlagschrauber (extra kurz (92 mm) I max. Lösemoment 1100Nm, Vierkant 12,5 mm (1/2 Zoll), empfohlenes...
  • Extrem kompakte Bauweise für Arbeiten in beengten Räumen
  • Vibrationsarm
  • Betriebsdruck 6,3 bar, empfohlener Schlauchdurchmesser 10 mm
  • Kupplungsstecker Nennweite 7,2 inklusive
Bestseller Nr. 2
Makita Akku-Schlagschrauber DTW285Z, 18V kabellos, bürstenlos (Li-Ion Schlagschrauber – Blau/Schwarz)
  • Elektrische Bremse
  • Variable Speed Kontrolle durch Trigger
  • Vorwärts-/Rückwärtslauf
  • LED Job Licht wird Licht bis die Arbeit Fläche in dunklen Bedingungen
Bestseller Nr. 3
HAZET Druckluft-Schlagschrauber (max. Lösemoment 1700 Nm, Vierkant 12,5 mm (1/2 Zoll), empfohlenes Drehmoment 881 Nm,...
  • Einhandbedienung durch innovative Umschaltung an der Geräte-Rückseite
  • Vibrationsarm
  • Betriebsdruck 6,3 bar, empfohlener Schlauchdurchmesser 10 mm
  • Kupplungsstecker Nennweite 7,2 inklusive
Bestseller Nr. 4
Vigor Druckluft-Schlagschrauber (max. Lösemoment 1200 Nm, Vierkant 12,5 mm (1/2 Zoll),...
  • Ergonomisch geformter Handgriff und Gehäuse für verbesserte Handhabung und Bedienung
  • Vibrationsarm
  • Betriebsdruck 6,3 bar, empfohlener Schlauchdurchmesser 10 mm
  • Kupplungsstecker Nennweite 7,2 inklusive
Bestseller Nr. 5
Güde Schlagschrauber Ess 350 # 58120
  • Neu & Originalverpackt
  • Direkt vom Fachhändler
Bestseller Nr. 6
Makita DTW190Z Schlagschrauber, 190 Nm, 18 V, blau/schwarz, Small
  • Elektrische Bremse
  • Kontrollschalter für variable Geschwindigkeit
  • Drehrichtung: vorwärts/rückwärts
  • Akku-Schutz-Schaltung
Bestseller Nr. 7
HAZET Druckluft-Schlagschrauber (max. Lösemoment 850 Nm, Vierkant 12,5 mm (1/2 Zoll), Hochleistungs-Stift-Schlagwerk)...
  • Moderner Luftmotor für höhere Leistungsentfaltung
  • Vibrationsarm
  • Betriebsdruck 6,3 bar, empfohlener Schlauchdurchmesser 10 mm
  • Kupplungsstecker Nennweite 7,2 inklusive
Bestseller Nr. 8
STIER Schlagschrauber | Druckluft-Schlagschrauber 14-KBS 1/2 | Stecknippel 1/4 | Lösedrehmoment von 1.400 Nm | 3...
  • Lösedrehmoment von 1.400 Nm
  • Einfache Einhandbedienung mit Rechts- und Linkslauf
  • 3 verschiedene Geschwindigkeitsstufen einstellbar
  • Empfohlener Schlauchdurchmesser ist 10 mm
Bestseller Nr. 9
KS Tools 515.1270 1/2" miniMONSTER Hochleistungs-Druckluft-Schlagschrauber 1.390 Nm
  • leichte Bedienung
  • Hochleistungs-Industrie-Jumbo-Schlagwerk
  • lange Lebensdauer
  • ultraleichtes Gehäuse
Bestseller Nr. 10
Makita Akku-Schlagschrauber (ohne Akku/Ladegerät, 500 W, 18 V) DTW1002Z
  • Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise
  • Handlicher Akku-Schlagschrauber mit sehr kurzer Bauform
  • Kraftvoller Akku-Schlagschrauber
  • Elektronische Motorbremse
Bestseller Nr. 11
Unitec 10923 Schlagschrauber Premium 230V
  • Kabellänge 2,00m^max. Drehmoment 300Nm^inkl. 4 Stecknüssen (SW17, SW19, SW21, SW22)^längere Lebensdauer durch optimiertes Planetengetriebe^beim...
Bestseller Nr. 12
Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber solo
  • Artikelgewicht 1,8 Kg Artikelmenge im Pake
  • Modellnummer R18IW3-0
  • Anzahl mitgelieferter Akkus: 0
Bestseller Nr. 13
Hesselink PIW-1000 Elektro Schlagschrauber incl. 5-tlg. Felgennuss-Satz 230V
  • Elektro-Schlagschrauber z.B. zum schnellen einfachen Räderwechsel
  • Leerlaufdrehzahl: 2200min/-1
  • Werkzeugaufnahme: 1/2' Außenvierkant
  • Leistungsaufnahme: 1010 Watt
Bestseller Nr. 14
Einhell Elektro-Schlagschrauber CC-IW 450 (450 W, 300 Nm, Wippschalter Rechts-/Linkslauf, inkl. Stecknüsse 17, 19, 21...
  • Mit seinen 450 Watt Leistung packt der Schlagschrauber kraftvoll zu. Beim Reifenwechsel geht das Aus- und Eindrehen der Schrauben und Muttern mit dem...
  • Selbst für anspruchsvollste Aufgaben ist der Einhell Elektro-Schlagschrauber CC-IW 450 durch sein robustes Schlagwerksgehäuse gut gerüstet. Dennoch...
  • Der Elektro-Schlagschrauber erlaubt dank des Wippschalters einen schnellen Wechsel zwischen Rechts- und Linkslauf.
  • Der Softgrip ermöglicht bequemes Arbeiten mit dem Schlagschrauber und bietet einen sicheren Halt.
Bestseller Nr. 15
Arebos Elektro Schlagschrauber 1010 W mit 450 Nm inklusive Koffer und 4 Stecknüssen
  • Reifenwechseln leicht gemacht mit starken 1010 Watt und 450 Nm Drehmoment
  • Robustes Schlagwerk verhindert Überlastung des Motors
  • Ein ergonmoisch geformter Griff mit Softgrip sorgt für ein angenehmes Arbeiten
  • Im Lieferumfang sind vier Stecknüsse mit 17, 19, 21 und 22 mm enthalten
Das Wichtigste bei einem Schlagschrauber zusammengefasst:
Es gibt 4 gängige Arten von Schlagschraubern (Akku, Druckluft, Elektro und Hand).
Der Reifenwechsel ist innerhalb weniger Minuten durchgeführt.
Die körperliche Anstrengung bleibt aus.
No Name Produkte sind auf keinen Fall zu empfehlen.

Wie funktioniert ein Schlagschrauber?

Ein Schlagschrauber gilt aufgrund seiner besonderen Funktionsweise als sehr leistungsstark. Im Grunde zeichnet er sich durch ein sehr hohes Drehmoment aus. Im Grunde unterscheidet er sich in der Schraubenverarbeitung nicht von einem gewöhnlichen Schrauber. Allerdings wird vor dem eigentlichen Schrauben oder auch Schrauben lösen ein Vorgang ausgelöst, der als sehr schonend für die Schrauben gilt, aber auch genügend Kraft erzeugt, dass selbst verrostete oder sehr festsitzende Schrauben gelöst werden können.

Dabei versetzt der Schlagschrauber der Schraube zuerst einen starken Stoß, womit die Schraube gelöst werden kann. Danach erfolgt der normale Schraubvorgang. In der Regel ist die Schraubrichtung bestimmbar. Denn es gibt die Ausrichtung nach links, dass eine Schraube gelöst werden kann und die Ausrichtung nach rechts, dass eine Schraube befestigt werden kann. Durch diesen Stoß wird die Schraube nicht beschädigt und auch der Schraubenkopf wird nicht unbrauchbar gemacht.

Schlagschrauber können starke Kräfte erzeugen, die bei gewerblichen Geräten bei bis zu 3000 Nm liegen. Ein Gerät, dass für den privaten Gebrauch erworben werden kann, hat nur etwa 10% dieser Leistung, kann damit aber auch ausreichend Kraft entwickeln, damit alle Arbeiten durchgeführt werden können.

Welche verschiedenen Arten von Schlagschraubern gibt es?

Schlagschrauber werden grundsätzlich in elektrisch betriebene Geräte und in Druckluftbetrieb unterteilt. Dabei ist die Verwendung von Druckluft meist bei sehr kraftaufwändigen Arbeiten von Nöten. Für diese Gerätschaften ist dann ein zusätzlicher Kompressor für die Erzeugung der Druckluft nötig. Aber auch elektrische Schrauber haben ihre Vorteile, da sie meist mobiler einsetzbar sind.

Neben dieser Unterscheidung kann man den Schlagschrauber noch in Drehschlagschrauber und einfache unterteilen. Handelt es sich um einen Drehschlagschrauber, dann besteht die Möglichkeit, dass das Drehmoment reguliert werden kann. Dies ist besonders wichtig, wenn eine Schraube angebracht werden soll. Durch diese Regulation kann die Kraft, die auf die Schraube wirkt angepasst werden und es wird verhindert, dass die Schraube überdreht und damit das Gewinde beschädigt wird, in dessen Folge, die Schraube nicht mehr richtig halten würde. Daher eignen sich diese Schrauber sowohl zum Eindrehen, als auch zum Lösen von Schrauben.

Bei einfachen Schrauber ohne diese Funktion sollte bedacht werden, dass sie vornehmlich nur zum Lösen von Schrauben verwendet werden sollten, da hier die Gefahr besteht, dass die Schraube überdreht und damit eine Beschädigung entsteht.

Wo kommen die Schlagschrauber zum Einsatz?

Schlagschrauber sind nicht mehr nur Geräte, die zum gewerblichen Zweck verwendet werden, sondern auch viele Heimwerker haben den Vorteil dieses Schraubers erkannt. In Folge dessen ist es möglich, dass Holz und Metall damit bearbeitet werden können und somit auch ein Möbelaufbau oder eine ganze Montage kein Problem mehr darstellt. Durch diese Arbeitsweise kann sehr viel Arbeitsaufwand gespart werden, da das Werkzeug sich den Schrauben anpasst und die Beschädigung einer Schraube somit kaum noch möglich ist. Anstatt umständlichem Nachziehen per Hand oder auch dem Austausch einer beschädigten Schraube, können Arbeiten in einem Gang erledigt werden.

