Hundefahrradkorb

Hundefahrradkorb – #Fahrradkorb Hund

Für einen kräftigen und fidelen Hund ist es ein riesen Spaß seinem Besitzer hinterherzurennen, während der auf dem Fahrrad unterwegs ist. Allerdings verfügen nicht alle Hunde über die Kondition dieses Tempo dauerhaft zu halten. Auch die Strecken, welche auf dem Fahrrad für gewöhnlich zurückgelegt werden, übersteigen oftmals die Kondition des Hundes.

Bestseller Nr. 1
Trixie 13118 Fahrradtasche, 29 × 42 × 48 cm, schwarz
  • Stabiler Metallrahmen für einen sicheren Transport des Tieres auf dem Gepäckträger (Breite 12-17 cm)
  • Tasche durch Klettverschlüsse vom Rahmen abnehmbar und als Transporttasche verwendbar
  • Netz-Abdeckung bietet optimalen Schutz, gerade bei lebhaften Tieren und sorgt für eine gute Luftzirkulation
  • Integrierte Kurzleine verhindert das Herausspringen; Mit reflektierenden Streifen
Bestseller Nr. 2
Trixie 13113 Front-Box de Luxe, 41 x 26 x 26 cm
  • Aus strapazierfähigem Polyester; Mit reflektierenden Paspeln
  • Besonders hochwertig und belastbar; 2 Seitentaschen Mit Reißverschluss und eine Fronttasche Mit Klettverschluss
  • Stabile Halterung bietet sicheren Halt an der Lenkstange
  • Durch stufenlos verstellbaren Schulterriemen auch als Transporttasche verwendbar
Bestseller Nr. 3
Tigana - Hundefahrradkorb für Gepäckträger aus Weide Natur 56 x 36 cm mit Metallgitter Tierkorb Hinterradkorb...
  • hochwertige Handarbeit mit stabilem Schutzgitter
  • 3 Klettverschlüsse, die einfache und schnelle Abnahme des Gitters ermöglichen
  • einfache Montage durch universelle Verschlussmechanik, die mit Filzstreifen ausgelegt ist, um jegliche Kratzer am Gepäckträger zu verhindern
  • Kissen: grau, 100% Polyester Handwäsche 30° C
Bestseller Nr. 4
KLICKfix Hundekorb Doggy, grau/schwarz, 0302GR
  • Hier können kleine Vierbeiner (max. 7 kg) bequem und sicher mitfahren.
  • Große Fronttasche für Wertsachen und seitliche Netzfächer.
  • Die obere Abdeckung ist komplett abnehmbar, so ist der Doggy leicht zu öffnen und zu reinigen.
  • Mit Tragegriff und Reflektor. KLICKfix Lenkeradapter separat erhältlich.
Bestseller Nr. 5
Trixie 13117 Fahrradkorb mit Gitter für Gepäckträger, 35 x 49 x 55 cm, schwarz
  • Weide mit verzinktem Gitter, kunststoffbeschichtet
  • Für den sicheren Transport des Tieres auf dem Gepäckträger
  • Mit Kissen in Veloursleder-Optik, grau
  • Kissen: Handwäsche bis 30 C
Bestseller Nr. 6
Trixie 2818 Fahrradkorb mit Gitter, 50 × 41 × 35 cm
  • Weide; Mit Gitter, kunststoffbeschichtet
  • Zum Einhängen an die Lenkstange
  • Zwei Griffauslassungen
  • Kissen mit Velours-Bezug, anthrazit
Bestseller Nr. 7
Tigana - Hundefahrradkorb für Gepäckträger aus Weide Natur 60 x 39 cm mit Metallgitter + Kissen (N-S)
  • hochwertige Handarbeit mit stabilem Schutzgitter kunststoffbeschichtet in schwarz
  • 3 Klettverschlüsse, die einfache und schnelle Abnahme des Gitters ermöglichen
  • einfache Montage durch universelle Verschlussmechanik, die mit Filzstreifen ausgelegt ist, um jegliche Kratzer am Gepäckträger zu verhindern
  • Kissen: grau, 100% Polyester Handwäsche 30° C
Bestseller Nr. 8
Ferplast Fahrradtransportbox Atlas Bike Rapid 20 für Hunde in Grau – Hundefahrradkorb für den Lenker mit einfacher...
  • Für optimale Sicherheit im Alltag: Der abnehmbare Fahrradkorb verfügt über ein Sicherheitsnetz und einen Sicherheitsgurt zur Befestigung am...
  • Am Tierfahrradkorb befinden sich außerdem zwei praktische Taschen für Zubehör - so hat man Snacks, Spielzeug oder die Bürste für seinen Liebling...
