Werkzeug

Werkzeug

Die Buchstaben A bis H des Alphabets.

Bald mehr zu den Produkten mit diesen Anfangsbuchstaben.

Die Buchstaben I bis P des Alphabets in weißer Schrift auf grünem Hintergrund.

Bald mehr zu den Produkten mit diesen Anfangsbuchstaben.

Q-Z grün

Sollten wir einen wichtigen Punkt vergessen haben, so kontaktiert uns doch bitte.

Wir versuchen schnellstmöglich die Produkte zu testen und einen Vergleich zur Verfügung zu stellen. 

Vielen Dank, euer T&G Team.

Basis an Werkzeugen

Um mit Holz, Metall oder anderen Materialien arbeiten zu wollen, sind Werkzeuge das A und O. Arbeiten am Haus oder im Garten erfordern zusätzlich noch handwerkliche Geschicke.

Nicht jedes Werkzeug wird immer benötigt. Es kann sein, dass nach dem Kauf ein Utensil nie wieder genutzt wird. Von daher empfehlen wir anfangs die Grundbasis an Werkzeugen zu Kaufen und zusätzliche bei Bedarf dazu zu kaufen.

Werkzeuge sind ein Hilfsmittel um sonst undenkbare Arbeiten zu bewerkstelligen. Ist die Qualität der Werkzeuge gut, so wird dies direkt bemerkbar.

Manuelle und Elektrowerkzeuge

Es lassen sich unterschiedliche Elektro und manuelle Werkzeuge unterscheiden. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

Manuelle Werkzeuge sind die klassische Art zu Handwerken. Mit der richtigen Qualität ausgestattet, können sie ewig halten, auch bei einer hohen Beanspruchung. Nachteilhaft wird hier öfter der körperliche Einsatz gesehen. Denn um ein manuelles Werkzeug bedienen zu können, muss oftmals Energie eingesetzt werden. Bestes Beispiel ist hier die Säge.

Elektrische Werkzeuge werden immer beliebter. Schwere Arbeiten werden immer leichter durchgeführt. Je nach Qualität und Marke, wird der Maschine ein langes oder weniger langes Leben zugesagt. Dabei spielt die Lagerung eine wichtige Rolle. Gut geschützt in einer Box oder Kasten, können Tiere die Kabel nicht zerbeißen. Außerdem ist die Maschine vor Schutz und Staub geschützt.

Abzuraten ist von Billigimporten, da diese aus Erfahrung kaum bis nichts taugen. Auch ist bei diesen Geräten der eigene Schutz nicht nach deutschem Standard gewährleistet.

Werkzeug ist wie eine erweitere Hand

Das Werkzeug kann als eine Erweiterung der Hand oder des Körpers verstanden werden, dass es ein Glied oder ein Organ ersetzt. So nutzen Tiere, wie die Affen, Werkzeuge um sich zu helfen.

Schon in den frühen Zeitaltern (vor 2,6 Millionen Jahre) wurde festgestellt, dass der erfinderische Geist des Menschen Werkzeuge hervorgebracht hat. So sind die ältesten Werkzeuge die man gefunden hat scharfkantige Steine, die zum Schneiden dienten.

traumhaus-und-garten.de