Im gewerblichen Bereich sind diese Schrauber nicht nur bei der Montage anzutreffen, sondern auch im Automobilbereich. Autowerkstätten nutzen diese Schrauber in der mobilen Form, dass sie Radmuttern leichter lösen und befestigen können und somit sehr viel Zeitersparnis haben. Neben der zeitlichen Komponente sollte auch bedacht werden, dass die Schrauber die komplette Arbeit übernehmen und dadurch ein Nachziehen per Hand nicht mehr notwendig machen. Dadurch wird die körperlich anstrengende Arbeit leichter, schneller und gelenkschonender. Besonders nützlich machen sich die Schrauber daher, wenn Montagearbeiten an sehr großen Fahrzeugen, wie LKW´s oder Flugzeugen anstehen.

Worauf muss man bei Kauf eines Schlagschraubers achten?

In allererster Linie ist es wichtig, dass der Schlagschrauber auf die eigenen Bedürfnisse angepasst ist. Man muss sich für den privaten Bereich kein Gerät kaufen, das die Leistung der Großindustrie hervorbringt. Dabei ist es immer wichtig, dass das Gerät nicht minderwertig verarbeitet ist und auch den Anforderungen Stand hält. Grundsätzlich sollte dafür die Produktbeschreibung oder auch die Beratung durch einen Verkäufer eine gute Hilfe sein.

Am wichtigsten ist die Ausstattung im Bereich Sicherheit. Geräte mit entsprechender Leistung sollten mit einem Rückstoßstoß versehen sein, dass es nicht zu einer Verletzung während der Arbeit kommen kann. Weiterhin sollten alle Ausführungen auch in einem entsprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Dazu zählen nicht nur der Lieferumfang, sondern auch die verarbeiteten Materialien und eventuelle Zusatzoptionen.

Wichtig ist, dass auch Zubehör, wie zum Beispiel ein Kompressor, entweder im Lieferumfang enthalten ist oder aber ein Hinweis existiert, dass ein zusätzliches Teil benötigt wird. In diesem Zusammenhang sollten auch hier eventuelle Empfehlungen stehen, worauf beim Kauf zu achten ist.

Weiterhin sollte die Garantiezeit ausgewiesen sein. Dabei muss klar ersichtlich sein in welchen Fällen die Garantie gültig wird und vor allem, ob eventuelle Zusatzkosten anfallen können.

Wo sollte man den Schlagschrauber kaufen?

Schlagschrauber kann man auf alle möglichen Weisen kaufen. Dabei ist es nicht mehr relevant, ob dies online oder im Laden passiert, sondern es richtet sich nach den Vorlieben des Käufers. Auch wenn der Kauf im Internet sehr bequem ist, sollte hier genau auf die Produktbeschreibungen geachtet werden. Produkte, die angepriesen werden, aber nur eine dürftige Beschreibung haben, sollten nicht unbedingt gekauft werden. Weiterhin ist es wichtig, dass man sich entweder an ein großes Versandhaus, wie Amazon, wendet oder auch direkt beim Hersteller die Geräte kauft. Hierbei können Garantiefälle leichter abgewickelt werden und ein Neukauf kann sich so vermeiden, da umständliche Rücksendungen etc. entfallen.

Allerdings bietet sich immer noch der Kauf im Laden oder direkt beim Fachhändler an. In diesen Fällen kann man die Geräte direkt im Laden einen Schlagschrauber Test unterziehen und begutachten und eine Einschätzung treffen. So kann abgewägt werden, ob sie den eigenen Ansprüchen im vollen Umfang genügen. Auch wenn es umständlich erscheint. Mit einem Kauf im Laden ist Reklamation und auch das Kauferlebnis leichter und realistischer. Außerdem muss man nicht stundenlang Kundenrezensionen lesen, sondern kann sich direkt von einem fachkundigen Mitarbeiter vor Ort mit der Maschine in der Hand beraten lassen. Da kleine Händler allerdings auch preislich immer etwas höher angesiedelt sind, ist es auch möglich, dass entsprechende Geräte im Laden angesehen werden und online kann nach günstigeren Angeboten, die das Gerät der Wahl betreffen, gesucht werden.

Welche Schlagschrauber Marken sind zu empfehlen?

Schlagschrauber werden von sehr vielen Herstellern angeboten, aber es gibt traditionsreiche Unternehmen, die sich auch auf diesem Gebiet einen Namen gemacht haben und mit entsprechender Qualität und Verarbeitung punkten können, auch wenn der preisliche Faktor mitunter etwas höher liegen kann.

Mannesmann, Einhell und Metabo sind bekannte Größen in der Herstellung von Werkzeugen und können auch im preislichen Segment mit günstigen Angeboten bei guter preislicher Lage überzeugen. Sie bieten unter anderem auch entsprechende Komplettsets an, die dann in dessen Folge den Kauf von Zubehör ersparen können und auch entsprechend an das gekaufte Gerät angepasst sind. Dabei müssen keine Abstriche in der Qualität hingenommen werden.

Spitzenreiter in dieser Kategorie ist immer noch Bosch. Mit der längsten Firmengeschichte und der entsprechenden Qualität sowie jahrelangem Know-how können sie mit sehr vielen unterschiedlichen Modellen bereitstehen. Diese liegen preislich im Verhältnis zur Verarbeitung und können damit dem Standard entsprechen. Auch in dieser Kategorie können die grünen Maschinen ebenso wie die blauen erworben werden. Wobei die blauen Geräte eine hohe Belastbarkeit besitzen und daher meist im gewerblichen Bereich zur Anwendung kommen. Allerdings sind auch sehr viele Sammler von der blauen Ausführung begeistert und wählen diese preislich intensivere Variante.

Berner
BGS
Bosch
DeWalt
Einhell
Fein
Festool
Förch
Güde
Hazet
Hilti
Hitachi
Ingersoll-Rand
Jago
JWS
KS Tools
Makita
Matrix
Metabo
Milwaukee
Parkside
Ripper
Rodcraft
Rotfuchs
Ryobi
Schneider
Stier
Unitec
Vigor
Yato

Welches Zubehör ist für einen Schlagschrauber nützlich?

Im Grund genommen bietet es sich an, wenn ein Schlagschrauber in einem kompletten Set gekauft wird. Dabei ist der erste Vorteil, dass der Schrauber in einem handlichen Koffer aufbewahrt werden kann. Somit ist nicht nur das Zubehör untergebracht und kann nicht verloren gehen, sondern auch das Gerät kann sicher aufbewahrt werden. Auch in der Frage des Verstauens ist es günstig, wenn das Werkzeug ordentlich im Koffer einen Platz auf der Werkbank oder der Garage finden kann. So wird auch das Gerät geschont.

Weiterhin sollten in diesen Sets enthalten sein: Steckschlüssel, Bits und deren Halter. Diese sind dann immer direkt auf das Werkzeug angepasst und können somit auch entsprechend verwendet werden. Sie sind in der gleichen Qualität verarbeitet. Wenn es notwendig ist, dass das Zubehör separat gekauft oder ein bestehendes Set ergänzt werden muss, dann bietet es sich dann, dass dies dann auch entsprechend bei dem Hersteller des Schlagschraubers gekauft wird. Somit können Diskrepanzen ausgeschlossen werden.

Für die Pflege und Wartung der Geräte ist es wichtig, dass ein entsprechendes Öl vorhanden ist, dass es nicht zu Einschränkungen in der Funktionalität kommt.

Welche Alternativen gibt es zum Schlagschrauber?

Alternativen zum Schlagschrauber sind nicht leicht zu finden und können die Arbeit nicht erleichtern. Ein Reifenwechsel kann auch manuell durchgeführt werden, dann werden die Radmuttern mit einem Radkreuz gelöst. Allerdings ist dies körperlich mit einem sehr hohen Kraftaufwand verbunden und auch die zeitliche Komponente erhöht sich dadurch stark.

Auch die Verwendung von Schraubenschlüsseln und anderen Werkzeugen ist möglich, aber bedeutet im selben Zug auch mehr Arbeit. Hierzu sind sehr viele Kräfte nötig, die eine festsitzende Schraube beweglich machen und auch ab und an ist das Lösen gar nicht möglich.

Weiterhin kann auch ein normaler Schrauber verwendet werden. Hier bestehen aber die Umstände, dass ein Schrauber meist kein Drehmoment verstellen kann und damit die Schrauben überdrehen. Zudem ist der einfache Schrauber meist nur im privaten Bereich in der Anwendung nützlich und führt aber auch häufiger zur Beschädigung von Schrauben und Gewinden. Damit werden Arbeitsmaterialien unbrauchbar und Aufwand der Arbeit erhöht sich unnötig. Durch den Stoß, den der Schlagschrauber versetzen kann, ist es einfacher eine Schraube zu lockern oder zu verarbeiten und ihr damit auch eine lange Lebensdauer zu ermöglichen, was für eine qualitativ hochwertigere und sicherere Verarbeitung des Werkstückes spricht.

Schlagschrauber Makita

Die Kapitalgesellschaft Makita hat ihren Hauptsitz in Japan. Das japanische Unternehmen wurde 1915 von Mosaburo Makita gegründet. Die Firma Makita Österreich wurde als zehnte Niederlassung im August 1981 eingeweiht. Die Firma bietet eine breite Produktauswahl von Benzin-, Elektro, Druckluft- und Akkuwerkzeugen an. Dazu geht auch der Schlagschrauber. Gartengeräte und stationäre Holzbearbeitungsmaschinen sind ebenfalls erhältlich. Mit Stand 2016 hatte die Firma circa 15.000 Mitarbeiter. Es wird vor allem auf energiesparende Produktionsverfahren und auf die Verwendung von umweltveträglichen Materialien geachtet. Der Betrieb bietet ein Recyclingsangebot und entsorgte die alten Maschinen fachgerecht.

Vorteile:
Die Maschinen haben eine robuste Bauweise.
Bei ordnungsgemäßer Wartung ist eine lange Lebensdauer möglich.
Die Schlagschrauber sind vielseitig für Jedermann einsetzbar. Ersatzteile sind ohne Bedenken erhältlich.
Nachteile:
Es sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass in der Beschreibung als Herkunftsland Japan angegeben ist. Ansonsten könnten Qualitätsabweichungen vorkommen.