  • Das weiche Baumwollkissen im Tierkorb lässt sich problemlos herausnehmen und waschen / Der Korb besteht aus leicht zu reinigendem Kunststoff
  • Dank eines sicheren Befestigungssystems kann der Hundekorb einfach am Lenker des Fahrrads befestigt werden / Geeignet für kleine Hunde bis zu 7 kg
Bestseller Nr. 9
Tigana - Hundefahrradkorb für Gepäckträger aus Weide 60 x 39 cm mit Metallgitter + Kissen Tierkorb Hundekorb für...
  • hochwertige Handarbeit mit stabilem Schutzgitter
  • 3 Klettverschlüsse, die einfache und schnelle Abnahme des Gitters ermöglichen
  • einfache Montage durch universelle Verschlussmechanik, die mit Filzstreifen ausgelegt ist, um jegliche Kratzer am Gepäckträger zu verhindern
  • Korb: schwarz gebeizt, mit Klarlack überzogen, Kissen: grau, 100% Polyester Handwäsche 30° C
Bestseller Nr. 10
Trixie 1299 Front-Box Basic, 38 × 25 × 25 cm, schwarz/grau
  • Aus strapazierfähigem Polyester
  • Durch Tragegriffe auch als Transporttasche verwendbar
  • Mit zusätzlicher Netztasche für z. B. eine Trinkflasche, Fronttasche für Schlüssel, Papiere usw.
  • Integrierte Kurzleine verhindert das Herausspringen
Bestseller Nr. 11
KLICKfix Hundekorb Doggy Basket Plus GTA, 0399KH
  • Hinterradkorb
  • Korb wird permanent auf dem Gepäckträger verschraubt
  • Volumen: 40L
  • Belastbar bis zu 10Kg
Bestseller Nr. 12
Dogit H2581 Fahrradkorb mit Gitter
  • zum Einhängen ans Fahrrad
  • zum sicheren Transport des Tieres
  • aus Weide
Bestseller Nr. 13
Trixie 2806 Fahrradkorb mit Gitter 44 × 48 × 33 cm
  • Weide
  • Mit Gitter, kunststoffbeschichtet
  • Zum Einhängen an die Lenkstange
  • Zwei Griffauslassungen
Bestseller Nr. 14
Tigana - Hundefahrradkorb für Gepäckträger aus Weide 44 x 34 cm mit Metallgitter und Kissen eckig Tierkorb in SCHWARZ...
  • Korb aus Weide - Handarbeit mit stabilem Schutzgitter, kunststoffbeschichtet in schwarz
  • 3 Klettverschlüsse, die einfache und schnelle Abnahme des Gitters ermöglichen
  • einfache Montage durch universelle Verschlussmechanik, die mit Filzstreifen ausgelegt ist, um jegliche Kratzer am Gepäckträger zu verhindern
  • Korb: braun gebeizt, mit Klarlack überzogen, Kissen: grau, 100% Polyester Handwäsche 30° C
Bestseller Nr. 15
Trixie 13112 Biker-Bag, 35 × 28 × 29 cm
  • Aus strapazierfähigem Polyester
  • Für den Transport des Tieres auf dem Gepäckträger
  • Durch Tragegriff auch als Transporttasche verwendbar
  • Seitlich und von vorne zu öffnen
Nun wollen Sie natürlich trotzdem nicht auf Ihre Fahrradtour verzichten und auch der Hund soll sich ruhig etwas auspowern um seine Kondition in Form zu bekommen. Daher benötigen Sie eine Möglichkeit Ihren Liebling auf einigen Teilstücken Ihrer Fahrt zu tragen ohne von Ihrem Rad steigen zu müssen. Eine Möglichkeit dies zu tun haben Sie beim Hundefahrradkorb. Mit dem Fahrradkorb für den Hund können Sie Ihren Kleinen jederzeit bequem auf Ihrem Rad mitfahren lassen, ohne Sie zu behindern oder Sie von der Fahrt abzulenken. ]Besonders für sehr junge Hunde und Welpen, jedoch auch für ältere, kranke und verletzte Hunde, ist der Fahrradkorb für Hunde eine bequeme und sichere Weise Ihren Vierbeiner mit an die frische Luft zu nehmen und ihm etwas Abwechslung zu verschaffen. Dabei sind Sie nicht nur auf Freizeitfahrten beschränkt, auch bei den täglichen Besorgungen, Besuchen oder sonstigen Wegen, welche Sie auf Ihrem Rad erledigen, kann Sie Ihr Liebling begleiten und ist dabei immer bestens und sicher aufgehoben.

