Stressfrei mit dem Hund zu neuen Orten

Stressfrei mit dem Hund zu neuen Orten

Lange gesucht und endlich das passende Hotel, Ferienhaus oder sonst was gefunden. Dann kann die Reise losgehen. Reisen sind mit dem Auto sind meistens die bequemsten und einfachsten Möglichkeiten. Flugzeugreisen mit dem Hund sind schwer schnell zu buchen und Bahnreisen sind anstrengender, kosten mehr Zeit und sind ungemütlicher.

Sollten Sie mit dem Hund eine Reise antreten, so denken Sie an eine Grundausstattung, die denVierbeiner versorgen kann. Um eine sichere und angenehme Fahrt hinlegen zu können, ist eine Hundebox, ein Hundekäfig oder ein Hundegitter sehr zu empfehlen. Hilfreich sind dabei eine Hundetreppe oder eine Hunderampe. Kleine Hunde Können natürlich auch einen Hunde Autositz benutzen.

Ist ihr Liebling nicht richtig gesichert, so kann dies teuer werden. Sie verletzen damit gegen § 22 der StVO. Mehr Informationen finden Sie hier.

Einteilung der Strecke
Der Fahrer sollte nach spätestens zwei Stunden eine Pause einlegen. Zum einen ist dies für ihn selbst sehr angenehm, zu anderen dank es der Hund. Durch die Bewegung, werden die Knochen entlastet. Während der Fahrt sollten ein Wechselspiel zwischen Gas und Bremse vermieden werden, da ein solcher Fahrstil sich negativ auf den Hund auswirken kann.

Zielort erreicht
Am Ziel angekommen gilt es zunächst den Hund an die Leine zu holen, um die Umgebung erkunden zu lassen. Die Leine kann hier sehr dienlich sein, damit kein Missgeschick passieren kann. Ein solches muss nicht vom Tier ausgehen. Auch andere Umstände, Tiere, Gegenstände oder Landschaften können unbekanntes mit sich bringen. Schnell kann es passieren, dass der Wauzer in ein Loch oder dergleichen fällt.

Checkin
Nach dem sich ausgetobt und die ganze Energie entleert wurde kann dem Checkin nichts mehr im Wege stehen. Informationen sollten Sie sich über den Aufenthaltsort vor der Abreise besorgen. Gerade um den Voraussetzungen zu entsprechen. Als Schlafplatz kann beispielsweise der Hundekäfig oder die Hundebox genutzt werden. Für kleinere kann auch der Hunde Autositz genutzt werden.

Stressfrei mit dem Hund zu neuen Orten
5 (100%) 2 votes
traumhaus-und-garten.de