Makita Akku-Schlagschrauber DTW 190

Der Schlagschrauber hat ein Gewicht von circa 1,5 Kilogramm. Ergonomische Griffe mit Softgrip sollen die Anwendung des Gerätes erleichtern. Die Maschine hat einen Vorwärts- und einen Rückwärtslauf. Der maximale Drehmoment beträgt 190 Nm und die Leistung 18 Volt. Das Gerät besteht aus Metall und Kunststoff. Für den Betrieb sind Lithium Ionen Batterien erforderlich. Eine Batterie Schutz Schaltung ist integriert. Ein 4-poliger Gleichstrommotor sorgt für den Antrieb. Ausgestattet ist er mit einer Motorbremse und einem Elektronikschalter. Integrierte LED-Leuchten sollen den Arbeitsbereich gut ausleuchten.

Makita Akku-Schlagschrauber DTW 450Y1J

Der Schlagschrauber hat einen maximalen Drehmoment von 440 Nm. Zum Einsatz kommt ein Gleichstrommotor, jedoch ohne elektrischer Motorbremse. Die Maschine wiegt nur circa ein Kilogramm. Die Bauform wurde mit nur 266 mm kurz gehalten. Die integrierte LED-Beleuchtung kann separat eingeschaltet werden. Die Akkuhalterung ist vibrationsentkoppelt. Dadurch ist der Akku von Vibrationen unbeeinflusst und dies sorgt für einen ununterbrochene Stromversorgung. Die Akkuspannung beträgt 18 Volt. Zudem ist ein großflächiger Rechts- und Linkslauf-Umschalter integriert. Oftmals wird die Maschine zum Reifen wechseln verwendet. Jedoch ist der Schlagschrauber auch für anspruchsvollere Arbeiten geeignet.

Makita Akku-Schlagschrauber DTW 1001Y1

Er besitzt einen maximalen Drehmoment von 1050 Nm. Die Dreh- und Schlaganzahl auf drei Stufen einstellbar. Für eine längere Lebensdauer wurde ein bürstenloser Gleichstrommotor und eine elektronische Motorbremse eingebaut. Das Gehäuse ist kompakt und robust gebaut. Für bessere Lichtqualität wurde er mit einer Doppel-LED Beleuchtung mit Nachglimmfunktion eingebaut. Die Akkuleistung beträgt 18 Volt. Es werden Lithium Ion Batterien. Die Ladestation ist separat erhältlich. Ein leerer Akku ist nach einer guten halben Stunde in der Ladestation schon wieder einsatzbereit. Die Maschine hat ein Gesamtgewicht von 3,4 Kilogramm.

Was ist ein Elektro Schlagschrauber?

Der Elektro Schlagschrauber ist von Arbeitsprinzip her wie ein klassischer Schlagschrauber, aber er wird nicht mit Druckluft betrieben, sondern durch einen kleinen Motor, der mit Strom betrieben wird. Daher ist lediglich eine Steckdose nötig, dass diese Schrauber betrieben werden können. Sie sind meist mit einem 12 Volt Anschluss versehen, dass sie auch über einen Zigarettenanzünder betrieben werden können. Aber auch ein normaler Stromanschluss kann hierfür ausreichend sein. Das ist immer abhängig von Marke und Hersteller des Schlagschraubers.

Im Aufbau gleichen die Elektro Schlagschrauber einem normalen Schlagschrauber, aber sie sind mit einem zusätzlichen Kühler ausgestattet, der den Motor vor Überhitzung schützt. Dadurch kann mit ihnen auch eine sehr lange Arbeit durchgeführt werden, ohne, dass das Gerät zu Schaden kommt. Erhältlich sind die Elektro Schlagschrauber mit und ohne Drehmomentregelung. Wobei sich danach auch meist ihre Verwendung richtet. Sie können auch für große Montagen eingesetzt werden, da sie im Stande sind sehr viel Kraft auszubringen.

Worin besteht der Unterschied zum Druckluft Schlagschrauber?
Grundsätzlich sind Elektro Schlagschrauber auch heute schon in der Lage dieselbe Leistung zu erbringen, wie ein Druckluftschlagschrauber. Dabei ist trotz allem der Unterschied, dass mit dem elektrischen Betrieb nicht zwingend eine starke Leistung möglich ist. In Folge dessen muss der Schlagschrauber entsprechend großmotorig sein, dass eine vergleichbare Leistung erreicht werden kann. Für seine Bedienung ist aber auch kein Kompressor von Nöten, der Druckluft erzeugt, da der Motor im Stand ist die Motorik in Bewegung zu versetzen.

Weiterhin sind die Elektro Schlagschrauber im Allgemeinen sehr wartungsarm. Außer der regelmäßigen Pflege des Gerätes muss eine richtige Wartung erst nach bis zu 20 Jahren stattfinden. Dies richtet sich aber in aller Allgemeinheit danach, wie umfangreich das Gerät genutzt wird und auch welche Arbeiten damit verrichtet werden. Je aufwendiger die Arbeit, desto mehr Wartungen sollten gemacht werden, damit die Leistungsfähigkeit des Geräts erhalten werden kann und sich die Investition auch wirklich gelohnt hat.

Wie viel Nm benötigt ein Elektro Schlagschrauber für welchen Einsatz?
Ein Elektro Schlagschrauber ist in der Lage eine Kraft von bis zu 3000 Nm (Newtonmeter) aufzubringen. Und das ist nur mit Hilfe von Strom möglich. Damit ziehen sie mit der maximalen Leistung von Druckluftschlagschrauber gleich. Für die meisten Arbeiten ist nicht so viel Kraft notwendig. Während für einen einfachen Radwechsel am Auto etwa 200-250 Nm notwendig sind, kann es bei einem LKW schon mal bis zu 2000Nm gehen.

Allerdings sind gibt es auch Fälle, wo noch mehr Kraft gebraucht wird. Hierbei handelt es sich nicht um eine schwere Arbeit, aber das Ergebnis sollte sicher sein. Dies besonders dann wichtig, wenn ein Gerüst aufgebaut wird oder tragende Bauteile werden miteinander verbunden. Dann ist die Kraft unbedingt notwendig, dass die maximale Festigkeit erreich werden kann.

Im privaten Bereich ist aber selten eine Kraft von mehr als 250 Nm beim Reifenwechsel nötig. Bei der Montage von Möbeln, die abhängig ist von der Stärke es Materials und die Größe der Schraube, sind etwa 40-100 Nm vollkommen ausreichend.

Welche Aspekte sollten beim Kauf eines Elektroschlagschraubers beachtet werden?
Da es sich hierbei um ein elektrisches Gerät handelt, sind die Sicherheitsaspekte der Elektrik am wichtigsten. Dabei ist es notwendig, dass der Kühler und der Motor entsprechend spritzgeschützt sind. Würde Flüssigkeit während der Bedienung des Elektro Schlagschraubers in den Motor eindringen, dann wurde das Gerät unbrauchbar und es kann zu einem Stromschlag kommen. Weiterhin muss auch das Gerät an sich entsprechend isoliert sein, dass eine Weiterleitung von Strom von vorn herein unterbunden werden kann.

Auch Kabel und deren Anschlüsse müssen sicher und hochwertig verarbeitet sein. Freiliegende Leitungen oder auch nicht isolierte Anschlüsse können lebensgefährlich für den Anwender werden.

In diesem Zuge ist es auch notwendig, dass der Schlagschrauber alle Ansprüche erfüllt, die der zukünftige Nutzer an das Gerät stellt. Dazu sollte auch eine Drehmomentsteuerung vorhanden sein. Preis und Leistung sollten in dem Verhältnis stehen, dass das Gerät den Anforderungen der zukünftigen Arbeiten entspricht und auch gut verarbeitet ist. Dabei ist es aber nicht richtig, dass ein hoher Preis auch gute Qualität bedeutet.

Ratsam ist es, dass gleich mit dem Kauf ein komplettes Set mit dem entsprechenden Lagerungskoffer und den Aufsätzen erworben wird, da es so möglich ist, dass der Elektro Schlagschrauber direkt an unterschiedlichen Orten eingesetzt werden kann.

Wieso ist eine Drehmomentsteuerung empfehlenswert?
Die Drehmomentsteuerung ist ein Element, das in einem Elektro Schlagschrauber vorhanden sein sollte. Es ist kein unnützes Beiwerk, sondern ermöglicht, dass der Elektro Schlagschrauber auch universell eingesetzt werden kann.

Durch diese Steuerung ist es möglich, dass Schrauben nicht überdreht und damit beschädigt oder zerstört werden. Geräte, die ohne diese Steuerung auskommen müssen, benötigen bestimmte Steckschlüssel, die als Zubehör gekauft werden müssen und damit Zusatzkosten verursachen. Ist man nicht bereit diesen Preis zu investieren, dann ist man gezwungen ohne zu arbeiten und hat damit entsprechende Verluste oder aber die Arbeiten werden nicht ausreichend fest zusammengeschraubt, was wieder eine Schwachstelle im Werkstück oder auch in der Montage eine Gefahrenquelle darstellen kann.

Generell sollten Geräte, die diese Steuerung nicht besitzen und auch keine passenden Schlüssel haben, nur für das Lösen von Schrauben genutzt werden, aber nicht zur Befestigung.

Welche preislichen Dimensionen betritt man beim Kauf eines Elektro Schlagschraubers?
Man sollte bei einem Kauf eines Elektro Schlagschraubers damit rechnen, dass es auch teurer werden kann. Dabei sind ganz einfach Ausführungen schon für etwa 20 Euro erhältlich. Hierbei handelt es sich aber nur um das Gerät, das ohne weiteres Zubehör angeboten wird. Folglich entstehen hier die entsprechenden Folgekosten. In diesen Fällen kann man auch darauf schließen, dass es sich um eine geringere Leistung und eine weniger gute Verarbeitung handelt, die vielleicht für den Heimwerkerbereich ausreichend ist.

Entsprechend ist den Preisen nach oben keine Grenze gesetzt und endet im vierstelligen Bereich. Hier gilt teuer ist nicht immer nützlich und gut. Der Elektro Schlagschrauber sollte in einem entsprechenden Verhältnis zu seiner Leistung und seiner Nutzung stehen. Hierbei können auch Angebote genutzt werden, wenn gewisse Elektro Schlagschrauber zu einem guten Preis angeboten werden. Wichtig ist, dass vorweg geprüft wird, ob diese Elektro Schlagschrauber schon bei Markteinführung gut gearbeitet haben oder ob es bereits in gewissen Produktlinien Probleme gab. Nur so können die guten von den schlechten Angeboten unterschieden werden.