Ein Fahrradkorb für den Hund eignet sich besonders für kleinere Hunde. Für Hunde mittlerer Größe gibt es ihn zwar auch als Hunde Fahrradkorb XXL, allerdings rate ich bei mittelgroßen Hunden und darüber eher zu einem Fahrradhundeanhänger, welche ich ebenfalls ausgiebig auf meiner Website beschreibe. Auch ist eine Hundetransportbox nicht als Hundefahrradkorb geeignet!

Ein Fahrradkorb für Hunde dient nicht nur als Ruheplatz für Ihren erschöpften Hund. Durch seine Ausstattung bietet er auch reichlich Schutz bei schlechter Witterung und er kann bei einigen Modelle sogar als Hundetasche für unterwegs genutzt werden. So können Sie beim Stadtbummel das Fahrrad stehen lassen und Ihren kleinen Freund im Hundefahrradkorb mitnehmen.

Wichtig zu erwähnen ist, dass keine Hunderampe und Hundetreppe zum Einstieg genutzt werden können, da dieser Vorschlag schon öfters aufkam.

Was sollte beim Fahrradkorb für Hunde Kauf beachtet werden?

Neben der Art der Hundefahrradkorbs, also der Entscheidung ob er für die Lenkstange oder den Gepäckträger bestimmt ist, spielt bei der Kaufentscheidung vor allem die Größe eine Rolle. Der Korb sollte auf jeden Fall genügend Platz bieten, damit sich Ihr kleiner Liebling bei Bedarf umdrehen und hinlegen kann.

Ebenfalls von großer Wichtigkeit ist das Befestigungssystem. Die Art der Anbringung muss absolut sicher und robust sein, damit sie sich nicht während der Fahrt lockert und der Korb womöglich runterfällt. Dabei ist auch die Gewichtsklasse des Korbs zu beachten, wenn Sie beispielsweise einen Hundefahrradkorb kaufen, der für Hunde bis 10 kg zugelassen ist, Ihr Hund aber mehr wiegt, ist es nur eine Frage der Zeit bis der Korb Schaden nimmt und nachgibt.

Auf keinen Fall sollten Sie zu einem Billigprodukt aus östlichen Gefilden greifen, da diese in der Regel deutlich weniger Aushalten, als auf der Verpackung angegeben. Diese Produkte werden auf billigste Weise und aus minderwertigen Materialien gefertigt und stellen bestenfalls eine Gefahr für Sie und Ihren Liebling dar!

Empfehlenswert sind Markenprodukte aus Kunststoff und Metall (Alu), welche sehr robust und pflegeleicht sind. Für umweltbewusste Hundehalter empfehlen sich Hundefahrradkörbe aus Rattan oder geflochtener Weide, diese sind ebenfalls sehr belastbar, jedoch keine Belastung für die Natur und ein Zeichen Ihrer Nachhaltigkeit.

Der Fahrradkorb für Hunde sollte gut ausgepolstert sein und über eine verschließbare Abdeckung verfügen, so dass Sie Ihren kleinen Liebling schützen können, sollten Sie in einen Schauer geraten. Auch die Möglichkeit Ihren Hund zu fixieren darf nicht fehlen, damit Ihr Hund nicht während der Fahrt aus dem Korb springen kann.

Welche Art von Fahrradkorb für Hunde gibt es?

In den meisten Fällen ist der Hundefahrradkorb für kleinere Hunde mit einem Gewicht von bis zu 10 Kilo konzipiert. So finden Hunderassen wie Chihuahua, Malteser, Terrier und andere Hunde dieser Größenordnung bequem Platz darin. Zu unterscheiden ist der Hunde Fahrradkorb für vorne, welcher an der Lenkstange angebracht wird und der für hinten, welcher seinen Platz auf dem Gepäckträger hat.

Beide Fahrrad Hundekörbe haben ihre Vor- und Nachteile, so haben Sie beispielsweise Ihren Liebling beim Hunde Fahrradkorb für vorne immerzu im Blickfeld, wohingegen Sie sich beim hinteren Korb erst umdrehen müssen um sich nach dem Wohlbefinden Ihres kleinen Hundes zu informieren. Dadurch sind Sie vom Geschehen in Fahrtrichtung abgelenkt und der Hundetransport mit dem Fahrrad wird zur gefährlichen Angelegenheit. Den nach seinem Liebling zu schauen ist ganz normal, auch wenn man auf dem Rad sitzt. Der Fokus wird so auf der Straße und dem Verkehr liegen, doch nur eine kleine Ablenkung kann schwere Folgen haben.