Wie sollte der Elektro Schlagschrauber gepflegt werden?
Mit dem Kauf eines Elektro Schlagschraubers ist auch eine Anleitung des Herstellers vorhanden in der sich die entsprechenden Pflege Hinweise finden. Dass diese Schrauber solang wartungsfrei bleiben, ist auch von einer guten Pflege abhängig. Daher sollte die Empfehlungen des Herstellers beachtet werden.

Unter anderen sollte das Schlagwerk regelmäßig geölt werden. Bei einer moderaten Nutzung ist es zwei bis dreimal im Jahr ausreichend. Entsprechend häufiger muss es stattfinden, wenn der Elektro Schlagschrauber mehr im Einsatz ist.

Je nach Arbeitsaufwand und nach den Abfällen, die bei einer solchen Arbeit entstehen, sollte ein besonderes Augenmerk auf das Gebläse geworfen werden. Wenn dieser Kühler von herabfallenden Dreck und Staub zugesetzt ist, dann kann er die kühlende Funktion nicht mehr gewährleisten und der Motor nimmt einen Schaden, der bis hin zur Unbrauchbarkeit führen kann.
Wenn man sich mit der Auswahl des richtigen Öls nicht sicher ist und auch die Reinigung nur unsicher durchführen kann, dann bieten Baumärkte oder auch der Fachhandel einen Service an, der diese Instandsetzung übernimmt. Hierbei wird eine kleine Gebühr fällig, die gegenüber der Neuanschaffung aber sehr gering ausfällt und sich daher lohnt.

Welche Vorteile hat ein Elektro Schlagschrauber?
Elektro Schlagschrauber brauchen nur eine Steckdose um bedient werden zu können. Dabei ist es nicht relevant, ob man sich in der Garage befindet oder außerhalb. Wenn man eine Steckdose zur Verfügung hat, dann kann er auch genutzt werden. Da viele der kleineren Modelle nur einen 12 Volt Anschluss haben ist auch ein Zigarettenanzünder vollkommen ausreichend.
Elektro Schlagschrauber können bei richtiger Pflege mehr als 20 Jahre frei von Wartung bleiben und haben damit eine sehr lange Lebensdauer, womit sich auch der unter Umständen hohe Anschaffungspreis berechtigt zeigt. Allerdings kann die lange Lebenserwartung nicht pauschal auf jedes Modell angewendet werden. Hierbei wird von einem durchschnittlich guten Gerät mit entsprechender Verarbeitung und Nutzung ausgegangen. Aber auch einfache Modelle können überdurchschnittlich lang durchhalten, ohne, dass sie durch ein neues ersetzt werden müssen.
Durch den einfachen Anschluss können sie schnell einsatzbereit gemacht werden und sind auch ebenso schnell wieder verstaut. Es erfordert keinen großen Arbeitsaufwand den Elektro Schlagschrauber in Betrieb zu nehmen und auch die Handhabung ist intuitiv und übersichtlich aufgebaut.
Welche Nachteile hat ein Elektro Schlagschrauber?
Wenn man ein gutes Gerät mit einem hohen Drehmoment haben möchte, dann handelt es sich um eine sehr kostspielige Investition. Hierbei ist es notwendig, dass ein preislich intensiver Kauf getätigt wird, da ansonsten die entsprechenden Qualitätsmerkmale nicht ausreichend ausgeprägt sind.
Ist man nicht bereit einen solchen Preis zu zahlen, dann sollte man automatisch auch mit einer entsprechend schwachen Leistung rechnen, die sich dann negativ auf die erforderlichen Arbeiten auswirken kann.
Weiterhin gibt es immer noch Geräte, die nicht die Drehmomentsteuerung haben. Wenn man diese Funktion nutzen möchte, dann ist man gezwungen, dass ein zusätzlicher Satz Steckschlüssel gekauft werden muss, der dann wieder Zusatzkosten verursacht. Hierbei ist diese Steuerung aber für die umfangreiche Nutzung des Gerätes unerlässlich.
Durch die Notwendigkeit einer Steckdose ist man immer an einen Arbeitsort gebunden, der diese Bedingungen bietet, damit wird die mobile Verwendung des Elektro Schlagschraubers erheblich eingeschränkt.
Nebenbei verfügt der Elektro Schlagschrauber über ein entsprechendes Gewicht, dass beherrscht werden muss. Wenn es nun dazu kommt, dass die Kabelleitung zu kurz ist und das Kabel aus Spannung liegt, dann stellt dies ein Sicherheitsrisiko dar, da es so möglich wird, dass das Gerät abrutscht und Verletzungen verursachen kann.
Ist es sinnvoll einen Elektro Schlagschrauber als vollständiges Set zu kaufen?
Ja, denn auch wenn man zunächst der Ansicht ist, dass das Gerät an sich das wichtigste ist, dann sollte man dich bedenken, wofür es eingesetzt wird. Es werden unterschiedliche Schrauben und Muttern bearbeitet und dazu sind auch die angepassten Aufsätze nötig. Der Elektro Schlagschrauber kann nicht nur mit einem kompletten Set vielseitiger eingesetzt werden, sondern es ist auch immer alles ordentlich und aufgeräumt.

Zumeist werden diese Elektro Schlagschrauber, die im kompletten Set verkauft werden in einem Koffer geliefert. Darin haben alle Teile einen festen Platz und können so auch nicht einfach verloren gehen. Auch beim Verstauen ist die Gefahr nicht mehr vorhanden, dass Kabel herunterhängen und so eine Sturzquelle bilden. Weiterhin ist möglich, dass in diesen kompletten Sets mitunter schon die entsprechenden Steckschlüssel vorhanden sind, wenn der Elektro Schlagschrauber keine Drehmomentsteuerung hat. Somit können weitere Kosten vermieden werden.

Mit einem kompletten Set kann man sich sicher sein, dass alle Zubehörteile auch zu dem Elektro Schlagschrauber passen und man vermeidet damit Fehlkäufe, weil bestimmte Anbieter von Zubehör Universalteile anbieten, die trotz aller Umstände nicht in diesem Gerät verwendet werden können.

Der Unterschied zwischen einem Druckluft, Akku und Elektro Schlagschrauber
Wer sich mit einem Schlagschrauber und dessen Antrieb beschäftigt, stellt fest, dass es verschiedene Modelle sowie unterschiedliche Antriebsgelegenheiten gibt. Das hat maßgeblich auch etwas mit den Einsatzgebieten zu tun, sodass auch die jeweiligen Antriebstechniken variieren müssen, um Qualität und Funktionalität mit einem hohen Maß an Leistungen ermöglichen zu können. Das ist der Grund, wieso viele Interessenten wissen möchten, was die Unterschiede der einzelnen Schlagschraubmaschinen sind, welche mit Druckluft, Akku oder Elektro betrieben werden? Kann das so pauschal beantwortet werden und vor allem ohne jegliches Fachchinesisch, wie es die Profis tun würden? Ja, das geht!

Die Unterschiede der Schlagschrauber im Check
Schlagschraubmaschinen unterscheiden sich maßgeblich anhand ihres Antriebs. Wobei bei eine Akku- und Elektroschlagschraubmaschine zumindest die Technik gleich ist. Das bedeutet, dass hier über Strom das Schlagwerk angetrieben wird, um einen hohen Drehmoment erzeugen zu können sowie die Arbeitsspindel antreiben zu können. Bei einem Akku Schlagschrauber ist der Strom jedoch auf einem Akku aufgeladen, sodass keine Kabelbindung notwendig ist, was eine Erleichterung der arbeitlichen Freiheit darstellt, um nicht stets an eine Steckdose gebunden zu sein. Beide Modelle werden bevorzugt im privaten Bereich oder in leichten Berufen genutzt, wo ihr dauerhafter Einsatz jedoch nicht notwendig ist, weil sonst ein Druckluft-Schlagschrauber notwendig wäre.

Die Druckluft-Schlagschraubmaschine ist nur etwas für Profis
Nun haben wir erklären können, was die Akku- und Elektroschraubmaschine zu bieten hat und das sie im Grunde mit derselben Technik arbeiten, aber ihr Stromkreislauf sich durch Steckdosenbindung via Kabel beim Elektrogerät und Akku betriebenen Gerät unterscheidet. Der Druckluft-Schlagschrauber ist da wieder eine ganz andere Sparte, und zwar für Kfz-Werkstätte sowie berufliche Gebiete. Hier ist ein Kompressor notwendig, der den Antrieb des Schlagwerks garantiert und die Technik zum Laufen bringt. Während dessen benötigen Interessenten Druckluftventile, die einfach zu verlegen sind, damit der Kompressor die Energie durch die Ventile in die Schlagschraubmaschine wahrlich katapultieren kann. Denn diese Geräte sind mit hohen Drehmomenten ausgestattet.

Das sind die wohl prägnantesten Unterschiede der Schlagschraubmaschinen mit Akku, Elektroantrieb oder Druckluft. Eigentlich ganz einfach zu verstehen, selbst als Laie. Trotzdem sei nochmals abschließend angemerkt, für den Radwechsel daheim reicht es auch aus, wenn es der Akku- oder Elektroschlagschrauber ist und nicht die professionelle Druckluftschlagschraubmaschine.

Was ist ein Akku Schlagschrauber?
Ein Akku Schlagschrauber ist ein Werkzeug, das mit Hilfe eines Akkus betrieben wird. Dadurch wird der Einsatz des Schraubers mobiler und auch wendiger. Der Akku Schlagschrauber funktioniert auf der gleichen Basis wie jeder andere Schrauber auch. Nur er bezieht seine Energie aus einem Akku, der am Unterteil des Geräts angesetzt ist. Er kann sehr viele Kräfte aufbringen, auch wenn diese nicht unbedingt mit einem Druckluftschlagschrauber zu vergleichen sind. In der Verarbeitung und auch in der Verwendung ist er gut anzuwenden und bietet alle Funktionen, die notwendig sind. So können Schrauben und Muttern gelöst oder befestigt werden. Durch seinen Akku ist er aber an keinen festen Standort gebunden und kann damit auch an vielen Ecken zum Einsatz gebracht werden, die eigentlich nur schwer begehbar sind.

Im Laufe der Zeit werden Werkzeuge mit Akku immer beliebter und können entsprechend der fortschreitenden Technologie der Ladewunder immer mehr Leistung erbringen und lange Arbeiten gut durchhalten. Gerade im privaten Bereich sind sie daher sehr beliebt. Sie müssen nicht zwingend an einen festen Standort gebracht werden und sind auch ohne das Vorhandensein eines Kompressors oder einer Steckdose einsetzbar. Wer mehr Erfahren möchte, sollte einen Akku Schlagschrauber Test zu rate ziehen. Wie ein eigener durchgeführt wird wir in unserem Artikel näher erläutert.

Wo wird der Akku Schlagschrauber eingesetzt?
Diese mobilen Geräte scheinen im ersten Moment nur für kleine Arbeiten ausgelegt zu sein, aber tatsächlich ist ihre Nutzung auf einen sehr großen Bereich ausgelegt. Besonders gern wird der Akku Schlagschrauber in der KFZ-Branche verwendet. Diese Schrauber sind im Stand einen Reifenwechsel zu erleichtern. Aber auch bei Montagen unter dem Auto ohne Kabel und ohne Strom verlässlich zu arbeiten. Durch ihre Kraft, die sie entwickeln können, machen sie ihren Nutzer schneller in der Arbeit und schonen seine Gelenke. Dies resultiert daraus, da eine manuelle Nachbearbeitung nicht mehr nötig ist. Allerdings gilt dies nur für Autos, da entsprechende größere Fahrzeuge einen größeren Kraftaufwand benötigen, den die Akku Schlagschrauber nicht erbringen können. Hierbei kann ein Akku Schlagschrauber Test gut durchgeführt werden. Dazu kann ein Schlagschrauber Test gut zur Grundlage verwendet werden.

Weiterhin sind sie oft im Gerüstbau eingesetzt, da hier das Verlegen von Kabeln oder auch der Transport eines Kompressors nicht leicht umsetzbar ist. Im Gegenteil in diesem Fall würde es sogar für die Mitarbeiter gefährlicher werden, wenn sie ein Kabel oder eine Leitung übersehen. So haben sie lediglich das Gerät mit Akku und können dennoch die gleiche Arbeit leisten. Vor der Nutzung sollte jedoch erfolgt ein Akku Schlagschrauber Test, dass er auch den Anforderungen entsprechen kann.

Welche Kaufkriterien sollte ein Akku Schlagschrauber erfüllen?
Neben der Verarbeitung des Geräts und auch der Ausstattung, die damit erworben werden kann, ist der Akku und dessen Qualität von großer Bedeutung. Dabei muss aber nicht der Preis den Ausschlag für die Qualität geben. Wichtig ist, dass bei einem Kauf darauf geachtet wird, dass nicht nur eine Garantie auf das Gerät und dessen Funktionalität besteht. Weiterhin sollte die Garantie auch auf den Akku bestehen. Nachlesen kann man diese Kategorien auch in einem Schlagschrauber Test oder einem Akku Schlagschrauber Test.

Neben den mitgelieferten Bestandteilen ist es wichtig, dass diese die gleiche Qualität wie das Gerät haben. Dabei sollte auch darauf geachtet werden, dass das Wechseln von Aufsätzen leicht möglich ist und auch diese festsitzen. Wenn es bereits einen Akku Schlagschrauber Test gibt, dann kann man sich hier auch darüber informieren. Auch das Vorhandensein der Einstellung des Drehmoments ist wichtig für den Überdrehschutz der Schraube.

Das Thema Sicherheit muss hier beachtet werden. Auch hier ist eine Rückstoßsicherung wichtig. Denn auch hier können erhebliche Verletzungen resultieren, wenn diese nicht vorhanden ist. In gewissen Akku Schlagschrauber Test Aktionen wird dieser Aspekt entsprechend beachtet.

Im Grunde sollte das Gerät in seinem Umfang, Ausstattung und Verarbeitung einen entsprechenden Preis aufweisen, der aber auch im Verhältnis zur Leistung steht.

Welche Akkus sind in den Schlagschraubern verarbeitet?
In neueren Modellen werden nur noch Lithium-Ionen-Akkus verbaut. Diese sind nicht nur sehr einfach zu laden und können auch in kurzer Zeit laden, sondern sie können auf einer Zelle mehr Energie speichern. In diesem Falle hat dies eine große Auswirkung auf das Gewicht des Geräts, das bis zu 40% schwerer sein kann, wenn keine Lithium-Ionen verbaut wurden. Beim Schlagschrauber ist es weiterhin von Nöten, dass dieser oft aufgeladen werden muss, wenn eine volle Ladung nötig ist. Ist dieser Lithium-Ionen-Akku verbaut, dann kommt es auch nur zu einer sehr geringen Selbstentladung, wenn das Gerät nicht genutzt wird. Ein Memoryeffekt entsteht nicht.

Akku Schlagschrauber können aber auch mit einem Nickel-Cadium-Akku ausgestattet sein. Dieser kann zwar die stärkste Leistung erzeugen und auch die meisten Ladezyklen durchleben, aber er ist sehr schwer und erhöht auch damit das Gewicht des Schraubers. Dafür kann er auch bei großen Temperaturschwankungen solide arbeiten.

Ab und an in minderwertigen Geräten oder auch Auslaufmodellen sind noch Nickel-Metallhydrid-Akkus verbaut. Sie bewirken, dass der Akku Schlagschrauber nur eine schwache Leistung erbringen kann und auch seine Lebensdauer übersteht vergleichsweise nur wenige Ladezyklen.

Worauf sollte man beim Akku achten?
Die extrene ‘Batterie’ sollte bei einem Akku Schlagschrauber immer in der Lage sein, die notwendige Kraft zu erzeugen, die benötigt wird, dass die Arbeiten, die beabsichtigt sind, auch wirklich durchgeführt werden können. Dabei ist es auch notwendig, dass nach einer Ladung entsprechend lange durchgehalten und nicht immer wieder geladen werden muss.

Entscheidet man sich für einen Lithium-Ionen-Akku, dann hat man zwar nicht die maximale Leistungsfähigkeit, die erreicht werden kann, aber diese Speicher haben keinen Memoryeffekt und laden auch schnell wieder auf. Schon nach 20 Minuten ist die Speicherkapazität bis zu 70% geladen.

Weiterhin ist es wichtig, dass eine separate Garantie für den Akku beim Kauf des Schlagschraubers besteht oder gleich ein Zweitakku mit enthalten ist. Somit kann einer geladen werden und mit dem anderen wird die Arbeit fortgesetzt. Ebenso ist das zweite Modell eine Garantie, dass es nicht unmittelbar zu einem Ausfall kommt.

Was muss bei seinem eigenen Akku Schlagschrauber Test beachtet werden?
Hat man die Möglichkeit einen Akku Schlagschrauber Test zu machen, sei es zu Hause oder im Geschäft, dann sollte man in erster Linie darauf achten, dass das Gerät sehr gut in Hand liegt und auch das Gewicht nicht beeinträchtigt. Bei einem Schlagschrauber Test, sollte es in jeder Lage gut zu führen und zu bedienen sein. Weiterhin bietet es sich an, dass beide Bedienungsrichtungen im Akku Schlagschrauber Test berücksichtigt werden. Sowohl das Eindrehen eine Schraube, als auch das Ausdrehen von Schrauben.

Nach dieser Anwendung sollte im eigenen Akku Schlagschrauber Test probiert werden, wie lang der Akku Schlagschrauber mit einer Ladung aushält und wie viel Leistung er maximal erbringen kann. Dabei muss beachtet werden, dass es nicht viel hilft, wenn der Akku Schlagschrauber einfach angestellt wird und dann leer läuft. Im Rahmen einer Belastung im Test wird mehr Energie verbraucht und somit entlädt sich auch der Akku schneller, liefert aber auch ein realistischeres Ergebnis im Akku Schlagschrauber Test.

Nach zufriedenstellender Arbeit und Akkuleistung muss getestet werden, wie der Akku geladen wird und ob es einfach umsetzbar ist, dass der Akku vom Gerät getrennt und danach wieder angebracht wird. Dazu kann man auch die Ladezeit in Augenschein nehmen, die gebraucht wird, bis ein Energiespeicher vollständig aufgeladen ist. Dies ist ein wichtiger Aspekt im Test.

Allerdings ist so ein umfangreicher Schlagschrauber Test meist im Laden nicht möglich. Dann gilt es sich auf die Aussagen der Mitarbeiter verlassen. In diesem Falle bietet es sich an, dass man sich auch online über Kundenrezensionen, einen Akku Schlagschrauber Test oder einen anderen Test informiert, was zu erwarten ist.

Wie sollte der Akku Schlagschrauber bei Nichtnutzung gelagert werden?
Wenn ein Schlagschrauber über eine gewisse Zeit nicht genutzt wird, dann benötigt er die richtige Lagerung, dass der Akku nicht an Qualität und Leistung verliert. Bei allen Arten gilt, dass die Lagerung in einer trockenen Umgebung und nach Möglichkeit bei Zimmertemperatur gehalten werden sollte.

Wird ein Akku großer Hitze oder Kälte ausgesetzt, dann beschleunigt sich die Selbstentladung. Im Normalfall wird davon ausgegangen, dass ein Lithium-Ionen-Modell sich bei Nichtnutzung um ein Prozent pro Monat entlädt. Es ist nicht erwiesen, dass es günstiger ist, wenn der Akku bei der Lagerung vom Schlagschrauber getrennt wird. Daher ist dies jedem nach seinem Ermessen überlassen.

Auch Feuchtigkeit kann einen Akku schädigen. Wenn sie in die Kammer gelangt, dann kommt der Rostprozess in Gang, der den Speicherraum unbrauchbar macht. Auch wenn es nicht ganz so einfach möglich ist, da die Geräte gut isoliert ist, sollte er keine Feuchtigkeit ausgesetzt werden.

Wird der Akku Schlagschrauber über einen sehr langen Zeitraum nicht genutzt und durch witterungsbedingte Umstände ist es auch mal zu Temperaturschwankungen gekommen, dann sollte der Akku auch bei Nichtnutzung immer mal wieder geladen werden. Dies beugt dem Vorgang vor, dass sich der Akku komplett entlädt und seine Grundspannung verliert. In diesem Moment ist der Akku automatisch unbrauchbar und muss durch einen neuen ersetzt wer-den.