Fahrradkob vorne

[row][col class=”col-sm-6″]Vorteile:

  • Hund dauerhaft im Blick
  • Blick immer nach vorne gerichtet
  • [/col][col class=”col-sm-6″]Nachteile:

    • Bewegungen sind schwerer ausbalancierbar
    • Schwere Tiere beeinflussen
    [/col][/row]

    Im Gegenzug zu derm Vorderkorb, wirkt sich ein gewisser Bewegungsdrang beim Hund auf dem Gepäckträger deutlich geringer aus, als wenn er im Korb an der Lenkstange das Turnen anfängt. Zusätzlich lassen sich die etwas schwereren Artgenossen auf dem Gepäckträger wesentlich leichter ausbalancieren, als auf der Lenkstange. Diese Fakten sind natürlich auch wieder ein Punkt für die Sicherheit. Wenn Sie sicher in der Kunst des Radfahrens sind, so können Sie einen Hundefahrradkorb auf der Lenkstange benutzen.


    Fahrradkorb hinten

    [row][col class=”col-sm-6″]Vorteile:

    • Stabiles und sicheres Fahren
    • Schwerer Gewichtsklassen transportierbar
    • Weniger Ausgleichbewegungen
  • [/col][col class=”col-sm-6″]Nachteile:

    • Umdrehen den Wauzer zu sehen
    • Eigene Ablenkungsgefahr hoch
    • Nicht dauerhaft im Blick
    [/col][/row]

    Wie ist eine Hundekorb Fahrrad Kombination aufgebaut und worauf sollte man achten?

    Der Aufbau von einem Fahrradkorb für den Hund ist relativ simpel. In den meisten Fällen handelt es sich um einen typischen Korb mit einer Bodenplatte und einer hohen Seitenumrandung. Auf dem Korb befindet sich ein gewölbtes Abdeckgitter, welches Ihrem Hund eine optimale Rundumsicht ermöglicht. Bei Bedarf kann eine Abdeckung über das Abdeckgitter gezogen werden um Ihren haarigen Freund vor Witterungseinflüssen zu schützen.

    Das Innere des Korbs sollte gut gepolstert sein, dabei ist es wichtig, das die Polster herausgenommen werden können um Sie bei Verschmutzungen in der Waschmaschine zu waschen. Außen am Hundefahrradkorb befindet sich die Vorrichtung für die Befestigung des Korbs an Ihrem Fahrrad. Je nach Ausführung kann diese recht unterschiedlich ausfallen, wichtig ist allerdings, dass sie robust und sicher den Halt des Hundekorbs an Ihrem Fahrrad gewährleistet.

    Wie gewöhnt man seine Hund an den Hundfahrradkorb?

    Der einfachste Weg den Hund an den Fahrradkorb zu gewöhnen, ist ihn zunächst in den eigenen vier Wänden als Schlafplatz für den Hund zu nutzen. Dazu stellen Sie den Korb einfach an den gewohnten Schlafplatz Ihres Lieblings und legen eine vertraute Decke, ein Kissen oder auch ein Schmusetierchen hinein. Hat sich Ihr Hund nach einiger Zeit an den Korb gewöhnt, können Sie diesen zunächst mit Ihrem Hund herantragen, so dass er mit der Bewegung des Korbs vertraut wird. Danach müssen Sie nur den Hundefahrradkorb an Ihrem Fahrrad befestigen, Ihren Lieblich hineinsetzen und fixieren und schon können Sie die ersten Runden drehen. Die Rundfahrt an der frischen Luft wird Ihr Kleiner sichtlich genießen und Sie können zügig auch längere Strecken mit Ihrem Hund fahren.

    Fahrradkorb Hund Fazit

    Der Hundefahrradkorb ist eine tolle Möglichkeit mit Ihrem kleinen Freund ein paar schöne Stunden an der freien Natur zu verbringen oder ihn bei Ihren täglichen Besorgungen mitzunehmen. Auch für den Hund ist die Fahrt im Hundefahrradkorb immer interessant, da er Sie und das Umfeld immer im Blick hat und all die tollen Gerüche der Gegend erschnuppern kann. Auch auf längeren Strecken wird sich Ihr Liebling sehr wohl fühlen, vorausgesetzt Sie haben bei der Auswahl des Hundekorbs die gebotene Vorsicht walten lassen.

    Geben Sie sich und Ihrem kleinen Schatz die Gelegenheit an der frischen Luft zu verweilen und eine schöne Tour zu unternehmen. Gewöhnen Sie Ihren Liebling mit Geduld an den Hundefahrradkorb und das Abdeckgitter, damit er versteht dass es nichts zu fürchten gibt. Dann werde Sie auf Ihren Fahrradtouren viel Freude mit Ihrem treuen Begleiter haben. Habe Sie noch Fragen zu dem Hundefahrradkorb, so zögern Sie nicht mit eine E-Mail zu senden.

    Hundefahrradkorb
    5 (100%) 1 vote
    traumhaus-und-garten.de