Welche Vorteile hat ein Akku Schlagschrauber?
Der größte Vorteil des Akku Schlagschraubers ist, dass es überall eingesetzt werden kann und dazu auch keine weitere Ausstattung nötig ist. Ohne Kabel oder Kompressor ist er in der Lage eine sehr hohe Leistung zu erreichen.
Durch diese Mobilität können nicht nur Arbeiten erleichtert werden. Es können auch Arbeiten an Stellen durchgeführt werden, die mit einem feststehenden Schlagschrauber nicht erreicht werden können.
Durch diese Mobilität ist man nicht mehr auf einen festen Werksort angewiesen und kann im gewerblichen Bereich auch seine Leistungen außerhalb der Arbeitsstätte anbieten. So kann auch vor Ort gearbeitet werden.
Weiterhin ist das Fehlen von Kompressor und Kabeln eine Erhöhung der Sicherheit, da gerade im Gerüstbau Sturzquellen vermieden werden können, dennoch muss nicht auf die Fähigkeit des Schlagschraubers verzichtet werden.
Wenn ein Zweitakku vorhanden ist, dann müssen lange Arbeiten nicht unterbrochen werden. So können Arbeiten in einem Zug durchgeführt werden, obwohl einer der Akkus erst wieder geladen werden muss. Somit ist die Zeitersparnis sehr hoch, ohne, dass aber auf eine Veränderung der Qualität akzeptiert werden muss.
Welche Nachteile hat ein Akku Schlagschrauber?
Ein Akku Schlagschrauber ist entgegen eines einfachen normalen Schlagschraubers recht teuer. Dabei muss aber bedacht werden, dass auch der Akku eine zusätzliche Komponente ist, die Kosten verursacht, aber auch die freie Arbeit ermöglicht. In entsprechend guter Qualität kann bei einem Akku Schlagbohrer mit 400-500EUR gerechnet werden, wobei dies die obere Preisklasse darstellt.
Der Schlagschrauber kann für kleine Fahrzeuge verwendet werden, die auch nur kleinere Radmuttern besitzen. Bei großen Fahrzeugen, wie LKW´s, ist die Verwendung des Akku Schlagschraubers nicht so einfach möglich. Dies können nicht die entsprechende Kraft für das Lösen der Muttern generieren. Damit ist das Drehmoment nicht hoch genug.
Mit einem Gewicht von bis zu drei Kilo kann der Akku Schlagbohrer schon für manchen Nutzer ein schweres Gerät darstellen. Das nicht einfach unter Kontrolle zu bringen ist. Hält man sich aber an die Sicherheitshinweise des Herstellers, dann kann diese Gefahr minimiert werden. Eine vorsichtige Arbeitsweise unterstützt die Sicherheit.
Wo bekommt man Akku Schlagschrauber Ersatzteile her?
Ersatzteile, die bei einem Akku Schlagschrauber nötig werden, sind zumeist der Akku selbst. Auch wenn Aufsätze mal nicht mehr perfekt sein können, so sind diese nicht zwingend sofort zu ersetzen. Kann der Akku aber seine Energie nicht mehr bereitstellen, dann ist der Schlagschrauber nutzlos. In diesem Zusammenhang ist es zu empfehlen, dass die Ersatzteile, die zu diesem Gerät gehören, direkt beim Hersteller geordert werden. Hier kann man davon ausgehen, dass sie in der gleichen Qualität ausgeprägt sind und damit die Funktion nicht beeinträchtigt wird.
Es gibt diverse Onlineshops, die Akkus anbieten zu sehr günstigen Preisen. Auch wenn dies verlockend klingt, ist es nicht ratsam diese zu kaufen. Erstens handelt es sich dabei nicht um die originalen Teile des Akku Schlagschraubers und zweitens ist nicht zu erwarten, dass die Leistung des Akkus der des originalen entspricht.
Aufsätze und Zubehör, wie Koffer oder größere Aufsätze, sollten auch vom Hersteller gekauft werden. Dabei kann man direkt ins Geschäft gehen und dort die entsprechenden Sets aussuchen. Andererseits kann man sie online bestellen, wenn man hier einen finanziellen Vorteil erreichen kann. Wichtig ist, dass dieses Zubehör ausdrücklich für das entsprechende Gerät geeignet ist.

Schlagschrauber Hazet
An engen Stellen geraten Handwerkzeuge mit Hebelwirkung platzbedingt an ihre Grenzen. Hier kann ein Druckluftwerkzeug echte Problemlösung bei fest sitzenden Verschraubungen bieten. Für zeitsparendes Arbeiten an Kraftfahrzeugen empfiehlt sich die Verwendung von Hazet Schlagschraubern. Die hohe Qualität der Komponenten und eingesetzten Materialien in Verbindung mit prozessoptimierter Fertigung ergibt einen marktgerechten Preis. Damit lohnt sich eine Anschaffung auch für Anwender, die nicht täglich damit arbeiten. Durch den vergleichsweise geringen Luftbedarf erreichen die Hazet Schlagschrauber ihre Leistungsdaten auch mit kleineren Kompressoren. Hier ist darauf zu achten, dass die Lieferleistung des Kompressors für den angegebenen Luftbedarf ausreicht. Als Betriebsdruck ist für alle Geräte 6,3 bar angegeben.

Welcher Hazet Schlagschrauber geeignet ist
Ein Gerät mit 1/2 Zoll Antrieb stellt eine gute Kombination aus Leistung und kompakter Bauweise dar. Damit lässt sich der Großteil der anfallenden Arbeiten problemlos durchführen. In dieser Antriebsgröße sind auch die meisten Aufsteckwerkzeuge verfügbar. Aus der Hazet Schlagschrauber Produktpalette bietet das Modell 9012M aufgrund seiner kompakten Abmessungen und der vergleichsweise hohen Leistung das breiteste Einsatzspektrum. Die Gesamtlänge beträgt bei diesem Gerät lediglich 113 Millimeter, das maximale Lösemoment liegt bei 1100 Newtonmetern. So eignet sich dieses Produkt gleichermaßen für den sporadischen Einsatz in der Hobbywerkstatt, als auch für die professionelle, tägliche Verwendung im gewerblichen Betrieb. Ein Jumbo-Hammer Schlagwerk sorgt für konstante Kraftentfaltung. Die Bedienelemente sind ergonomisch angeordnet. Ein kälteisolierender Handgriff und das geringe Gewicht von 1240 Gramm sorgen für ermüdungsfreies Arbeiten.

Es geht auch noch kräftiger oder preiswerter
Der günstigste Schlagschrauber von Hazet nennt sich 9012SPC. Die Schlagimpulse werden durch ein Hochleistungs-Stiftschlagwerk erzeugt. Die Leistung ist mit 850 Newtonmetern etwas geringer als beim 9012M, und das Gewicht liegt durch konventionelle Bauweise bei 2600 Gramm.
Dagegen liefert das kräftigste Gerät im ½ Zoll Bereich, der 9012EL-SPC, mit seinem Doppelhammer-Schlagwerk enorme 1700 Newtonmeter. Sein Gewicht liegt mit 1980 Gramm noch unter der Zwei-Kilo-Grenze. Auch bei diesen Geräten findet sich ein kälteisolierender Handgriff.

Hier wird Service gelebt
Die Firma Hazet hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1868 weltweit einen Ruf als Hersteller von Handwerkzeugen in hoher Qualität erarbeitet. Im Hauptwerk in Remscheid wird unter anderem jeder einzelne Schlüssel vom Schmiedeprozess bis zur Endkontrolle hergestellt. Hier sitzt auch das Service Center, in dem unter anderem Druckluftgeräte und Drehmomentschlüssel instand gesetzt werden. Über das Service Center lassen sich auch Ersatz- und Verschleißteile bestellen. Jedem neuen Pneumatikwerkzeug liegt eine Explosionszeichnung bei, auf der die erhältlichen Einzelteile aufgeführt sind. Wenn ein Schlagschrauber in die Jahre kommt, bietet sich eine Überholung der Maschine an. Über ein Servicepaket wird das Werkzeug gegen einen vergleichsweise geringen Betrag komplett instand gesetzt.

Passendes Werkzeug und richtige Pflege
Als Ergänzung werden für die Schlagschrauber von Hazet auch besonders kurze Steckschlüssel angeboten. Es sollten ausschließlich für die Maschinenbetätigung geeignete Aufsätze verwendet werden. Die Verletzungsgefahr durch Beschädigungen am Werkzeug wird damit auf ein Minimum reduziert. Empfehlenswert ist es, pneumatisch angetriebene Geräte nach der Verwendung mit entsprechendem Öl für Druckluftwerkzeuge zu versorgen. Dazu wird eine kleine Menge davon in den Anschluss gefüllt und der Schlagschrauber kurz betätigt. So ist der Luftmotor optimal geschmiert und gegen Korrosion geschützt.

Schlagschrauber Milwaukee
Die Milwaukee Electric Tool Corporation wurde im Jahre 1924 von Albert Siebert gegründet. Das Produktsortiment der Elektrowerkzeuge reicht von Akku-Werkzeugen, Borhämmern, Bohrmaschinen bis hin zu Schraubern. Die Milwaukee Electric Tool Corporation hat circa 3000 Mitarbeiter und weltweit Produktionsstätten. Der Hauptsitz befindet sich in Brookfield, USA. Milwaukee produzierte die weltweit erste 18 Volt-Säbelsäge, einen Schlagschrauber mit sehr hohem Drehmoment und vieles mehr. Im Jahr 2005 übergingen die Rechte der Marke Milwaukee zusammen mit AEG an die Unternehmensgruppe Techtronic Industries Co. Ltd. über. Diese wurde 1985 von Horst Julius Pudwill gegründet. Techtronic Industries Co. Ltd. ist eine chinesische Unternehmensgruppe und hat den Hauptsitz in Hongkong.

Vorteile:
Die Marke bietet eine große Auswahl von verschiedenen Produktausführungen.
Je nach Anwendungsart kann beim Kauf zwischen den Leistungsstärken der einzelnen Geräte gewählt werden.
Die Geräte sind robust gebaut und es wurde darauf geachtet, dass sie gut in der Hand liegen.
Produkte der Marke Milwaukee sind sehr häufig in den Geschäften aufzufinden.
Preislich sind die Produkte den Geräten gut angepasst.

Milwaukee M18 Fuel Akku-Schlagschrauber
Der M18 ist ein Akku-Schlagschrauber mit einer maximalen Drehzahl von 950 Newtonmeter und einem robusten bürstenlosen Powerstate Motor. Der integrierte Überlastungsschutz soll Überhitzungen vorbeugen. Er hat eine Länge von nur 22,8 Zentimeter und ein Gewicht inklusive Akku von 3,3 Kilogramm. Durch einen Sprengring können die einzelnen Nüsse schnell gewechselt werden. Er hat eine 1/2 Vierkantaufnahme. Das Getriebegehäuse ist aus Metall hergestellt. Die aufladbaren Lithium-Ionen Akkus besitzen 18 Volt. Der Akkuladestand kann auf einer Anzeige abgelesen werden. Der Schlagschrauber hat zwei verschiedene Schaltstufen. Auf der ersten Stufe wird ein maximaler Drehmoment von 135 Newtonmetern erreicht. Auf der zweiten Stufe erreicht der M18 maximal 950 Newtonmeter. Das Gerät hat eine Schraubenkapazität von M14 bis M24 und Holzschrauben bis 12 mm. Der Handgriff hat eine Softgrip-Auflage. Der Arbeitsbereich wird durch eine integrierte LED-Beleuchtung erhellt.

Milwaukee Fuel Akku-Kompakt-Schlagbohrschrauber
Der Schlagschrauber hat eine Akkuleistung von 12 Volt. Die Lithium-Ionen Akkus bieten eine lange Laufzeit. Eine Einzelzellenüberwachung des Akkus trägt zu einer längeren Lebensdauer bei. Er besitzt einen bürstenlosen Motor und ein zwei-Gang Getriebe für einen Drehmoment von 37 Newtonmeter. Der Schlagschrauber verfügt über eine 18-stufige Drehmomenteinstellung und eine Schlagbohrstufe. Für schnellen Bitwechsel sorgt ein 13 mm Metall-Schnellspannbohrfutter mit Spindel-Lock. Das Getriebegehäuse wurde aus Metall hergestellt und der Handgriff wurde mit einer Softgrip-Auflage ausgestattet. Eine Akku-Ladestandanzeige und eine LED-Beleuchtung für die Ausleuchtung des Arbeitsbereiches wurde auch integriert. Der Schlagschrauber wiegt circa 1,3 Kilogramm inklusive Akku.

Schlagschrauber Ryobi
Mit einem Schrauber der Marke Ryobi gibt es für wenig Geld, viel Qualität. Der Schlagschrauber ist nicht zu übersehen. Denn die Marke Ryobi setzt bei ihren Schlagschraubern auf ein dezentes Gelb, welche sich aber von anderen Schlagschraubern abhebt. Abgerundet wird das Gelb durch Schwarz. Auffällig sind auch die Griffe dieser Schrauber. Hierbei wird besonders viel Wert auf Griffigkeit gelegt. Darum ist es mit einem Schlagschrauber mit Markenqualität immer möglich, diesen auch länger in den Händen halten zu können, ohne das diese müde werden. Eine rutschsichere Oberfläche sorgt zusätzlich für mehr Sicherheiten. Wenn dann ein Akku-Schlagschrauber ausgewählt wurde, besteht der Vorteil, auf Kabel verzichten zu können. Beim Akku handelt es sich um einen besonders leistungsstarken Akku. Bis zu 18 Volt stehen dann zur Verfügung. Egal ob Radmuttern, oder auch Antriebsmuttern damit entfernt werden möchten, alles ist möglich.

Mit Stufen und Beleuchtung schneller zum Ziel gelangen
Mit dem richtigen Schrauber geht die Arbeit noch schneller vonstatten. Damit auch beim Bohren für mehr Flexibilität gesorgt ist, sorgen verschiedene Stufen für Komfort. Bis zu drei Stufen können bei einem Ryobi Schlagschraubereingestellt werden. Darüber hinaus kann auch in dunklen Bereichen gearbeitet werden. Ein gutes Beispiel ist das Auto. Wenn hierbei unterm Auto gearbeitet werden möchte, sorgt eine besonders hohe LED-Beleuchtung für mehr Durchblick. Es sollte aber stets bedacht werden, dass nicht immer ein Akku mitgeliefert wird. Dieser kann aber direkt beim Hersteller erworben werden. Es empfiehlt sich auch, einen Zweitakku zu wählen. Die Schlagschrauber haben neben einem Links – auch einen Rechtslauf anzubieten. Bei den Griffflächen wird von Anfang an darauf geachtet, dass diese die Vibrationen abschirmen können. So wird der Nutzer von einem Ryobi Schlagschrauber stets ein angenehmes Gefühl beim Bohren haben. Wenn dann etwas passieren sollte, verfügen die meisten Geräte über eine Motorbremse.
Es spielt auch keine Rolle, ob es sich um eine Holzschraube, oder vergleichbares handelt.

Modelle von Ryobi lohnen sich
Viel wichtiger ist es, sich auf die einzelnen Modelle zu konzentrieren. Denn diese können den Preis bestimmen. Manche Schrauber dieser Marke sind bereits für unter 100 Euro zu bekommen. Ein bürstenloser Motor sorgt dafür, dass der Schlagschrauber auch noch nach vielen Jahren gleich gut funktioniert und wartungsfrei bleibt. Der passende Motor, als auch eine entsprechende Akkuleistung kann dafür sorgen, dass der Schrauber bis zu 20 Prozent mehr Power hat. Auch dürfen sich Nutzer auf einen einzigartigen Schlagmechanismus freuen, welche beste Arbeitsergebnisse garantiert. Dann gibt es noch eine weitere Funktion., welche die Stufe automatisch drosseln kann, wenn es um das Ende des Schraubvorgangs geht. Somit wird keine Energie verschwendet.

Schlagschrauber Güde
Seit 1979 hat sich das Unternehmen Güde mit der Topqualität seiner Produkte und dem einzigartigen blauen Design bei Heim- und Handwerkern einen Namen gemacht. In seinem Lager mit einer Fläche von ca. 33.000 m² am Hauptsitz in Wolpertshausen hält das Unternehmen permanent genau 2.000 Artikel für seine Kunden bereit.
Neben der reichen Lagerung von Erzeugnissen, wird am Hauptsitz von Güde stetig an der Verbesserung und Weiterentwicklung der Produkte weiter gearbeitet. Europaweit bietet der Hersteller seinen Kunden einen ausgezeichneten Service, der durch Tochtergesellschaften und diversen Partnern reibungslos realisiert wird.
Güde bietet seinen Kunden Produkte aus der Drucklufttechnik, wie Druckluftwerkzeuge, Druckluft Reinigungsgeräte und Kompressoren. Dazu kommt Schweisstechnik, Elektrowerkzeuge,Geräte für die Stromerzeugung und Heizgeräte, Holzbearbeitung und Baugeräte, sowie Reinigungsgeräte, Hebetechnik, Pumpen- und Gartentechnik, Büro- und Werkstatteinrichtungen.
Der Schlagschrauber Güde Pro
Der Güde PRO hat ein Hochleistungs-Doppel-Schlagwerk und kann auch sehr große Belastungen bewältigen. Das Gehäuse aus Komposit- Kunststoff hat eine ausgezeichnete Vibrationsdämpfung und Kälteisolierung.
Mit einem geringen Luftverbrauch ist der Schlagschrauber verglichen mit Produkten anderer namhafter Hersteller viel energieeffizienter. Das sehr leichte Gerät bietet mit seinem 3-stufigen Leistungsregler bestmöglichen Komfort in der Handhabung.
Der sparsame Luftverbrauch mit nur 133-515 l/min erzeugt einen Betriebsdruck von 6,3 bar. Das Gerät hat ein maximales Lösemoment bei 1500 Newtonmeter und eine Leerlaufdrehzahl von 7500 U/min. Das Gerät hat ein Gewicht von 2 kg und einen Lärmwert von 95 db.

Der Drehschrauber verglichen mit den Produkten anderer Hersteller
Nicht allein mit seiner exzellenten Qualität und dem geringen Preis punktet der Schlagschrauber im Vergleich mit Produkten anderer Hersteller, natürlich spricht das optisch sehr ansprechende Design für sich. Die große Zahl der damit verwendbaren Nüsse lassen den Schlagschrauber zur universellen Lösung für Heimwerker werden.
Der Schlagdrehschrauber kann mit seinem geringen Gewicht und der einfachen Handhabung mühelos auch von Frauen gut bedient werden.

Der Handschrauber Satz
Der Schlagschrauber Satz wird im stabilen Kunststoffkoffer verkauft. Er ist neben dem Schlagschrauber selbst, der aus einem Aluminium-Druckguss besteht und einen umlaufendem Kantenschutz besitzt und für den sehr harten Einsatz gut geeignet. Er hat ein 4-fach einstellbares Schlagmoment und den nötigen Anschlussnippel sowie eine Vielzahl verschiedener Kraftschraubereinsätze.
Im Lieferumfang von dem Güde Handschrauber Satz befindet sich ein Innensechskantschlüssel, eine Verlängerung, eine Ölflasche und ein Mini-Nebelöler, über den das Gerät mit dem benötigten Druckluftöl automatisch versorgt wird.

Fazit:
Die Qualität der Güde Schlagschrauber ist bedingt durch Produktdetails, die hervorragenden Testergebnissen untermauert werden und den kleinen Preis. Weiterhin punkten diese Produkte mit der Einzigartigkeit ihrer Form und der Gestalt. Er kann sogar von Frauen mit Leichtigkeit bedient werden, denn er ist leicht an Gewicht und einfach in seiner Handhabung.

Schlagschrauber DeWalt
DeWalt bietet Schlagschrauber an, welche Gelb sind. Damit können die Schlagschrauber schon von weitem gut erkannt werden. Ein solcher Schlagschrauber wird mit einem starken Akku angeboten. Bis zu 18 Volt sorgen dann dafür, dass der Schrauber über einen längeren Zeitraum aushalten kann. Ein besonderes Highlight ist der Hochleistungsmotor, welcher auch noch gekühlt ist. Auch ein perfektes Dreh – und Schlagzahlverhältnis kann am Ende den Unterschied ausmachen. Die bürstenlose Technik macht es leicht, ein Gerät zu bekommen, welches immer zuverlässig arbeitet. Und selbst wenn der DeWalt Schrauber auf den Boden fallen sollte, ist das nicht weiter schlimm. Hierbei wird ein Aluminiumgehäuse angeboten. Mit solch einem Gehäuse wird der Schlagschrauber nicht nur robust, sondern auch leicht. Die Drehmomenteinstellung kann sich auch bei einem DeWalt Gerät sehen lassen. Bis zu drei Stufen stehen dann zur Verfügung.

Schnelligkeit und eine gute Beleuchtung überzeugen
Und selbst wenn es um das Wechseln der Bohrfutter geht, müssen keine Abstriche gemacht werden. Denn DeWalt macht es möglich, dass das Bohrfutter schnell gewechselt werden kann. Selbst eine Außenvierkant-Aufnahme ist dann möglich. Die Schlagschrauber überzeugen zudem durch eine praktische Beleuchtung. Damit ist es möglich, immer dort Licht zu haben, wo sonst keines zur Verfügung steht. Bei der Lampe handelt es sich um eine LED Leuchte, welche nicht nur energiesparend, sondern auch hell genug ist. Dank der perfekten Handhabung, als auch der Lichtverhältnisse ist es nicht schwer, in anspruchsvollen Bereich tätig zu werden. Dabei fällt auch der Griff auf, welcher gummiert ist. Selbst wenn die Hände schwitzen, ist es unmöglich, dass diese abrutschen werden. Damit ist solch ein Griff auch eine kleine Versicherung für den Handwerker. Geht es um den Energieverbrauch, sollte beim Kauf ebenso genauer hingesehen werden. Hierbei kommt es auf die Abgabeleistung an. Bei einem Gerät der Marke DeWalt müssen selten mehr als 600 Watt eingesetzt werden. Dennoch sind die Schlagschrauber stark genug, um mit mehreren Materialien klar zu kommen.

Rundum ein gutes Gefühl bei der Arbeit
Es sollte bedacht werden, dass beim Kauf von solch einem Schrauber kein Akku und auch kein Koffer mit angeboten wird. Wenn demnach ein nicht allzu teures Gerät gewünscht wird, welches lange hält, gibt es keine bessere Möglichkeit als den DeWalt Schrauber. Es handelt sich zudem um ein besonders kleines Gerät, sodass dies wenig Platz wegnimmt. Es kann sowohl vom Profi, als auch vom Hobbyheimwerker verwendet werden. Je nach Modell und Leistung, werden bei diesem DeWalt Schlagschrauber verschiedene Preisklassen angeboten. Auch wird dafür gesorgt, dass gar nicht viel Wärme entstehen kann. Somit hat das Gerät einen Überhitzungsschutz anzubieten, welcher gar nicht gebraucht wird. Der Griff ist aber nicht nur aus Gummi, sondern anschmiegsam. Es handelt sich um einen Softgrip.

Schlagschrauber Einhell
Einhell Germany AG wurde 1964 von Josef Thannhuber unter dem Namen Hans Einhell GmbH gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Landau an der Isar in Deutschland. Der Konzern wurde in die Geschäftsfelder untergliedert. Der eine Zweig beinhaltet die Werkzeuge mit den Schlagschraubern und vielem mehr und der andere Zweig die Garten- und Freizeitprodukte. Mit Stand 2017 beschäftigte die AG 1400 Mitarbeiter.
Nach der Gründung wurden vor allem Produkte im Bereich der Elektrotechnik hergestellt. Erst etwas später spezialisierte sich die Firma auch auf die Werkzeugproduktion. Produktionsstätten wurden auch ins Ausland ausgegliedert. Seit den 1990er Jahren wird jedoch vor allem in Asien produziert.

Vorteile:
Ersatzteile sind leicht erhältlich.
Durch verschiedene Leistungsstärken des Schlagschraubers erhält man eine gute Auswahlmöglichkeit je nach Anwendungswunsch.
Schläge und Vibrationen werden gut abgefangen und die Geräte sind nicht wartungsintensiv.
Nachteile:
Die Schlagschrauber von Einhell sind im Betrieb etwas lauter.

Einhell Akku Schlagschrauber TE-CI 18 Li Brushless Solo Power X-Change
Der maximale Drehzahlmoment liegt bei 180 Newtonmeter. Durch den bürstenlosen Motor können auch lange und große Schrauben ein- und ausgedreht werden. Die Maschine wiegt inklusive Akku circa 1,8 Kilogramm und hat eine kurze Bauweise. Das Gehäuse wurde aus Aluminium hergestellt und sie wurde mit Kunststoffteilen verfeinert. Der Schlagschrauber gehört zu der Produktpalette Power X-Change. Dadurch können alle Akkus und auch Ladegeräte dieser Reihe verwendet werden, sofern die Voltleistung übereinstimmt. Dies sorgt für eine erhebliche Kostenersparnis, da für mehrere verschiedene Geräte dieselben Akkus verwendet werden können. Er hat eine 6,35 mm Innensechskant-Werkzeugaufnahme. Die Drehzahlelektronik ist stufenlos regelbar und dosierbar. Die Softgripfläche auf dem ergonomischen Griff soll festen Halt bieten. Ein spezieller Schlag-Mechanismus soll das Handgelenk vor Rückschlägen schützen. Festsitzende Schrauben und Muttern sollen mittels Schlagfunktion besser gelöst werden können. Ein Gürtelclip sorgt soll für sicheres Arbeiten sorgen. Die Arbeitsfläche wird durch drei integrierte LED-Lampen beleuchtet. Die 18 Volt Ionen-Akkus sind robust und langlebig gebaut. Zusätzlich wurde eine Akkuüberwachung für die Anzeige des tatsächlichen Akkustand integriert. Für den Profi-Bereich empfiehlt sich jedoch ein Gerät mit mehr Leistungsfähigkeit.

Einhell Schlagschrauber CC-IW 950
Der Elektro-Schlagschrauber soll für einen unkomplizierten Radwechsel sorgen. Er hat einen maximalen Drehmoment von 450 Newtonmeter und einen 950 Watt Motor. Das Gerät hat ein Gewicht von etwa 3,4 Kilogramm. Ein Wippschalter sorgt für schnelles wechseln zwischen Link- und Rechtslauf. Der Griff wurde mit speziellem Softgrip ausgestattet. Er besitzt eine Vierkantaufnahme mit 0,5 inch. Der Schlagschrauber hat eine Leerlaufdrehzahl von 2300 min-1. Die Maschine ist mit einer Kabellänge von zwei Metern ausgestattet. Dadurch dass das Gerät kabelgebunden ist, ist die Flexibilität eingeschränkter als bei Akku-Schlagschraubern.

Schlagschrauber Metabo
Die Firma Metabowerke GmbH wurde im Jahr 1924 von Albrecht Schnizler unter der Schnizler GmbH gegründet und hat den Hauptsitz in Nürtingen in Deutschland. Mitbegründer der GmbH war Closs Julius. Metabo bietet eine Vielzahl von verschiedenen Elektrowerkzeugen an. Im Betrieb sind mit Stand 2014 circa 1800 Mitarbeiter beschäftigt. Metabowerke hat 23 weitere Vertriebsgesellschaften. Seit 2015 gehört Metabo dem japanischen Konzern Hitachi Koki.

Vorteile des Metabo Schlagschraubers:
Die Firma achtet bei der Produktion besonders auf die Qualität. Die Verarbeitungen sind sehr sauber. Die Leistung wird gut an das Material weitergegeben. Somit ist der Kräfteverlust gering gehalten. Ersatzteile sind sehr leicht zu erhalten. Der Akku ist auch separat erhältlich.

Metabo Schlagschrauber SSW 18 LTX 400 BL
Der Schlagschrauber besitzt einen Polymer Akku. Die Leistung beträgt 18 Volt. Er hat ein Außenvierkant mit 12,70 mm als Werkzeugaufnahme. Der maximale Drehmoment bei Stufe 0 kommt auf bis zu 130 Newtonmeter. Der Überlastungsschutz soll den bürstenlosen Motor vor Überhitzungen schützen. Aufgrund zwölf Drehzahlstufen können verschiedenste Arbeiten ausgeführt werden. Der Arbeitsbereich wird durch integrierte Arbeitslichter ausgeleuchtet. Das Gehäuse besteht aus robustem Aluminium, welches für Wärmeableitung und Langlebigkeit sorgt. Der Gürtelhaken ist wahlweise links oder rechts fixierbar. Durch eine spezielle Ultra-M-Technologie soll ein schonendes Laden ermöglicht werden.

Metabo Druckluft-Schlagschrauber DSSW360
Der Druckluft-Schlagschrauber ist vor allem für den Reifenwechsel, zur Reparatur und für Montagearbeiten geeignet. Ein Kompressor für die Druckluftzufuhr wird benötigt. Er wiegt circa zwei Kilogramm. Über einen Schaltknopf kann die Drehrichtung geändert werden. Aufgrund von 360 Newtonmeter Lösedrehmoment ist die Anwendung ist verschiedenen Bereichen möglich. Ein ergonomischer, gummierter Handgriff sorgt für angenehmen Halt. Die Abluftführung geht durch den Handgriff. Der Abzugsmoment ist auf drei verschiedenen Stufen bedienbar. Das Hammerschlagwerk ist sehr robust gestaltet. Der Schlagschrauber verfügt über eine Vierkantaufnahme von 1/2″.

Metabo SSW 18 LTX Akku-Schlagschrauber
Der kompakte Schrauber besitzt einen 18 Volt Lithium Polymer-Akku. Der Akkustand ist auf eine Kapazitätsanzeige sichtbar. Aufgrund einer speziellen Technologie lädt sich der Akku im Ladegerät schnell wieder auf. Das Gerät besitzt drei verschiedene Drehzahlstufen. Ein integriertes Arbeitslicht sorgt für die Beleuchtung des Arbeitsbereiches. Ein Gürtelhaken kann links oder rechts angebracht werden. Der Schlagschrauber hat einen maximalen Drehmoment von 210 Newtonmeter und auf Stufe eins besitzt er einen maximalen Drehmoment von 1100 Newtonmetern. Er hat eine Außenvierkantaufnahme von 12,70 mm. Die maximale Schlaganzahl beträgt 3000 pro Minute. Das Gerät soll vor allem schnelles und effektives Arbeiten unterstützen. Das Lösen von Schrauben soll kein Problem darstellen. Hauptsächlich wird er im Kfz-Bereich eingesetzt.

Schlagschrauber
5 (100%) 3 votes
traumhaus-und-garten.de